info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH |

Ins barocke Vilnius

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schnieder Reisen bietet Städtereisen in die litauische Hauptstadt Vilnius an

Vilnius gilt zu Recht als architektonische Perle: Ein interessanter Architekturmix aus Renaissance und Klassizismus, Backsteingotik und Barock macht die litauische Hauptstadt aus. Dazu verwinkelte Kopfsteinpflastergassen, unzählige Kirchen, eine alte Universität, das Tor der Morgenröte und die Burg von Gediminas - Vilnius wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen führt eine Reihe interessanter Reisen in seinem Programm, die in die litauische Hauptstadt führen. Das Angebot reicht von individuellen Städtetrips bis zu geführten Rundreisen, bei denen neben anderen Höhepunkten im Baltikum auch Vilnius auf dem Programm steht.

Bereits 1994 wurde die Altstadt von Vilnius in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Die typisch mittelalterliche Straßenzüge und die Vielfalt an Bauwerken der unterschiedlichen architektonischen Stilrichtungen von Gotik über Renaissance bis - und das ist besonders prägend für Vilnius - Barock machen die litauische Hauptstadt zu einer architektonischen Perle.

Etwa 50 Kirchen gibt es in Vilnius zu bestaunen. Die klassizistische Kathedrale St. Stanislaus, die barocke Johannes-Kirche, die St.-Annen-Kirche im Stile der Backsteingotik und die ebenfalls barocke Kasimir-Kirche - dies sind nur einige Beispiele für bedeutende Sakralbauten. Die Stadt wurde früher ob ihrer blühenden jüdischen Kultur auch als "Jerusalem des Nordens" bezeichnet. Heutzutage zeugt davon nur noch die Choral-Synagoge. Neben den Sakralbauten locken die älteste Universität im ganzen Baltikum (1579), das Tor der Morgenröte - eine bedeutende Pilgerstätte - und die Ruinen der Burg auf dem Gediminas-Hügel. Mit einer reichen Kulturszene wartet das Künstlerviertel Uzupis auf. Der Bezirk wurde bis zum Holocaust vor allem von Juden bewohnt und ist dann unter sowjetischer Herrschaft viele Jahre vernachlässigt worden. In den letzten zwei bis drei Jahrzehnten erlebt Uzupis eine Wandlung hin zu einem beliebten Wohnviertel und kulturellen Zentrum mit zahlreichen Galerien und Cafés.

Zudem ziehen zahlreiche Veranstaltungen Besucher in die litauische Hauptstadt: Am 22./23. August findet der Bartholomäusmarkt statt, vom 5. bis 7. September die Vilnius Stadttage und vom 16. bis 19. Oktober das 27. Vilnius Jazzfestival. Im September können Sportliche am Stadt-Marathon teilnehmen.

Wer Vilnius erkunden möchte, kann bei dem Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen entsprechende Touren nach Litauen buchen. Im Reiseprogramm finden sich Rundreisen, die das gesamte Baltikum umfassen und auch einen Besuch in Vilnius vorsehen, bis zu individuellen Städtetrips. Eine 3-tägige Städtereise nach Vilnius kostet ab 428 Euro inklusive Flug, Transfers und Unterkunft mit Frühstück. Es können Hotels unterschiedlicher Kategorien gewählt werden. Wer mehr Zeit hat, kann auf einer geführten Rundreise alle baltischen Hauptstädte kennenlernen. Die 8-tägige geführte Rundreise "Baltische Hauptstädte" führt nach Vilnius, Riga und Tallinn und kostet ab 898 Euro inklusive Flug, Unterkunft mit Frühstück und Reiseleitung. Die neue 7-tägige Rundreise "Vilnius, Riga und Tallinn entdecken" führt ebenso in die drei baltischen Metropolen, die Überlandfahrten werden dabei aber im Linienbus zurückgelegt. Die Reise ist ab 695 Euro inklusive Flug, Hotel mit Frühstück, Fahrten im Linienbus und örtlicher Reiseleitung buchbar.

Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:

Schnieder Reisen - Cara Tours GmbH

Hellbrookkamp 29

22177 Hamburg

040 - 380 20 60

www.schnieder-reisen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rainer Neumann (Tel.: 040 3802060), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4119 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH

Das Unternehmen wurde ursprünglich 1922 als „Internationales Reisebüro Gebr. Schnieder“ in Hamburg-Altona gegründet. Daraus entstand in den folgenden Jahren eine mittelständische Reisebürokette. Anfang der 1980er-Jahre erfolgte dann die Gründung der „Schnieder Reisen GmbH“, die im Gegensatz zu den Reisebüros als Reiseveranstalter tätig war. Regionale Schwerpunkte waren zu der Zeit Südostasien, Neuseeland und die USA. Die ersten Reisen in das Baltikum gab es bereits ab 1989, also noch zu Zeiten der Sowjetunion. Damit war Schnieder Reisen Pionier im Baltikum und wagte sich in bisher wenig touristische Orte vor.

Bis 1995 war das Unternehmen in Familienbesitz, dann erfolgte der Verkauf der Reisebüros und des Reiseveranstalters an die Bremer Hapag-Lloyd Reisebüro GmbH. 1996 haben die ehemaligen Mitarbeiter Rainer Neumann und Carsten Okkens die Rechte an dem Reiseveranstalter Schnieder Reisen erworben und es erfolgte die Umfirmierung in „Schnieder Reisen CARA Tours GmbH“ mit der Spezialisierung auf Reisen in das Baltikum und nach Russland. Nach einigen Jahren wurde das Programm dann deutlich ausgebaut. So 2012 um Irland und zuletzt 2015 um Großbritannien und Skandinavien. Damit hat sich Schnieder Reisen zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten gemausert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH lesen:

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 09.12.2016

Busreisen in Europa

Polen, Russland und das Baltikum sind die Ziele in dem gerade erschienenen Busreise-Katalog von Schnieder Reisen. Darin findet sich ein großes Angebot an Gruppenreisen für 2017. Neben den Hauptzielgebieten in Nordost-Europa werden auch Reisen nach ...
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 09.12.2016

Auf der Transsib zum Baikalsee

Schnieder Reisen führt Bahnreisen mit der Transsibirischen Eisenbahn im Programm. Sie ist eine der legendärsten Eisenbahntrassen überhaupt. Eisenbahnromantik und Nostalgie, aber auch die Landschaftseindrücke rechts und links der Schiene stehen be...
Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | 09.12.2016

Aktives Reiseerlebnis in Masuren

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen führt auch 2017 in seinem Programm wieder zahlreiche Radreisen durch Polen. Das Angebot reicht von geführten Touren mit Reiseleiter und Gepäcktransport bis zu individuellen Reisen. Polen ist mit der...