info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Xerox als Leader im Gartner 2014 Magic Quadrant for Finance and Accounting BPO eingestuft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Marktforscher von Gartner haben Xerox in ihrer aktuellen Studie "2014 Magic Quadrant for Finance and Accounting (F&A) Business Process Outsourcing (BPO)" im Leader Quadranten verortet.

Neuss, 8. Juli 2014 - Die Marktforscher von Gartner haben Xerox in ihrer aktuellen Studie "2014 Magic Quadrant for Finance and Accounting (F&A) Business Process Outsourcing (BPO)" im Leader Quadranten verortet.1



Quadrant-Leaders verfügen über tiefgreifendes Marktverständnis, einen globalen Kundenstamm sowie ein umfangreiches und weltweites Netzwerk zur Bereitstellung ihrer Services, die sich zudem durch ihre optimale geographische Lage, hervorragende personelle Ressourcen und Mehrsprachigkeit auszeichnen. Weiterhin bieten diese ein ausgewogenes Verhältnis sowohl von Transaktions- als auch hochwertigen Finanz- und Accounting-Services und setzen bei ihren Verkaufsangeboten auf innovative sowie passgenaue Kommunikationsmaßnahmen und Vermarktungsstrategien, so der Bericht.



Der Magic Quadrant von Gartner liefert eine visuelle Momentaufnahme dazu, in welche Richtung sich ein Markt aktuell bewegt, welchen Reifegrad er erreicht hat und wer die Marktteilnehmer sind. Unternehmen werden danach evaluiert, "ob sie eine vollständige Vision haben und wie handlungsfähig sie sind".



Xerox hat für über 190 Kunden das Management wichtiger End-to-End-Prozesse in den Bereichen Finanzen, Buchhaltung und Beschaffung übernommen. Weltweit unterstützen über 7.000 Finanz- und Buchhaltungsfachkräfte Xerox Kunden von 19 BPO-Zentren aus.

Xerox kümmert sich um die Abstimmung von 180.000 Konten pro Jahr, wickelt 421 Milliarden Dollar an globalen Verbindlichkeiten ab und führt die Lohn- und Gehaltskonten von mehr als 500.000 Mitarbeitern auf Kundenseite.



"Wir verstehen, vor welchen Herausforderungen Finanz- und Beschaffungsexperten heute stehen", sagte Mark Brennan, Präsident, Xerox Finance, Accounting and Procurement Services. "Mit unserer umfassenden Branchenerfahrung im Bankenumfeld, im Gesundheitswesen, in der Fertigungsindustrie und im Bildungswesen helfen wir unseren Kunden dabei, ihre Prozesse zu vereinfachen und ihre Risiken zu verringern. Momentan entwickeln wir weitere Angebote, um neue Märkte zu erschließen und den Bedarf unseres wachsenden Kundenstamms zu decken."





1 Gartner "Magic Quadrant for Finance and Accounting BPO", 28. März 2014, Cathy Tornbohm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julia Richter / Herr Ronny Winkler (Tel.: (02131) 2248 1283), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2272 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...