info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG |

Vergleichstest iPad Mini, Nexus 7 und ThinkPad 8: Wer schlägt sich besser?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In einem Vergleichstest haben sich die Display-Experten von Prad.de drei Vertreter der handlichen 7/8-Zoll-Tablets herausgepickt, die unterschiedlicher fast nicht sein können. Lenovos noch relativ junges ThinkPad Tablet 8 muss sich als Vertreter mit Windows-8.1-Betriebssystem...

Thedinghausen, 23.07.2014 - In einem Vergleichstest haben sich die Display-Experten von Prad.de drei Vertreter der handlichen 7/8-Zoll-Tablets herausgepickt, die unterschiedlicher fast nicht sein können. Lenovos noch relativ junges ThinkPad Tablet 8 muss sich als Vertreter mit Windows-8.1-Betriebssystem gegen die etablierten Platzhirsche von Google und Apple behaupten. Das iPad Mini mit Retina Display sehen wir hier als verkleinerte Version des Ur-Klassikers und Googles Nexus 7 als besonders günstiges Einsteigergerät mit guten Basiseigenschaften vom Android-Marktführer.

Die oft genannten Vorteile von Windows gegenüber iOS und Android wecken nicht selten Interesse und könnten im Tabletbereich eine ernstzunehmende Gefahr für die dominierenden Systeme darstellen. Ohne große Umgewöhnung kann man hier auf eine zum Windows-8-PC identische Bedienoberfläche zurückgreifen, Office-Dokumente unterliegen keinen Kompatibilitätseinschränkungen und vorhandene Peripherie verwendet man ohne wesentliche Umwege einfach weiter. Dass viele Windows 8.1-Tablets ein vollwertiges Microsoft Office Paket mitbringen, ist ein zusätzlicher Anreiz, der zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Produktgruppe deutlich relativiert.

Das Lenovo ThinkPad Tablet 8 ist im Gegensatz zu den Lenovo Miix-Modellen eher auf den Business-Bereich zugeschnitten, weckt dafür aber auch höhere Erwartungen hinsichtlich Verarbeitung, Qualität und Ausstattung. Ohnehin sind im Tablet-Bereich die Grenzen zwischen Consumer- und Businessausrichtung deutlich durchlässiger als etwa im Desktop- und Notebookbereich. iPad, Nexus und Galaxy sind nicht selten bei Meetings, Konferenzen und Präsentationen zugegen.

Für den Test wurde ein Google Nexus 7 mit 16 GB Speicher, ein Apple iPad Mini Retina mit 16 GB Speicher und das genannte Lenovo ThinkPad Tablet 8 mit 64 GB Speicher herangezogen. Alle Testsamples repräsentieren die jeweiligen Einstiegsmodelle als WiFi-Variante.

Im Fazit des ausführlichen Vergleichstests heißt es: "Einen ausgewiesenen Verlierer können wir im beleuchteten Testfeld nicht finden. Ganz im Gegenteil. Jedes der Geräte hat seinen ganz speziellen Charme und kann je nach Bedürfnis als persönlicher Testsieger aus diesem Vergleich hervorgehen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG lesen:

PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 14.10.2014

Sehr schneller 144Hz Gaming-Monitor LG 24GM77-B, ohne Lag und mit genialer Overdrive-Abstimmung

Thedinghausen, 14.10.2014 - Der 24GM77-B von LG soll Spielern ein kompromissloses Gamingerlebnis bieten. Highlight ist das 144Hz starke TN-Panel mit einer ultrakurzen Reaktionszeit von nur 1 ms im Motion 240 Modus. Der dreifach schaltbare Overdrive g...
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 10.10.2014

Test LG 24GM77-B: sehr schneller 144Hz Gaming-Monitor, ohne Lag und mit genialer Overdrive-Abstimmung

Thedinghausen, 10.10.2014 - Der 24GM77-B von LG soll Spielern ein kompromissloses Gamingerlebnis bieten. Highlight ist das 144Hz starke TN-Panel mit einer ultrakurzen Reaktionszeit von nur 1 ms im Motion 240 Modus. Der dreifach schaltbare Overdrive g...
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 08.10.2014

Hervorragender Highend Grafik-Monitor Eizo CG277 ist die neue Referenz im 27 Zoll Bereich

Thedinghausen, 08.10.2014 - Mit dem CG277 löst Eizo den erst vor etwa einem Jahr lancierten CG276 ab. Der ungewöhnlich schnelle Modellwechsel ist vor allem auf eine Veränderung der Hintergrundbeleuchtung zurückzuführen. Während für den kleiner...