info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AMJ-Studios |

Farbiges Licht für Gesundheit und Wohlbefinden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Moderne Technik für die Gesundheit. Neue DVD macht jedes TV-Gerät zum Farblicht-Therapiecenter.

Farblicht-Behandlungen sind heute zur Unterstützung der Heilung ohne Nebenwirkungen eine weit verbreitete Therapieform.

Farblichtwellen sind einsetzbar zur Harmonisierung der Energiefelder des Körpers und können damit zur Stärkung der Organfunktionen, für allgemeines Wohlbefinden und zur Schmerzreduzierung beitragen. Dass Sonnenstrahlen heilende Energie für Körper und Seele sind, ist schon seit langer Zeit unbestritten. Zu jeder Zeit wurden Kranke den Sonnenstrahlen ausgesetzt um ihre Gesundheit wieder herzustellen. Da das Sonnenlicht über das gesamte Farbspektrum verfügt wird zwar eine komplexe, dafür aber nicht konzentrierte Wirkung erzielt. Einzelne Spektral-Farben wirken wesentlich intensiver und konzentrierter. Im Altertum wurden bei den Ägyptern, Griechen und Chinesen einzelne Farben als Heilmittel eingesetzt. Sonnenlicht wurde durch farbige Edelsteine geleitet und mit kreisenden Bewegungen als Bestrahlungsquelle für grössere Hautflächen oder punktgenau auf die Akupressurpunkte eingesetzt. So wurde beispielsweise bei Entzündungen "blau", bei Darmerkrankungen hingegen "gelb" bestrahlt um die Heilung zu beschleunigen.



Erkenntnisse über die Wirkung von Farben auf Organismus und Psyche gehen zum Teil auf die Entdeckungen von Isaac Newton zurück. Newton sah die Farben als eine Form von Energie, auf deren Wellen winzige Energie-partikel, die so genannten Photonen, schwimmen wodurch jeder Farbstrahl über eine messbare elektromagnetische Energie verfügt. Er erkannte, dass alle Spektralfarben unterschiedliche Wellenlängen besitzen und erst als Farbe sichtbar werden, weil die molekularen Strukturen eines Körpers bestimmte Wellenlängen durchlassen, andere aber die Wellen reflektieren. Nur die reflektierten Teile werden als Farben wahrgenommen.

Neuere Erkenntnisse über die Farbwirkung auf Menschen sind dem Anatomieprofessor Becher zu verdanken. Becher untersuchte in den 50er Jahren in Heidelberg die Zusammenhänge zwischen dem vegetativen Nervensystem und der Wahrnehmung des Auges. Er entdeckte in der Netzhaut multipolare Zellen, die verantwortlich sind für die Farbwirkung auf das Gehirn. Da die Psyche, das Hormonsystem und das vegetative System in unmittelbarem Zusammenhang stehen, erklärt sich, warum die verschiedenen Farbwellenlängen über das Auge, die Haut und die Psyche bis zu den Organen wirken. Dabei werden den einzelnen Farben bestimmte Wirkungen zugerechnet.



Eine neue Methode bietet jetzt die Möglichkeit, jederzeit und ganz bequem zuhause eine "Entspannungs-Pause" einzulegen: Die Farbtherapie auf DVD von ColorSpa (http://www.colorspa.de)

Einfach in einen bequemen Sessel setzen. Entspannen. Dann mit der Fernbedienung auf dem Bildschirm das Programm für die gewünschte Farbe aktivieren und die pulsierenden Farbwellen mit medialer Musik auf Körper und Seele wirken lassen.Die DVD enthält 7 aktive Farblicht-Programme von jeweils ca.15 Minuten, unterlegt mit medialer Musik für tiefe, erholsame Entspannung. Die DVD mit ausführlicher und übersichtlicher Ein- und Anleitung ist erhältlich bei Heilpraktikern, bei Amazon (unter "Colorspa DVD") und im Webshop von "Colorspa.de".



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Uwe Jaeckel (Tel.: 4991937096), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3651 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema