info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IXEurope GmbH |

IXEurope betreibt jetzt 11 Rechenzentren in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


-Mit der Übernahme eines Rechenzentrums in München wird neben der Infrastruktur direkt auch ein Großkunde akquiriert-


Frankfurt am Main, 20. April 2006. IXEurope plc (nachfolgend IXEurope), einer der am schnellsten wachsenden Rechenzentrumsbetreiber und Anbieter von Outsouring-Dienstleistungen und seit dem 07. April 2006 an der Londoner Börse notiert, hat das elfte Rechenzentrum in der Münchner Innenstadt akquiriert. Einhergehend mit der Übernahme dieses Rechenzentrums konnte zudem ein Vertrag mit einem global agierenden Großkunden abgeschlossen werden, welcher dort unternehmenskritische Anwendungen unter höchsten Sicherheits-und Verfügbarkeitskriterien betreiben wird.

Dieser langfristige Vertrag entspricht einem Wert von € 10 Mio., auf einen Zeitraum von sechs Jahren verteilt. Das ehemals von KPNQwest betriebene 11.600 m² große Rechenzentrum ist das vierte Rechenzentrum der IXEurope-Gruppe in Deutschland. Das Gebäude wurde in den Jahren 2000/2001 für mehr als € 25 Mio. für KPNQwest ausgebaut. Es verfügt derzeit über ungefähr netto 4.600 m² nutzbare Rechenzentrumsfläche sowie über weitere 1.400 m² Büroflächen, ausschließlich für Kunden des Rechenzentrums sowie für Business Continuity Services – darüber hinaus sind weitere Ausbaumöglichkeiten bis zu 10.000 m² vorhanden. Das Gebäude in der Innenstadt von München gehört der DCM Deutsche Capital Management AG-Gruppe (nachfolgend DCM), die mit IXEurope einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen hat. DCM war auch bei der Gewinnung des Großkunden involviert, der seine IT-Infrastruktur bereits in zwei anderen IXEurope-Rechenzentren in Europa betreibt.

„Eine weitere synergetische Zusammenarbeit zwischen IXEurope und DCM ist nicht nur aufgrund des längerfristigen Mietverhältnisses für das Rechenzentrum vorgesehen. Beide Seiten profitieren von erfolgreichem gemeinsamen Business Development, wie hier als Auftakt unter Beweis gestellt“, konstatiert Harro Beusker, Geschäftsführer der IXEurope GmbH in Deutschland.

IXEurope plant, ungefähr € 1,5 Mio. in die Renovierung und eine Modernisierung der technischen Ausstattung in dem Münchner Rechenzentrum zu investieren, um die dortige Infrastruktur auf den Stand der übrigen Rechenzentren der Gruppe zu bringen. Das Rechenzentrum wird in den nächsten zwölf Monaten sukzessive in Phasen wiedereröffnet und IXEurope erwartet kurzfristig einen positives Betriebsergebnis als auch insgesamt einen positiven EBITDA-Effekt auf die IXEurope-Gruppe für dieses Jahr.

„Wir betrachten den Deutschen Markt nach wie vor als reif für weiteres Wachstum für Datenzentren, da sich die Wirtschaftslage positiv entwickelt“, kommentiert Guy Willner, Chief Executive Officer (CEO) von IXEurope, die Einschätzung des Marktpotentials in Deutschland aus der Sicht des Unternehmens.

Über IXEurope

IXEurope versorgt mehr als 400 Kunden in ganz Europa mit Datacentre-, Business Continuity- und Hosting-Services. Dazu gehören Systemintegratoren, verschiedene Service Provider, die weltweit größten Carrier sowie Endkunden – besonders Banken und Finanzdienstleister. In Deutschland befinden sich die Rechenzentren an den Standorten Frankfurt, München und Düsseldorf.
Durch Partnerschaften mit verschiedenen Lösungsanbietern kann IXEurope komplette Outsourcing-Lösungen für die IT- und Networking-Systeme seiner Kunden zur Verfügung stellen.

IXEurope ist der erste neutrale Colocation Provider, der gemäß ISO 9001:2000 zertifiziert wurde und seinen Kunden ein 99.999 % SLA zur Verfügung stellen kann. Darüber hinaus bietet IXEurope seinen Kunden durch das “IXExchange-Programm“ vielfältige Co- und Cross-Marketingmöglichkeiten.

Kontakte:
IXEurope GmbH
Dietmar Keßler (Marketing/PR Manager)
Tel.: 069-92042-250
E-Mail: dietmar.kessler@ixeurope.com

Xsense GmbH (PR Agentur)
Sabine Zimmermann
Tel.: 069-788086-11
E-Mail: sz@xsense-communications.de

Über DCM

Die Deutsche Capital Management AG zählt zu den führenden unabhängigen Emissionshäusern am Deutschen Kapitalanlagemarkt. Das Investitionsvolumen betrug seit der Firmengründung rund 3,5 Milliarden Euro. Im Bereich geschlossene Immobilienfonds Deutschland belegte die DCM AG Platz 1 (Quelle: Loipfinger Marktanalyse der Beteiligungen 2006).

Kontakte:

DCM Deutsche Capital Management AG
Catrin Keil (Unternehmenskommunikation)
Tel.: 089-41609725
E-Mail: keil@dcm-ag.de



Web: http://www.ixeurope.de http://dcm-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Zimmermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3760 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IXEurope GmbH lesen:

IXEurope GmbH | 09.02.2006

Von Erfolg und Wachstum gefordert: IXEurope begleitet rasches Marktwachstum von 1blu

IXEurope zählt Webhoster und eBusiness-Provider von Beginn an zu seinen Kunden. Mit dem jüngsten Zugang, 1blu, ist ein außergewöhnlich erfolgreicher Anbieter mit großem Potenzial hinzugekommen. Die Nachfrage bestätigt das Konzept des Unternehme...
IXEurope GmbH | 23.11.2005

IXEurope weiter auf Expansionskurs in Europa

Mit fast 3.000 m2 Nettofläche ist das Rechenzentrum das erste neue bedeutende Objekt, welches in London in mehr als vier Jahren eröffnet wird. Das Rechenzentrum ist im Westen von London in Park Royal und wird das Dritte von IXEurope in London und d...
IXEurope GmbH | 05.07.2002

IXEurope begrüßt Ex-KPNQwest Kunden mit 20 Prozent Rabatt

Der Euro-Ring der KPNQwest-Tochter Ebone wird seit gestern heruntergefahren. Betroffen sind davon vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen, die mit einem derartigen Wechsel oft überfordert sind. Durch die Entscheidung für ein neutrales ...