info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETWAYS GmbH |

NETWAYS gibt Line-up der neunte Open Source Monitoring Conference bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die inzwischen neunte Open Source Monitoring Conference (OSMC) des Open Source Spezialisten NETWAYS gibt das Programm zur Veranstaltung bekannt.


Nach erfolgreichem Call for Papers gibt der Nürnberger Open Source Spezialist NETWAYS nun das vollständige Programm zur Open Source Monitoring Conference (OSMC) bekannt. Die inzwischen neunte OSMC wird auch in diesem Jahr in Nürnbnerg stattfinden und internationales Publikum sowie hochkarätige Referenten erwarten.

Unter den Vortragenden finden sich z.B. der Begründer der DevOps-Bewegung Kris Buytaert, Sam Kottler (Digital Ocean) und Jochen Lillich. Das vollständige Vortragsprogramm ist über die Veranstaltungsseite abrufbar.
Auch in diesem Jahr sind für alle Teilnehmenden verschiedene Buchungspakete mit und ohne Übernachtung, sowie eine optionale Teilnahme an einem der Workshops am ersten Veranstaltungstag buchbar.
Weitere Informationen zu den Buchungspaketen, dem Programm und der Anmeldung finden sich online über:
http://www.netways.de/osmc


Veranstaltungsdetails im Überblick

Tickets:
Paket GOLD | mit Übernachtung 995,00 €
Paket SILBER | ohne Übernachtung 850,00 €

Add On Workshop:
Advanced Windows Monitoring | Referent: Michael Medin (ENG)
Extending Icinga Web 2 | Referent: Thomas Gelf (DEU)
Logstash Enterprise Logfile Management | Referent: Christoph Niemann (DEU)
Konfigurationsmanagement mit Puppet | Markus Waldmüller (DEU)
Preis: 550,00 €

Pressekontakt
Eva Häusler
Marketing Manager
+49 911 92885-0
eva.haeusler@netways.de


NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
Tel. 0911 – 92885 0



Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.

Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga und Nagios, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.

NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source


Web: http://netways.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Häusler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1836 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NETWAYS GmbH

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETWAYS GmbH lesen:

Netways GmbH | 02.11.2016

Premiere des ConfigManagementCamp Berlin

Nürnberg den, 02.11.2016   Das Configuration Management Camp, welches am Vortag der DevOpsDays 2016 in Berlin stattfindet, bietet die Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Gruppen zu Ideenaustausches und Wissenserweiterung auf dem Gebiet des Konfig...
Netways GmbH | 02.11.2016
Netways GmbH | 19.10.2016

Rückblick zur Open Source Backup Conference 2016

Nürnberg den, 19.10.2016   Die englischsprachige Konferenz zum Thema Open Source Backup Solutions basierend auf Software wie BAREOS, REAR und Amanda zog dieses Jahr 65 Teilnehmer nach Köln. Die Backup-Profis konnten ihr Wissen anhand von Expertenv...