info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kroll Ontrack |

Vom Notebook bis zum iPod: Kroll Ontrack verbessert Funktionalität für Datenrettung für komplette Apple-Produktlinie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Mac Recovery Tools bieten Macintosh-Benutzern wertvolle Hilfe im Falle von Datenverlust


Böblingen, 20. April 2006. Zur Unterstützung des wachsenden Markts der Apple Macintosh User hat Kroll Ontrack neue Mac-spezifische Recovery Tools entwickelt. Damit stehen den Ingenieuren von Kroll Ontrack verbesserte Möglichkeiten für die Datenrettung zur Verfügung. Im Falle von Datenverlust auf Mac-Rechnern steigen nun die Erfolgsaussichten bei der Wiederherstellung. Die Datenrettungsexperten können verbesserte Reports anzufertigen, größere Datenmengen bewältigen, die Unterstützung mehrerer Sprachen nutzen und den Kunden die wiederhergestellten Daten schneller aushändigen.

Kroll Ontrack bietet Datenrettung auf Mac-Systemen seit seiner Gründung im Jahr 1987 an. Seitdem wurden Tausende von Mac-Datenrettungsaufträgen erfolgreich ausgeführt. Jetzt hat das Unternehmen seine technischen Möglichkeiten im Bereich Mac OS X ausgebaut, inklusive Unterstützung für HFS-, HFS+-, HFSX-, UFS- und Intel-Mac-Dateisysteme. Zusätzlich zu den neuen Recovery Tools kann Kroll Ontrack mit Datenrettungsfähigkeiten für die komplette Palette von Apple-Produkten dienen:

•Apple Mac mini, iMac, Power Mac, iBook, MacBook und PowerBook
•Apple Xserve RAID, Xserve G5
•iPod

„Da Macs immer beliebter werden, ist es wichtig, dass Mac-Anwender auf die gleichen Ressourcen zurückgreifen können wie PC-Anwender – einschließlich hochwertiger Datenrettungslösungen“, erklärte Peter Böhret, Managing Director bei Kroll Ontrack. „Durch die Entwicklung proprietärer Mac Recovery Tools erhält der Mac-Anwenderkreis nun erweiterte Optionen für eine professionelle Datenrettung. Mit diesen Verbesserungen können Mac User noch beruhigter sein, wenn sie Kroll Ontrack ihre wertvollen Daten anvertrauen. Schon jetzt ist die Mehrzahl der Mac-Datenrettungsaufträge bei Kroll Ontrack von Erfolg gekrönt.“

Im Jahr 2005 verzeichnete Kroll Ontrack eine Zunahme um 17 Prozent bei der Mac-Datenrettung. Darunter waren Aufträge für unterschiedlichste Branchen, darunter auch Film- und TV-Studios sowie Schulen und Universitäten.



Kroll Ontrack GmbH
Kroll Inc. (http://www.krollworldwide.com), ein führendes amerikanisches Risk-Consulting-Unternehmen, ist eine hundertprozentige Tochter des weltweit agierenden Professional Services-Unternehmens Marsh & McLennan Companies, Inc. (NYSE: MMC). Mit Hauptsitz in New York und Büros in über 65 Städten und mehr als 25 Ländern bietet Kroll eine Vielzahl von Recherche-, Intelligence-, Finanz-, Sicherheits- und Technologie-Dienstleistungen an. Kroll Ontrack Inc. (www.krollontrack.com), die „Technology Services“-Tochter von Kroll, bietet Electronic Discovery und Paper Discovery Services sowie Computer Forensik-Dienstleistungen und Dattenrettungsservices für Unternehmen, Anwaltskanzleien und Behörden auf der ganzen Welt an. Mit Hauptsitz in Eden Prairie, Minnesota, USA, stellt Kroll Ontrack seine Dienste an 18 Standorten und in 11 Sprachen zur Verfügung. Ontrack Data Recovery (www.ontrack.com), ein Geschäftsbereich von Kroll Ontrack, ist der weltweit größte, erfahrenste und technisch fortschrittlichste Anbieter von Produkten und Services für die Datenrettung. Im Januar 2006 hat Kroll Ontrack das norwegischen Unternehmens Ibas Holdings ASA, Anbieter von Services für Datenrettung, Datenlöschung und Computer Forensik, und Vogon International, Anbieter von Datenrettungsdiensten und Computer Forensik, übernommen.
In Deutschland ist Kroll Ontrack vertreten durch die Kroll Ontrack GmbH in Böblingen.

Webadressen:
www.krollontrack.de
www.ontrack.de

Pressekontakt:

Stephanie Hennig
Marketing Project Manager
Kroll Ontrack GmbH
Tel: +49 (0)7031/644-289
Fax: +49 (0)7031/644-100
E-Mail: shennig@krollontrack.de

Harvard Public Relations
Petra Pflüger
Arno Glompner
Guillermo Luz-y-Graf
Tel: +49 (0)89/53 29 57-13
Tel: +49 (0)89/53 29 57-37
Tel: +49 (0)89/53 29 57-30
Fax: +49 (0)89/53 29 57-888
petra.pflueger@harvard.de
AGlompner@harvard.de
GLuz-y-Graf@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3401 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kroll Ontrack lesen:

Kroll Ontrack | 20.09.2007

Kroll Ontrack bringt neue E-Mail-Recherche- und Analysesoftware auf den Markt

„Elektronische Kommunikation, allen voran E-Mails, bilden heute mit das wichtigste Beweiselement sowohl bei unternehmensinternen Ermittlungen als auch bei Zivil- oder Strafprozessen“, so Reinhold Kern, Manager Computer Forensics & Electronic Discov...
Kroll Ontrack | 14.09.2007

Systems 2007: Kroll Ontrack mit neuem Managing Director und zusätzlichen Angebot rund um Datenlöschung

Immer mehr gewinnt das sichere Löschen sensibler unternehmensinterner Informationen auch im Hinblick auf neue Unternehmensrichtlinien und Gesetze zur Datensicherheit an Bedeutung. Neben der Verfügbarkeit von Daten ist es ebenso entscheidend, nicht ...
Kroll Ontrack | 04.07.2007

PC-Pflege beugt dem Datenverlust vor – Kroll Ontrack gibt Tipps für den richtigen Umgang mit dem Computer

Böblingen, 04. Juli 2007. Laut einer Umfrage von Kroll Ontrack, einem führenden Anbieter in den Bereichen Datenrettung und Computer Forensik, haben mehr als 60 Prozent aller befragten PC-Anwender irgendwann einmal schon einen Datenverlust erlebt. D...