info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt |

Neue Telematik-Lösung von YellowFox analysiert Fahrstil und bewertet Fahrer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Entwicklerteam des Telematik-Spezialisten YellowFox integriert nach einjähriger Programmierarbeit die Softwaretools Fahrerbewertung und Fahrstil-Analyse für alle Fahrzeugtypen.


Mit der neuen YellowFox-Lösungen bekommen Unternehmer und Fuhrparkleiter die Möglichkeit, ihre Fahrer nach fundierten Maßstäben zu bewerten und den besten Fahrstil zu prämieren. Richtig kommuniziert ist dies eine nicht zu unterschätzende Motivation für Mitarbeiter im Fuhrpark. Denn die Lösung, die fast allen YellowFox-Kunden ab sofort als zusätzliche Tarifoption zur Verfügung steht, analysiert neben wirtschaftlichen Faktoren wie Beschleunigungs- und Bremsverhalten, Kurvenfahren und Fliehkräfte auch den Fahrzeugstillstand mit laufendem Motor. Bewertet werden weiterhin die Höchst- und Durchschnittsgeschwindigkeiten sowie Übertretungen. Die Maßstäbe und Grenzwerte, die der Software hinterlegt wurden, sind auf wissenschaftlichen Standards begründet. Die Lösung ist für alle Fahrzeugklassen und Typen wie Pkw, Lkw, Nkw und Bus anwendbar.
Infrastrukturelle Bedingungen fließen in die Wertung ein
YellowFox berücksichtigt die Umgebungsbedingungen und Tourenschwierigkeit, welche der Flotteninhaber mit „leicht“, „mittel“ und „schwer“ selbst einstellen kann. Die Bedingungen werden anhand des Höhenprofils, des Verhältnisses befahrener Haupt- oder Nebenstraßen und Autobahnen sowie der Anzahl von Fahrtunterbrechungen analysiert.
Mitarbeiter motivieren, Kosten senken
Die Motivation, die von der Fahrerbewertung ausgeht, sorgt oftmals für positive Effekte bei den Kollegen und im Unternehmen selbst. Die Aussicht auf einen Bonus und ein regelmäßig veröffentlichtes Fahrerranking führen nachweislich zu geringeren Kraftstoffverbräuchen und damit zu Kostensenkungen im Fuhrpark.
Der Reifen- und Bremsabrieb nimmt ab und der mittelfristig geringere Fahrzeugverschleiss erhöht den Leasingrestwert der Flotte. Die ersten YellowFox-Erfahrungen beim Einsatz der Lösung zeigen laut Meldung des Unternehmens, dass Mitarbeiter vorausschauender fahren und bewusster mit dem rollenden Firmeneigentum umgehen. Nicht zuletzt trägt ein verantwortungsvoller Fahrer zum positiven Image der Firma bei. Denn die Flotte ist durch die Aufbringung des Firmenlogos das Aushängeschild des Unternehmens und steht somit permanent in der Öffentlichkeit.
Objektives Reporting
YellowFox garantiert mit seiner Fahrstilanalyse und Fahrerbewertung eine objektive Vergleichbarkeit der einzelnen Fahrer, auch bei unterschiedlicher Tourenschwierigkeit. Die detaillierten Ergebnisse, die durch Karten und Tabellen übersichtlich dargestellt werden, sind als PDF und HTML-Link aufbereitet. Neben der Individualisierung nach unternehmerischen Kennzahlen lässt sich auch ein automatisches Reporting z.B. zum Monatsende einrichten.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/neue-telematik-l%C3%B6sung-von-yellowfox-analysiert-fahrstil-und-bewertet-fahrer#.U8lDpfl_ubM


Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 3000 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt lesen:

Telematik-Markt | 25.09.2014

Präsentation der Fuhrpark-Telematiklösung TX TRAILERGUARD zur IAA Nfz 2014

Brüssel/Hannover, 25.09.2014. WABCO präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover TX-TRAILERGUARD. Die Lösung verbindet die Funktionen von WABCOs TrailerGUARD-Telematik mit der Backoffice-Softwareplattform TX-CONNECT von Transics Inte...
Telematik-Markt | 15.08.2014

Telematik Award 2014: Offizielle Bekanntgabe der nominierten Lösungen

      Hamburg/Hannover, 15.08.2014.   Mit Erscheinen der neuen Printausgabe der Fachzeitung Telematik-Markt.de präsentiert die gleichnamige Mediengruppe heute die offizielle Liste der zum Telematik Award 2014 nominierten Lösungen. Aus den zugru...
Telematik-Markt | 06.08.2014

Intelligentes Fahren in der Stadt als Ziel des Forschungsprojekts „UR:BAN“

München, 06.08.2014. Es ist grün. Los gehts. Doch nach 100 Metern wartet schon die nächste rote Ampel. Der Lkw von Klaus-Dieter Habedank rollt mit 40 Stundenkilometern auf das Signal zu. Dann schaltet die Ampel auf Grün. Weil Habedanks Lkw von ...