info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Kostenlos mobil surfen? So geht's!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mobilfunktarife mit kostenlosem Datenvolumen: Solche Angebote gibt es bei den Mobilfunk-Discountern netzclub (netzclub.net) und simyo (simyofreikarte.de). Auf Prepaid-Basis mit einem 9-Cent-Tarif für Telefonie und SMS (9 Cent pro Minute/ 9 Cent pro SMS),...

Göttingen, 21.07.2014 - Mobilfunktarife mit kostenlosem Datenvolumen: Solche Angebote gibt es bei den Mobilfunk-Discountern netzclub (netzclub.net) und simyo (simyofreikarte.de). Auf Prepaid-Basis mit einem 9-Cent-Tarif für Telefonie und SMS (9 Cent pro Minute/ 9 Cent pro SMS), können Kunden 100 Megabyte Highspeed-Datenvolumen gratis dazu bekommen. Einziger Haken: Der Nutzer muss sein Einverständnis für Werbebotschaften geben, die er regelmäßige per SMS, MMS oder E-Mail erhält und dazu Angaben zu seinen persönlichen Interessen machen. Alexander Kuch und Paulina Heinze vom Onlinemagazin teltarif.de haben die beiden Tarife über einen längeren Zeitraum getestet und meinen: "Die Werbebotschaften halten sich in Grenzen und sind eher einladend als reißerisch formuliert. In den ersten Monaten werden ausschließlich die eigenen Tarif- und Roaming-Optionen der Anbieter angepriesen. Nutzer brauchen nach unseren Erfahrungen keine Angst zu haben, mit unnötigen und abwegigen Produktinformationen überschüttet zu werden."

Wer nicht viel Datenvolumen benötigt, wenig telefoniert und SMS schreibt und etwas Werbung vertragen kann, fährt mit diesen Tarifen gut. Mit nur 100 Megabyte Datenvolumen sollten Kunden zwar vermeiden, hemmungslos zu surfen und Videos herunter zu laden. Per Instant Messanger Nachrichten schreiben oder E-Mails kontrollieren ist aber möglich, ohne nach wenigen Tagen schon gedrosselt zu werden. "Denkbar ist es, einen derartigen Tarif beispielsweise mit einem Tablet zu nutzen, mit dem überwiegend zuhause im WLAN gesurft wird und das unterwegs nur den Mail-Eingang und WhatsApp checken muss", sagen Kuch und Heinze.

Den ausführlichen Tarifcheck mit Erfahrungsbericht finden Sie hier:

http://www.teltarif.de/mobile-gratis-surftarife


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 30.01.2017

Smartphone-Display defekt: Handybilder retten

Berlin/Göttingen, 30.01.2017 - Viele Verbraucher verwenden die Smartphone-Kamera um Schnappschüsse zu machen und ihre persönlichen Erinnerungen einzufangen. Die meisten Bilder werden, zur Sicherung oder um Platz zu schaffen, per USB-Kabel auf den ...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 09.01.2017

Smartphone-Messenger: Achten Sie auf den Datenschutz

Berlin/Göttingen, 09.01.2017 - Nachrichtendienste wie WhatsApp, iMessage, Skype, Blackberry Messenger und Threema sind inzwischen nicht mehr wegzudenken. Zudem dienen die sogenannten Instant-Messenger nicht mehr nur als Kommunikationsmittel. Marie-A...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 05.01.2017

Geisterroaming: Das steckt dahinter

Berlin/Göttingen, 05.01.2017 - Seitdem es die Möglichkeit des LTE-Roamings im EU-Ausland für deutsche Mobilfunkkunden gibt, erscheinen immer wieder Berichte über falsche Mobilfunk-Rechnungen nach Beendigung der Reise.Hierbei handelt es sich oft u...