info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software AG |

Unabhängiges Marktforschungsinstitut positioniert Software AG in neuer Studie zu Big Data Streaming Analytics Platforms als ein "Leader"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Software AG gehört zum Kreis der ausgewählten Unternehmen, die vom führenden unabhängigen Marktforschungsinstitut Forrester Research, Inc., im Rahmen seines aktuellen Berichts "The Forrester Wave?: Big Data Streaming Analytics Platforms, Q3 2014"[1]...

Darmstadt, 18.07.2014 - Die Software AG gehört zum Kreis der ausgewählten Unternehmen, die vom führenden unabhängigen Marktforschungsinstitut Forrester Research, Inc., im Rahmen seines aktuellen Berichts "The Forrester Wave?: Big Data Streaming Analytics Platforms, Q3 2014"[1] bewertet wurde. In diesem Bericht erhält die Software AG Bestnoten in den Kategorien "Current Offering" und "Strategy" und gehört zu den am höchsten platzierten Unternehmen in der Kategorie "Market Presence". Bewertet wurde die Apama Complex Event Processing Plattform der Software AG, die Teil des Angebots für Intelligent Business Operations (IBO) ist.

Forrester beschreibt die Software AG als ein Unternehmen mit einer "...Vision, (bei der) die Kundenerfahrung in Echtzeit an erster Stelle steht." Dabei hebt Forrester folgende Eigenschaften hervor, durch die sich die Software AG im Bereich Streaming Analytics als "Leader" positionieren konnte, darunter:

- Verarbeitung von Streaming-Daten: "IBO der Software AG bietet umfassende Streaming-Verfahren: Filterung, Aggregation, standortbezogene Lösungen, Zeitfenster, zeitliche Muster, Anreicherung von Anfragen, Aktions-Schnittstellen und dynamische Operatoren."

- Visualisierungstools: "IBO der Software AG stellt ein umfassendes webbasiertes UI-Framework bereit, das die Erstellung direkter Client-UIs und die Verknüpfung (Mashup) mehrerer Datenquellen ermöglicht, die so zusammengeführt, analysiert und anschließend in Echtzeit in einer flexiblen Visualisierung abgebildet werden können."

- Datenquellen: "IBO der Software AG unterstützt mehr als 100 Eingangs-/Ausgangsprotokolle und Datenadapter. Zudem bietet die Software AG ein Entwickler-Toolkit für die Erstellung kundenspezifischer Adapter."

Dr. Wolfram Jost, CTO und Mitglied des Vorstands der Software AG: "Dieser Bericht bestätigt das, was wir immer wieder von unseren Kunden hören. Dank der Lösungen aus unserem Intelligent-Business-Operations-Angebot haben unsere Kunden einen einmaligen Wettbewerbsvorteil. Streaming Analytics bildet das Herzstück unseres IBO-Angebots und ist die Grundlage, auf der die schnelle Verarbeitung von Big Data aufsetzt und unsere Kunden auf den zunehmenden Einfluss des Internets der Dinge vorbereitet."

Streaming Analytics unterstützt Unternehmen dabei, mithilfe des sich rasch entwickelnden Internets der Dinge ihr Wissen zu optimieren, ihren Mehrwert zu steigern und somit einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Schätzungen zufolge wird das Internet der Dinge bis zum Jahr 2020 durch die Eröffnung neuer und vielfältiger Märkte und Kanäle einen wirtschaftlichen Mehrwert von rund 2 Billionen Dollar generieren. Unternehmen, die zur schnellen Erschließung neuer Märkte innovative und flexible Geschäftsmodelle benötigen, müssen zunächst in der Lage sein, Marktbewegungen und sich ändernde Anforderungen in Echtzeit zu erkennen. Streaming Analytics eröffnet ihnen diese Möglichkeit.

Die Apama- und Terracotta-Produkte der Software AG bauen auf einer In-Memory-Architektur auf, die die Echtzeitverarbeitung schnell eingehender riesiger Datenmengen in einer Größenordnung weit über dem Durchschnitt traditioneller datenbankbasierter IT-Architekturen ermöglicht. So können diese Produkte auf einzigartige Weise In-Memory-Technologie, historische Process-Discovery-Daten und Leistungsüberwachungsdaten mit operativen Echtzeit-Betriebsdatenströmen verknüpfen. Durch die kontinuierliche Analyse der Streaming-Daten lassen sich bereits vorhandene und künftige betriebswirtschaftliche Muster erkennen. Visualisierungen und visuelle Analysen für Business User unterstützen sowohl manuelle (menschenorientierte) als auch automatisierte Aktionen.

David Walker, IT Strategist und Architect bei der DBS Bank, einem der größten und bekanntesten Finanzinstitute in Asien und Kunde der Software AG, sagte:

"In den letzten drei Jahren hat unsere Bank die umfassenden Möglichkeiten von Streaming Analytics in vielen Bereichen eingesetzt, unter anderem zur Betrugserkennung in Echtzeit sowie für standortbezogenes Marketing und Cross-Selling-Aktivitäten. Dank unseres Echtzeit-Betrugserkennungssystems können wir unseren Kunden den besten Schutz in der gesamten Region bieten. Mit unseren Lösungen für standortbezogenes Marketing und Cross-Selling sind wir in der Lage, optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und ihnen maßgeschneiderte Lösungen und Beratungsleistungen anzubieten. Die Streaming-Analytics-Lösung der Software AG ist von unschätzbarem Wert und spielt auf dem Markt zu Recht eine wichtige Rolle."

Apama wird bereits in vielen Unternehmen weltweit eingesetzt, z.B. im Finanzsektor bei Banken in Australien und Neuseeland (New Zealand Bank), bei der Royal Bank of Canada und bei Unicredit; außerdem in der Fertigungsindustrie (Manuvis), Logistik (Royal Dirkzwager) und in der Telekommunikation (Turkcell).

Den vollständigen Bericht finden Sie unter www.softwareag.com/recognition.

Weitere Informationen auf der Microsite.

[1] The Forrester Wave: Big Data Streaming Analytics Platforms, Q3 2014, Forrester Research Inc., von Mike Gualtieri und Rowan Curran.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 625 Wörter, 5235 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software AG lesen:

Software AG | 02.12.2016

Software AG übernimmt US-amerikanisches Unternehmen für künstliche Intelligenz Zementis

Darmstadt, 02.12.2016 - Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute die Übernahme von Zementis Inc. bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt Software für Deep Learning, eine Kernfunktion des maschinellen ...
Software AG | 28.11.2016

Software AG unterstützt Commerzbank bei Digitalisierung

Darmstadt, 28.11.2016 - Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) baut ihre langjährige Partnerschaft mit der Commerzbank aus. Die Bank setzt auf die Technologie der Software AG, um ihre Digitalisierung weiter voranzubringen. Ein entsprechender Vertra...
Software AG | 16.11.2016

Online-Plattform JOIN vermittelt Praktika für Flüchtlinge

Darmstadt, 16.11.2016 -Pilotprojekt der IT-Gipfel Fokusgruppe "Digitales Flüchtlingsmanagement" in Zusammenarbeit mit Partnern (AcademyCube, Bitkom, BMI, Dataport, McKinsey, SAP, Software AG) geht an den StartJOIN vereinfacht die Vermittlung von Pra...