info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veeam Software |

Veeam Management Pack v7 für System Center mit Unterstützung von Microsoft Hyper-V ab sofort verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Version ermöglicht Transparenz für Hyper-V- und VMware-Infrastrukturen innerhalb Microsoft System Center in Echtzeit; 2014 keine zusätzlichen Kosten für bis zu 100 Lizenzen für Veeam MP für Microsoft Hyper-V


Veeam Management Pack (MP) v7 für System Center ist ab sofort allgemein verfügbar. Das gab Veeam® Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, heute bekannt. MP v7 unterstützt Microsoft Hyper-V und ermöglicht...

München, 22.07.2014 - Veeam Management Pack (MP) v7 für System Center ist ab sofort allgemein verfügbar. Das gab Veeam® Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, heute bekannt. MP v7 unterstützt Microsoft Hyper-V und ermöglicht vollständige Transparenz in Microsoft System Center sowohl für Hyper-V- als auch VMware vSphere. So lassen sich Prozesse überwachen und die IT bei Problemen wird frühzeitig informiert, bevor es zu Störungen im laufenden Betrieb kommt. Um den unterschiedlichen IT-Anforderungen und -Budgets von System Center-Anwendern Rechnung zu tragen, führt Veeam außerdem Enterprise Plus und die Enterprise Edition mit umfangreichen Funktionen ein.

Veeam MP v7 erweitert die Funktionen von System Center Operations Manager, um vollständige Transparenz über virtuelle und physische Infrastrukturen und ihre Abhängigkeiten zu ermöglichen. IT-Manager verfügen damit über Werkzeuge für Monitoring, Analyse und Planung, die sie brauchen, um Störungen schnell zu beheben, Entscheidungen zu treffen und dem Wunsch der heutigen Geschäftswelt nach ständiger Verfügbarkeit nachzukommen.

Neue Funktionen in Veeam MP v7 umfassen:

- Leistungsmetriken für Hyper-V in Echtzeit: Hyper-V-Administratoren erhalten detaillierte Einblicke in die Geschehnisse der Systemumgebung. Veeam Task Manager für Hyper-V stellt die CPU-Speichernutzung für den Host und jeder verbundenen VM in Echtzeit dar.

- Kapazitätsplanung für die hybride Cloud: Planungen von hybriden Cloud-Umgebungen benötigen weniger Zeit und basieren nicht mehr auf Vermutungen. Veeam MP v7 analysiert die virtuellen Workloads on-premise und empfiehlt die geeigneten Ressourcen in Microsoft Azure oder VMware vCloud Hybrid Service. So kann die IT hybride Cloud-Strategien effizient planen und budgetieren.

- Sicherheitsprofil-Reporting für vSphere-Hosts: IT-Verantwortliche erhalten Einblicke in die Sicherheitseinstellungen in vSphere für Firewalls und Services. Sie können nachvollziehen, welche Einstellungen wann von wem geändert wurden und Sicherheitseinstellungen über weitere kritische Details nachverfolgen.

- Verbesserte Veeam MP Deployment Automation: Komponenten werden automatisch implementiert. In der Folge reduzieren sich Zeit und Aufwand für die Einführung von Veeam MP, um selbst in umfangreichsten VMware-Umgebungen zu skalieren.

"Indem wir Microsoft Hyper-V komplett in Veeam MP v7 integrieren, stellen wir der schnell wachsenden Anzahl von Hyper-V-Anwendern die gleichen umfassenden Verwaltungs- und Monitoring-Werkzeuge zur Verfügung, von denen vSphere-Administratoren schon lange profitieren", sagt Ratmir Timashev, President und CEO von Veeam. "Dies umfasst völlige Transparenz in ihren kritischen virtuellen Systemen, Risikominimierung und eine proaktive Überwachung von Hyper-V in einer einzigen Microsoft System Center Operations Manager Konsole."

"Wir sind erfreut, dass Veeam ab sofort System Center durch das Veeam Management Pack v7 unterstützt", sagt Chris Van Wesep, Director, Product Marketing, Cloud & Enterprise bei Microsoft. "Mit der neuesten Version baut Veeam Management Pack auf Microsoft System Centers einheitlichem Ansatz auf, wenn es um die Verwaltung virtueller und physischer Infrastrukturen innerhalb von on-premise und Dienstleistungsanbieterumgebungen geht."

"Ein komplexer Mix aus virtuellen und physikalischen Ressourcen braucht Lösungen, die die komplette Umgebung abdecken, um Business Continuity zu gewährleisten", so Iain Mobberley, Technical Director bei OCSL, Veeam-Goldpartner und Systemintegrator mit Sitz in Großbritannien. "Unsere Kunden nutzen Veeams Management Pack in Microsoft System Center, um detaillierte Einblicke zu erhalten, Monitoring und Analysen durchzuführen, IT-Risiken zu reduzieren und ihre SLAs zu erfüllen."

Produktversionen

Im Rahmen von Veeam MP v7 stehen zwei Lizensierungen zur Verfügung: Enterprise Plus Edition und Enterprise Edition.

- Enterprise Plus beinhaltet umfassende Funktionen für Einsichten in die gesamte Systemumgebung sowie Analysewerkzeuge für Entscheidungsfindung, Planung, Optimierung und Dimensionierung dynamischer virtueller Umgebungen. So kann die IT Veeam MP beispielsweise nutzen und die Kapazität eines Clusters in Echtzeit vorherzusagen. Administratoren können entsprechend handeln, bevor die Ressourcen erschöpft sind. Bestandskunden von Veeam MP v6.5 mit aktiver Wartung erhalten ein Upgrade auf die Enterprise Plus Edition völlig kostenlos.

- Mit der Enterprise Edition lassen sich taktische Verwaltungsaufgaben bewältigen, inklusive Monitoring- und Alarmfunktionen, Vorlagen für Reports sowie umfangreichen Dashboards. Diese ergänzen die Verwaltungsfunktionalitäten, die in früheren Versionen von Veeam MP enthalten waren.

Einstiegsangebot für Veeam MP v7 Enterprise Edition für Hyper-V

Bis zum 31. Dezember 2014 stellt Veeam pro Bestandskunde bis zu 100 Volllizenzen für Veeam MP Enterprise Edition für Hyper-V plus ein Jahr Wartung ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Diese Lizenzen können auch für ein Upgrade auf Enterprise Plus genutzt werden.

Preise

Veeam Management Pack v7 ist ab sofort verfügbar. In der EMEA-Region kostet die MP v7 Enterprise Plus Edition 460 Euro pro Hyper-V oder vSphere CPU Socket. Die MP v7 Enterprise Edition ist für 250 Euro erhältlich, ein Upgrade auf die Enterprise Plus Edition ist möglich. Weitere Informationen zum Produkt und den Preisen sowie zur Registrierung für die kostenlose Lizenz für Veeam MP Enterprise Edition für Hyper-V finden Sie unter www.veeam.com/mp.

Veeam wird seine Verfügbarkeitslösungen während Veeam ON vorstellen, dem ersten Data Center Availability Event von Veeam, das vom 6. bis 9. Oktober im Hotel Cosmopolitan in Las Vegas, USA, stattfindet. Veeam wird auf dieser Veranstaltung führende Branchen-Experten und Kunden zusammenbringen, die sich über Möglichkeiten zur Umsetzung vom Always-On Business? austauschen werden. Die Registrierung ist ab sofort möglich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 782 Wörter, 6622 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veeam Software lesen:

Veeam Software | 28.10.2014

Veeam Cloud Connect ist als Microsoft Azure Certified Solution im Microsoft Azure Marketplace verfügbar

München, 28.10.2014 - Veeam® Software, Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, stellt Veeam Cloud Connect im Microsoft Azure Marketplace bereit. Veeam Cloud Connect ist dort als vorkonfigurierte Lösung mit der Bezeic...
Veeam Software | 08.10.2014

Veeam erweitert Datensicherheit auf Laptops und Desktop-PC mit Veeam Endpoint Backup FREE

VeeamON, Las Vegas, NV, 08.10.2014 - Veeam® Software, innovativer Anbieter von Lösungen für die Verfügbarkeit moderner Rechenzentren, hat heute Veeam Endpoint Backup FREE vorgestellt. Mit der kostenlosen Standalone-Software können Anwender windo...
Veeam Software | 06.10.2014

Ausgewählte Veeam Cloud Provider unterstützen Veeam Availability SuiteTM v8 als Launch-Partner vom ersten Tag an

Las Vegas, NV, 06.10.2014 - .- Veeam Cloud Connect ermöglicht Angebot von Offsite-Backups in der Cloud ohne Investitionen in eigene Infrastruktur- Click to Tweet: Veeam präsentiert VCP Launch-Partner für die Veeam Availability Suite v8TMVeeam® So...