info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MissWord! |

Strategische Unternehmensführung: Auf dem Markt ist immer vor dem Spiel!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Was kleine und mittlere Unternehmen vom Fußball lernen können - Die WM ist vorbei. Eine Erkenntnis blieb: Nicht nur das Ergebnis zählt, sondern auch die Performance. Content Marketing generiert Fans.

"Auf die Führung von Unternehmen übertragen", meint PR-Profi Sigrid Jo Gruner, "heißt die tägliche Kunst mit Disziplin, Leidenschaft und Köpfchen Stück für Stück Terrain zu gewinnen und mit artistischen Einlagen, Einsatzfreude und Taktik stets im Ballbesitz zu bleiben. Modernes Content Marketing holt die Zuschauer mit ins Boot."



Selbst Sportverweigerer werden beim Match zu adrenalingesteuerten Freaks. Ein bunt gemischter Gefühlscocktail reißt uns von den Stadionsitzen und aus den Fernsehsesseln. Was können Unternehmen in ihrer Kommunikationsarbeit tun, damit ihre Interessenten und Kunden ähnlich begeistert auf sie reagieren?



Auch auf dem "Spielfeld Unternehmen" hat jeder seinen angestammten Platz



Wie beim Match kommt auch das Unternehmen nicht ohne Hierarchie aus und nicht ohne strategische Zuordnung der Einzelpositionen. Der Hochleistungsmotor Fußballer muss alles bringen: Ausdauer, Kraft, Balance, Taktik, Geschick, Präzision, Schnelligkeit, rasche Reaktionen. Ein erfolgreiches Team zeigt Geschlossenheit nach innen, agiert offensiv nach außen, handelt emotional und rational zugleich. Keine leichte Übung.



Trainer nicht nur von Spitzenteams wissen, dass sie den Hut nehmen müssen, wenn die Truppe nicht auf das Siegertreppchen klettert. Es rollen Köpfe, während der Ball weiter über den Rasen trudelt. (Zugegeben, im Unternehmen wird nicht selten das Team geopfert)



Ungerecht, finden Sie? - Nein, konsequent.



Als Dirigent einer Truppe von Stars, die sich einfügen, aber im rechten Moment auch über sich hinauswachsen müssen, muss er das große Ganze im Blick haben. Ganzheitlich denken, doch das Detail fest im Blick. Der Coach bestimmt die Hackordnung und ordnet jeder Spielerfigur die ihm eigene Identifikationsplattform zu. Selbstdarsteller gewinnen keinen Pokal und die Publikumsgunst nur kurzzeitig.



Strategisch denken heißt auch vorhandene Tugenden aufzuspüren



Auch der Unternehmensleiter richtet die Truppen kommunikationsstrategisch aus und lebt im Idealfall eine Haltung vor, die den der Erfolg unausweichlich macht. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können von den Spitzenfußballer-Tugenden lernen. "Strategie- und Kommunikationsberater helfen diese Potenziale zu heben", so Sigrid Jo Gruner vom PR- & Redaktionsbüro MissWord! Sie ertüfteln den Spielplan, die Angriffsspitze, stellen die Weichen. Kicken müssen allerdings die Spieler."



Und was geschieht auf den Tribünen?



Modernes Content Marketing holt die Zuschauer auf den Rasen und macht sie zu Mitspielern in eigener Sache. Intelligente Vermarktung von Inhalten/Content ist heute unverzichtbar. Dass Unternehmen nur über sich sprechen, war gestern. Heute spricht man über die Themen der Klientel. Fragt, was diese bewegt, welche Tore sie sich wünschen, wie das Spiel für sie ausgehen soll. Fehlpässe kann man sich nicht oft leisten, weder beim Fußball noch im Wettbewerb des Marktes. Sich dabei von erfahrenen Profis unterstützen zu lassen, ist ein Gebot des unternehmerischen Handelns und Erfolgs.





Über MissWord!



MissWord! ist spezialisiert auf Strategieberatung, Content Marketing, Online PR, redaktionellem, PR- & Webtext, Ghostwriting. Mit ihrer 25-jährigen Berufserfahrung als Journalistin, PR-Beraterin, Texterin, Lektorin und Autorin ist Inhaberin Sigrid Jo Gruner längst da angekommen, wo sie hinwollte: Für ihre Strategie- und Textkunden das Optimum erreichen.



Sie schreibt eBooks und Sachbücher und greift als Food-Journalistin Themen aus Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle und verwandten Sachgebieten auf. Auf 1a-Grenadas bloggt Sigrid Jo Gruner zu Branchenthemen und zeitaktuellen News.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sigrid Jo Gruner (Tel.: 02641384287), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4288 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MissWord!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MissWord! lesen:

MissWord! | 01.09.2016

PM Wie wichtig ist SEO?

Unseriöse Heilsversprechen treiben die Kosten hoch. "Ist SEO wirklich das Heilsversprechen für ein Top-Ranking? Und wird Seite 1 nicht überbewertet?", fragt sich Content-Spezialistin Sigrid Jo Gruner, die mit dem Redaktionsbüro /a seit vielen Jah...
MissWord! | 05.05.2016

Corporate Book: Top-Marketingtool für Dienstleister

Ein starker Expertenstatus und fachliche Reputation sind kraftvolle Energien im Zusammenspiel des Marktes. Sie machen generische Unternehmen und Freiberufler, deren Vorzüge sich sonst auf den ersten Blick nur mühsam von einander abheben, klar unter...
MissWord! | 09.06.2014

Wie? Sie haben noch kein Blog? - Blogging für kleine und mittlere Unternehmen macht Sinn

Textprofi Sigrid Jo Gruner vom Redaktionsbüro missword.deweist darauf hin, dass die Gegenargumente, die Unternehmen aufführen wie "Keine Zeit", "Keine Themen", "Verkauf ist wichtiger", "Wer soll das lesen?" nicht sehr schlagkräftig sind. Denn sie ...