info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iAR GmbH |

Postkarten mit dem Smartphone schicken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


JustSend.de ermöglicht jetzt das Versenden von richtigen Ansichtskarten vom I-Phone oder Android Smartphone aus in alle Welt.

Sie sind im Urlaub und wollen eine persönliche Postkarte an die Freunde und Verwandten schicken? Der Spaziergang zum Kiosk war gestern. Heute nimmt man sein Smartphone und die App "JustSend - Postkarte".



Zunächst wählt man unter drei Größen aus. Neben der Standard A6 Postkarte gibt es eine größere Medium und Maxi Ausführung. Dort kommen die besonders guten Fotos richtig zur Geltung. Das Bild für die Vorderseite entnimmt man der Foto-Galerie, Facebook oder aus der Dropbox. Man kann aber auch direkt einen Schnappschuss mit der Kamera machen. Dem Bild kann dann noch ein Titel gegeben werden. Natürlich lassen sich Bildausschnitt, Schriftart und Position frei wählen. Dazu geht man in den erweiterten Modus. Aber auch Ungeübte erhalten im normalen Modus gute Ergebnisse.



Auf der Bildrückseite schreibt man einen Grußtext oder wählt ihn aus vordefinierten Texten, die man ändern kann, aus. Die Schriftgröße passt sich der Menge an, so dass einiges auf die Karte passt. Sogar ein Unterschriftsfeld ist möglich. Die Adresse entnimmt man den Kontakten oder gibt sie direkt ein.



Man kann mehrere Postkarten im Warenkorb sammeln. Auch ein Übernehmen einer fertigen Karte für eine neue Adresse ist möglich. Die Standardpostkarte mit Zieladresse Deutschland kostet 1,68 EUR inklusive Porto und echter aufgeklebter Briefmarke. Dabei ist es egal von wo sie abgesendet wird. Die Zahlung erfolgt per PayPal, Kreditkarte oder Abbuchung. Man sollte jedoch während des Bestellens darauf achten eine kostenlose WLAN-Verbindung zu haben, da sonst zusätzliche nicht unerhebliche Verbindungskosten entstehen können.



In Deutschland wird die Karte 2-3 Arbeitstage später am Ziel zugestellt. Sendungen ins Ausland können je nach Zielort ein paar Tage länger dauern.



Die App kann von der Internetseite JustSend.de heruntergeladen werden oder wie üblich für Android aus "GooglePlay" und für das I-Phone aus dem "AppStore". Am 24.07.2014 wurde ein neues Update ins Netz gestellt. Für die Zukunft sind lt. Hersteller weitere Neuerungen geplant.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Reiner Obrecht (Tel.: +49 9641 9215-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iAR GmbH lesen:

iAR GmbH | 05.09.2014

Webseiten mit intelligenten Funktionen

Im Gegensatz zu reinen Informationswebseiten benötigt man für aktive intelligente Webangebote ein qualifiziertes Softwarehaus. Die iAR GmbH http://www.iargmbh.de bietet solche individuellen Entwicklungen an, die allerdings nicht zum Nulltarif zu ha...
iAR GmbH | 02.07.2014

Reisebeschreibung selbst gemacht

Drudix-Fotobuch schlägt vor eine Erlebnisreise in einem eigenen Buch zu dokumentieren. Mit den Bildern vom Urlaub und ein wenig ergänzendem Text wird das eine spannende Sache für ein verregnetes Wochenende oder die dunklen Herbsttage danach. Wenn...
iAR GmbH | 30.06.2014

Grußkarten vom Handy

JustSend.de bietet die Möglichkeit mit dem Smartphone Postkarten mit richtiger Briefmarke aus dem Urlaub an Freunde und Verwandte zu senden. Die App "Just-Send Greeting" ist für Android auf "GooglePlay" und für I-Phone im" AppStore" kostenlos ver...