info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cyprium Mining Corporation |

CYPRIUM MINING schliesst erste Phase der Bohrungen bei Las Cristinas (Mexiko) ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


CYPRIUM MINING SCHLIESST ERSTE PHASE DER BOHRUNGEN BEI LAS CRISTINAS (MEXIKO) AB

Montreal (Québec), 17. Juli 2014) Cyprium Mining Corporation (TSX-V: CUG) (http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=287106) ('Cyprium Mining' oder das 'Company') meldete heute, dass es die erste Phase der Bohrungen im Konzessionsgebiet Las Cristinas im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua abgeschlossen hat. Diese Phase des Explorationsprogramms des Unternehmens umfasste insgesamt 1.204 Meter an Diamantbohrungen und war auf North Mount und South Mount fokussiert - einen 550 Meter langen mineralisierten Abschnitt am südlichen Ende des Konzessionsgebiets, wo Anfang der 1970er Jahre eine Kupferproduktion stattgefunden hatte. Es wurden insgesamt zwölf Bohrlöcher mit einer vertikalen Tiefe von bis zu 150 Metern gebohrt. Das vorrangige Ziel der ersten Phase bestand darin, potenzielle Sulfid-Kupfer-/Silbermineralisierungen in der Tiefe zu erproben. Das Bohrprogramm ist auch Teil des Plans des Unternehmens, bis Ende des Jahres 2014 einen ersten Ressourcenbericht gemäß NI 43-101 zu erstellen.

André St Michel, President und CEO von Cyprium Mining, sagte: 'Alle bisherigen Bohrlöcher ergaben eine sichtbare Kupfermineralisierung, zumeist Chalkopyrit in epithermalen Stockworks. Die erste Identifizierung einer umfassenden sichtbaren Kupfermineralisierung in allen Bohrlöchern sowie die bislang günstigen Oberflächenbedingungen stimmen mit unserem geologischen Modell überein. Die Untersuchungsergebnisse sind jedoch noch ausständig.

Bilder des Projektes Las Cristinas von Anfang Juli 2014 können auf der Website des Unternehmens abgerufen werden: http://www.cypriummining.com/en/investors/photo-gallery

Die Kerne von zwölf Bohrlöchern wurden geteilt und in sicheren gekennzeichneten Tüten direkt an die Analyseeinrichtung des Labors von ALS Chemex in Chihuahua City (Mexiko) gesendet. Die Proben wurden vor ihrer Aufbereitung gewogen, identifiziert und fotografiert. Alle Proben werden mittels ME-MS41 auf 51 Elemente untersucht (bzw. mittels Ag-OG62, wenn die Silberwerte höher als 100 g/t sind, mittels Cu-OG62, wenn die Kupferwerte höher als 1 % sind, und mittels Cu-AA07n, um im Bedarfsfall den Oxidanteil von Kupfer zu ermitteln). Das Unternehmen geht davon aus, die Untersuchungsergebnisse bis Mitte August zu erhalten.

Das Bohrprogramm wurde nach der Analyse der Untersuchungsergebnisse des am 13. Februar 2014 vom Unternehmen gemeldeten Probennahmeprogramms geplant. Die Ergebnisse dieser Probennahmen beliefen sich auf bis zu 17,95 % Kupfer und 429 g/t Silber. Die Ergebnisse beinhalteten auch 64 Proben von South Mount mit durchschnittlich 1,697 % Kupfer und 10 g/t Silber. Von diesen 64 Proben ergaben jene 41 Proben, die innerhalb der 30 Meter der wahren Mächtigkeit des mineralisierten Abschnitts entnommen worden waren, durchschnittlich 2,454 % Kupfer und 11 g/t Silber. Die Ergebnisse des Probennahmeprogramms beinhalteten auch eine Reihe von hochgradigeren Ergebnissen der mineralisierten Oberflächen- und Untertageanlagen, einschließlich eines sechs Meter großen Abschnitts an der Oberfläche von South Mount mit 5,089 % Kupfer und 20 g/t Silber sowie einer angrenzenden Untertage-Schlitzprobe von neun Metern bei North Mount mit durchschnittlich 2,938 % Kupfer und 105 g/t Silber.

Weitere Bohrungen sind im Herbst geplant. Diese sollen die mineralisierte Struktur von North Mount und South Mount besser definieren. Details hinsichtlich zukünftiger Bohrprogramme werden nach einer vollständigen Prüfung und Analyse der Ergebnisse von Phase 1 festgelegt werden.

Das Unternehmen möchte seine Aktionäre auch über den Status seines kanadischen Explorationskonzessionsgebiets informieren. Im Jahr 2011 unterzeichnete das Unternehmen ein Optionsabkommen mit dem Privatunternehmen North American Exploration Ltd. ('NAE'), um eine 100-Prozent-Beteiligung am Konzessionsgebiet Ogden in Ontario zu erwerben. Das Konzessionsgebiet Ogden besteht aus vier Schürfrechten mit einer Größe von insgesamt etwa 272 Hektar. Das Unternehmen bezahlte im Februar 2012 10.000 $ an NAE, emittierte 210.000 Stammaktien im Wert von 31.500 $ und übernahm für einen Zeitraum von zwei Jahren Explorationskosten in Höhe von 300.000 $. Bis 31. Dezember 2013 übernahm das Unternehmen im Konzessionsgebiet Ogden Explorationskosten in Höhe von 270.000 $. Das Unternehmen nahm vor Kurzem eine Änderung an seinem Abkommen mit NAE vor, der zufolge NAE die Eigentumsrechte am Konzessionsgebiet Ogden für die bis dato angefallenen Explorationskosten in Höhe von 270.000 $ sowie für die Emission von 25.000 Stammaktien von Cyprium abtreten wird. Da der Geschäftsplan des Unternehmens Explorations- und Produktionsprojekte im Norden Mexikos beinhaltet, beabsichtigt das Unternehmen keine weiteren Ausgaben für das Konzessionsgebiets Ogden und prüft zurzeit seine Optionen hinsichtlich dieses Konzessionsgebiets. Diese Änderung unterliegt einer behördlichen Genehmigung durch die TSX Venture Exchange, und die an NAE emittierten Wertpapiere unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einen Tag.

Über Cyprium Mining Corporation

Cyprium Mining Corporation ist ein Bergbauexplorationsunternehmen und notiert an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "CUG" ('Cyprium?). Cyprium ist ein Explorationsunternehmen und zielt auf den Erwerb und die Erstellung von Minenprojekten die ausschließlich in Nordmexiko liegen, ab. Diese müssen das Potenzial für eine profitable Edel- und Basismetallproduktion im Tagebau und Untertagebau aufweisen. Hauptprojekt des Unternehmens ist das Las Cristinas Kupfer/Silberprojekt das im Staat Chihuahua in Mexiko liegt. Cyprium hält 51% an Coyame Copper SA de CV ('Coyame Copper?), eine in Chihuahua, Mexiko ansässige Bergbauexplorationsunternehmung. Man hat die Option diesen Anteil an Coyame Copper auf 70% zu erhöhen indem man 1,2 Mio. USD über einen Zeitraum von 18 Monaten nach Ausübung der Option bezahlt. Coyame Copper?s Las Cristinas Projekt besteht aus vier angrenzenden Aufsuchungskonzessionen (Las Cristinas, La Parita, La Verde und La Lagrimosa) mit einer Fläche von 684 Ha. Coyame Copper besitzt auch Produktionsvermögenswerte die außerhalb der Stadt Coyame in Mexiko liegen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Alain Lambert, Chairman             

E-mail:              alambert@cypriummining.com

Telefon: +1 (514) 219-7988

Carl Desjardins, Paradox IR

Email: carldesjardins@paradox-pr.ca

Phone: (514) 341 0408

Website: www.cypriummining.com

Unternehmenskommunikation Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger, CEO

Email: info@resource-capital.ch

Webseite: www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulation Services Provider (wie in den Regeln der TSX Venture Exchange bestimmt) sind verantwortlich für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gemachten Aussagen.

Diese Pressemitteilung beinhaltet spezielle 'vorrausschauende Aussagen"  innerhalb der Definitionen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995 wie neu gefasst. Alle Aussagen, auch andere Aussagen über die historischen Fakten die hier getätigt werden  sind vorrausschauende Aussagen die verschiedene Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Solche Aussagen oder Informationen werden bestimmt durch Worte wie: "angenommen", "glauben", "erwartet", "geplant', "beabsichtigt", "potenziell", "geschätzt", "prognostiziert", "projiziert", "Ausblick",  "vorhergesehen" oder ähnliche Wortlaute die über mögliche zukünftige Ergebnisse und Ausblicke informieren. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass solche Aussagen richtig sind und aktuelle Resultate und zukünftige Ereignisse stark von den gemachten Aussagen abweichen können. Wichtige Faktoren die Abweichungen von gemachten Aussagen und den Erwartungen der Unternehmung ergeben, sind in den Unternehmensdokumenten beschrieben welche von Zeit zu Zeit bekannt gegeben werden unter den Bedingungen der Alberta Securities Commission, Brititsh Columbia Securities Commission und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Pressemitteilung darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund Pressemitteilung oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Diese Pressemitteilung und anderweitig damit im Zusammenhang stehende Informationen begründen somit keinerlei Haftungsverpflichtung. Die Pressemitteilung stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Vor einer Anlageentscheidung wenden Sie sich immer an einen Bankberater oder Anlageberater. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation werden Ihnen wie sie vorliegt zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen. Falls nicht per Gesetz vorgeschrieben, hat das Unternehmen keine Absicht jedwede Veränderung gemachter Aussagen auf dem aktuellen Stand zu halten. Es gilt ausschließlich die Englische Originalfassung dieser Pressemitteilung. Keine Gewähr für Übersetzungen ins Deutsche vom Englischen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cyprium Mining Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1638 Wörter, 21615 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cyprium Mining Corporation lesen:

Cyprium Mining Corporation | 22.09.2016

Cyprium Mining: Inhaber der Schuldverschreibungen von Cyprium Mining genehmigen Verlängerung des Fälligkeitstermins bis zum 28. Februar 2019

- Inhaber der Schuldverschreibungen von Cyprium Mining genehmigen Verlängerung des Fälligkeitstermins bis zum 28. Februar 2019 Allen anderen auf der Versammlung der Schuldverschreibungsinhaber vorgelegten Belange wurde ebenfalls zugestimmt Montre...
Cyprium Mining Corporation | 31.08.2016

CYPRIUM MINING beruft aussordentliches Treffen der Anleihegläubiger für den 21. September 2016 ein

CYPRIUM MINING beruft aussordentliches Treffen der Anleihegläubiger für den 21. September 2016 ein Montreal, Quebec - (31. August 2016) Cyprium Mining Corporation (Cyprium oder das Unternehmen) (TSX-V: CUG - http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,...
Cyprium Mining Corporation | 22.08.2016

Cyprium Mining gibt Analysenergebnisse von Zinkoxid-Material mit durchschnittlich 30,2 % Zn bekannt

CYPRIUM MINING GIBT ANALYSENERGEBNISSE VON ZINKOXID-MATERIAL MIT DURCHSCHNITTLICH 30,2 % ZN BEKANNT Montreal, Quebec - (22. August 2016). Cyprium Mining Corporation (Cyprium oder das Unternehmen) (TSX-V: CUG und CUG.DB - http://rohstoff-tv.net/c/mi...