info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeMedia Verlags GmbH |

Entgegen anderslautenden Berichten: Schreibmaschinen aller Art sind garantiert nicht abhörsicher!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sicherheits-Berater direkt wendet sich in seiner nächsten Ausgabe gegen die in der Presse zunehmend verbreitete Annahme, der Einsatz klassischer Schreibmaschinen sei als Schutz vor NSA-Ausspähung zweckmäßig. In einem Interview mit der Redaktion von...

Bonn, 22.07.2014 - Sicherheits-Berater direkt wendet sich in seiner nächsten Ausgabe gegen die in der Presse zunehmend verbreitete Annahme, der Einsatz klassischer Schreibmaschinen sei als Schutz vor NSA-Ausspähung zweckmäßig.

In einem Interview mit der Redaktion von Sicherheits-Berater direkt stellt Rainer von zur Mühlen klar, dass Schreibmaschinen aller Art "garantiert NICHT abhörsicher!" seien. Er selbst habe bereits im Jahre 1969 in einem Gutachten für IBM dokumentiert, dass sie im Gegenteil durchaus abhörbar seien. Diese Aussage betreffe gerade auch klassische Schreibmaschinen - ganz gleich, ob mechanisch oder elektrisch, ob mit Typenhebel, Kugelkopf oder Typenrad.

Von zur Mühlen betont zudem in dem Interview, wie schnell Sicherheitswissen im Laufe der Zeit verloren geht. Er macht auch darauf aufmerksam, wie leicht es Laien und vermeintlichen Sicherheitsexperten heute erscheint, Sicherheitsprobleme in unerkannter Selbsttäuschung zu lösen. Seine Empfehlung lautet: "Bei sicherheitspublizistischen Informationen sollte immer auch die Kompetenz und Verlässlichkeit der Quelle geprüft werden."

Der anhängende Beitrag ist Bestandteil des nächste Woche erscheinenden Sicherheits-Berater direkt, Ausgabe 7/2014. Er darf durch Pressevertreter ab sofort weiterverbreitet werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 164 Wörter, 1328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeMedia Verlags GmbH lesen:

TeMedia Verlags GmbH | 02.09.2014

Der Sicherheits-Berater wird 40 Jahre alt

Bonn, 02.09.2014 - Heute vor vierzig Jahren, am 2.9.1974, erschien die erste Ausgabe des Sicherheits-Berater. Damals startete er seine 40-jährige Erfolgsstory noch mit den Worten "Sehr geehrte Herren!". Seitdem hat er rund 16.000 Seiten publiziert, ...
TeMedia Verlags GmbH | 30.07.2014

IPv6-Gefahr + Schreibmaschinengerücht + WiSee-Bedrohung + Hundepersonal + News

Bonn, 30.07.2014 - Gestern ging Ausgabe 7/2014 von Sicherheits-Berater direkt per Mail an die Abonnenten. Sie steht zusätzlich online auf www.direkt.sicherheits-berater.de und enthält vier redaktionelle Erstveröffentlichungen plus einen Newsletter...
TeMedia Verlags GmbH | 04.06.2014

Wallraff als Branchenkritiker + Knastausbrüche als Lernfeld + Korruption als Spontandelikt + Blackbox als Police + News

Bonn, 04.06.2014 - Heute ging Ausgabe 5/2014 von Sicherheits-Berater direkt per Mail an die Abonnenten. Sie steht zusätzlich online auf www.direkt.sicherheits-berater.de und enthält vier redaktionelle Erstveröffentlichungen plus einen Newsletter (...