info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Plath & Partner AG |

Du groß schreiben? "Du" oder "du"?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine Frage, die mir in unseren Seminaren "Etikette & Business-Knigge" gerne gestellt wird, ist: "Soll ich Du groß schreiben?"

Meine persönliche Antwort ist klar: "Ja, ich empfehle, dass Sie Du groß schreiben." Auch wenn der Duden seit der Rechtschreibreform sagt, dass es keine Rolle spielt ob Sie Du groß schreiben oder du klein schreiben.

Aus welchem Grund ? Weil Sie mehr Wertschätzung ausdrücken, wenn Sie Du groß schreiben.



So sieht es auch der Arbeitskreis Umgangsformen International AUI, der dazu eine Pressmitteilung heraus gebracht hat:

"Du gross schreiben" - wertschätzende Großschreibung beim Du in allen Mitteilungen - auch in E-Mails der letzten Rechtschreibreform - also seit inzwischen vielen Jahren! - gilt sowohl die Klein- als auch die Großschreibung der Anrede- sowie der entsprechenden Possessivpronomen in einem Brief im Du-Stil als richtig.



Dennoch ist das nach wie vor offensichtlich weitgehend unbekannt, obwohl die Großschreibung außer in Briefen auch in E-Mails und Kurznachrichten, auf Postkarten und überall, wo es sich um eine direkte Ansprache handelt, empfohlen wird.



Warum auch sollte lediglich der Mensch, der gesiezt wird, das Recht auf die groß geschriebene Höflichkeitsanrede "Sie" haben? Die gleiche Wertschätzung können Sie ebenso denjenigen entgegenbringen, mit denen Sie per Du sind, und zwar ohne einen "Dudenfehler" zu begehen, indem Sie Du groß schreiben : "Ich wünsche Dir/ Euch ...", "Ich denke an Dich/Euch", "Grüß, bitte, Deine Schwester von mir", "Hoffentlich geht es Dir gut!"



Den ganzen Artikel finden Sie unter

http://erster-eindruck.eu/du-gross-schreiben-du-oder-du/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Plath (Tel.: +4930469993764), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1908 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Plath & Partner AG

Schwerpunkte

Präsentation & Rhetorik
Auftreten & Körpersprache
Etikette & Businessknigge (AUI)

Spezialisierung

Nicht nur, WAS Sie zu sagen haben, sondern vor allem, WIE Sie es sagen, zählt ! 90% Ihres Erfolges sind Auftreten und Wirkung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Plath & Partner AG lesen:

Plath & Partner AG | 22.11.2016

Weihnachtsfeier Knigge: Kleiner Weihnachtsfeier Knigge für Ihre betriebliche Weihnachtsfeier

Die „Muss-ich?“-Falle Falls Sie sich fragen, ob Sie zur Weihnachtsfeier überhaupt hingehen müssen? Die Empfehlungen des Weihnachtsfeier Knigge ist klar: Eine Weihnachtsfeier ist eine Gelegenheit die Kollegen einmal auf einer ganz anderen Eb...
Plath & Partner AG | 04.05.2016

Muttertag - Blumen, Pralinen, gar nichts?

Wohl kaum ein Geschenkeanlass - den Valentinstag ausgenommen - polarisiert derart wie der Muttertag. Ist er den einen kommerzieller Gräuel, schwören die anderen auf Rituale wie Frühstück ans Bett, den jährlich garantierten Blumenstrauß oder noc...
Plath & Partner AG | 17.03.2016

Ostergrüsse Knigge

Mit Ostergrüßen Freude bereiten   Gemessen an der Menge von Weihnachts- und Neujahrsgrüßen, die alljährlich verschickt werden, scheint die Osterpost relativ aus der Mode gekommen zu sein. Dabei ist dieses Fest ein wunderbarer Anlass, sowohl m...