info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HJM Finanz- und Versicherungsmakler |

Sachversicherungen- Das Sparbuch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
19 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Die regelmäßige Optimierung verbessert nicht nur den Schutz im Ernstfall, sie kann auch hohe Einsparungen bei den Prämienzahlungen bringen, einige hundert Euro im Jahr sind keine Seltenheit.

Viele Verbraucher haben oft unzweckmäßige, veraltete oder zu teure Versicherungen. Einmal abgeschlossen, werden die Policen in der Regel abgeheftet und wandern ins Regal. Ein gutes Geschäft für die Versicherungen, ein Schlechtes für die Verbraucher.



Nur wer seinen Versicherungsbestand regelmäßig einer kritischen Prüfung unterzieht, kann so manchen Fehler vermeiden. So sind Altverträge (älter als 10 Jahre) bei Sachversicherungen meist nicht mehr rentabel, weil sich mit der Zeit die Vertrags- und Beitragskonditionen verändert haben.



Vielfach bestehen auch noch Versicherungen mit eingeschränktem Umfang, die im Leistungsfalle ernsthafte Konsequenzen haben können. Beispielsweise Versicherungen, die als Singletarif abgeschlossen wurden, obwohl man heute verheiratet ist. Ebenso Hausratversicherungen, bei denen die Wohnfläche nicht angepasst wurde oder Wohngebäudeversicherungen mit einer viel zu geringen Deckungssumme, z.B. im Brandfall.



Welche Verträge werden wirklich benötigt?

Zunächst sollte man sich einen Überblick über alle Verträge verschaffen und anschließend mit der Prüfung beginnen. Sind Verträge darunter, die nicht mehr benötigt werden, muss das mögliche Kündigungsdatum notiert und fristgerecht gekündigt werden. In diesem Zusammenhang lohnt es sich auch, die Versicherungsverträge auf etwaige Doppelversicherungen zu prüfen.



Verträge optimieren

Versicherungsbedingungen werden von den Gesellschaften wegen des starken Wettbewerbs immer wieder modernisiert. Deshalb sollte der Versicherungsschutz angebotene Leistungserweiterungen oder beitragsfreie Zusatzleistungen unbedingt einschließen. Können Altverträge nicht mehr verändert werden, ist ein Blick auf einen Vergleichsrechner im Internet hilfreich, um sich über Leistungserweiterungen und beitragsfreie Zusatzleistungen zu informieren. Gleichzeitig können Sie feststellen, ob ein Neuabschluss sich lohnt und wie hoch das Einsparpotential ist. Deckungssummen sollten stets ausreichend hoch gewählt sein.



Regelmäßig prüfen und sparen

In einem Jahr kann sich vieles verändern. Aus diesem Grund sollten Sie einmal im Jahr die vorhandenen Versicherungen danach bewerten, ob sie noch sinnvoll sind und ob es vergleichbare, aber günstigere oder sogar bessere Angebote gibt. Die regelmäßige Optimierung verbessert nicht nur den Schutz im Ernstfall, sie kann auch hohe Einsparungen bei den Prämienzahlungen bringen, einige hundert Euro im Jahr sind keine Seltenheit. Relativ unproblematisch für einen Versicherungscheck sind standardisierte Produkte wie Privathaftpflicht, Hausrat-, Rechtsschutz, KFZ- oder Wohngebäudeversicherungen.



Keine lange Vertragslaufzeit wählen

In der Regel werden Sachversicherungen auf ein Jahr geschlossen (aus Maklersicht). Diese verlängern sich automatisch, wenn keine Kündigung 3 Monate vor Ablauf bei der Gesellschaft eingeht. Allerdings werden heute noch Verträge mit einer Laufzeit von bis zu 5 Jahre angeboten und abgeschlossen. Diese können nach dem Versicherungsvertragsgesetz spätestens nach drei Jahren gekündigt werden, auch wenn sie auf längere Zeit abgeschlossen wurden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans-Jürgen Müller (Tel.: 02273-9389550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Seit 1988 ist HJM Finanz- und Versicherungsmakler aus Kerpen der Interessenvertreter seiner Kunden. Von der Absicherung privater und betrieblicher Risiken über Gesundheitsvorsorge einschließlich Zahntarife bis hin zum individuellen Kapitalaufbau bieten wir im Versicherungsbereich nahezu alle Möglichkeiten, persönliche und unternehmerische Ziele zu realisieren. Im Finanzbereich liegen unsere Kompetenzen auf den Gebieten Baufinanzierung und Geldanlagen. Im Bereich Geld- und Kapitalanlagen stehen mit Fondsdepot mehr als 7.000 Investmentfonds zur Verfügung. Hier finden Sie im Finanz-Center nicht nur aktuelle Tagesgeldkonditionen, sondern weitere interessante Informationen zum Thema Finanzen. Als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler arbeiten wir frei von den Interessen der Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Investmentgesellschaften. Konzepte, die wir erstellen, sind flexibel und auf die wirtschaftliche Tragfähigkeit des Einzelnen abgestimmt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HJM Finanz- und Versicherungsmakler lesen:

HJM Finanz- und Versicherungsmakler | 01.07.2015

Fehlende Zähne müssen ersetzt werden

Die Zähne sind der wichtigste Teil unseres Kausystems. Wenn Zähne fehlen, bekommt unser ganzer Körper Probleme. Dort, wo Zähne fehlen, bildet sich der Kieferknochen zurück, weil er nicht mehr durch die Belastung der Zahnbewegungen beim Kauen bea...
HJM Finanz- und Versicherungsmakler | 10.03.2015

Arbeitskraftsicherung ohne Gesundheitsprüfung

Wer ein regelmäßiges Einkommen hat, kann sein Leben frei gestalten. Für den Ernstfall haben viele zusätzlich eine private Absicherung gegen die Folgen einer Berufs- und Erwerbsunfähigkeit abgeschlossen. Was allerdings ist mit den Menschen, die k...
HJM Finanz- und Versicherungsmakler | 09.02.2015

Gesunde Zähne sind keine Selbstverständlichkeit

Bakterien und andere Giftstoffe können durch eine Entzündung in den Blutkreislauf gelangen und Schädigungen an Organen hervorrufen.  Damit verbunden sind wahrgenommene Leistungseinschränkungen. Dass die Ursache eines Leistungsabfalls oder Schmer...