info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauskript Software |

Bautagebuch Apps für Android, iPhone und iPad, die mobile Dokumentation der Baustelle mithilfe neuer Technolog

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schon seit vielen Jahren wird für die ungeliebte aber wichtige Aufgabe der Baustellendokumentation Software eingesetzt. Die Wichtigkeit eines regelmäßig geführten Bautagebuchs wurde in mehreren richte

Einer der ersten Software-Anbieter in diesem Bereich war die Firma Bauskript Software, die bereits 1998 zunächst ein Bautagebuch für Windows veröffentlichte, und dieses nach umfangreichen Erweiterungen im Jahre 2012 auch für MacOS publizierte. Die Software wird im engen Kundenkontakt mit bis zu zehn Updates jährlich weiterentwickelt. Vor knapp zehn Jahren hat Bauskript auch bereits den Vorteil von mobilen Geräten auf der Baustelle mit dem "Bautagebuch Mobile" nutzbar gemacht. Mittlerweile sind die damals üblichen, mit einem Stift bedienbaren Pocket PC's weitgehend durch Smartphones und Tablet Computer ersetzt worden.



Die neuen kostenlosen Apps von Bauskript Software setzen sich durch einige wichtige Funktionen vom übrigen Angebot ab:



Textblöcke: sämtliche Eingaben des Anwenders werden als Textvorschläge für spätere Eingaben verwendet. In zukünftigen Berichten müssen wiederkehrende Texte dann nur noch ausgewählt und ggf. angepasst, aber nicht mehr vollständig getippt werden. Diese Textblöcke werden bei jeder Synchronisation vom Computer auf das Mobilgerät übertragen.



Standalone: im Gegensatz zu den meisten mobilen Bautagebüchern handelt es sich bei den Bauskript Apps um vollwertige Programme, die auch ohne Desktop-Anwendung auskommen. Berichte werden als HTML Internetseiten generiert und mitsamt Fotos per Email versendet. Aber auch die Projektdatei selbst kann per Email verschickt und mit anderen Geräten (Windows, Mac, iOS, Android) weiterbearbeitet werden.



Offline-Betrieb: für die Apps wird keine Internetverbindung benötigt, es sind keine Webapps. Auf vielen Baustellen sind keine Datenverbindungen verfügbar, sodass der Offline-Betrieb einer Bautagebuch-Software ein wichtiges Kriterium ist. Lediglich die Synchronisation erfordert eine Verbindung. Bei Android-Geräten kann das Projekt auch per Speicherkarte übertragen werden.



Kontakte-Import: die Kontakte aus dem Smartphone oder Tablet sind vollständig in die Firmenlisten des Projekts importierbar. Firmen können des Weiteren an jeder Stelle der App hinzugefügt werden, ohne direktes Öffnen und Bearbeiten der Firmenlisten.



Funktionen: neben den für Bautagebücher üblichen Kategorien sind zusätzlich ein vollwertiges Mängelmanagement mit Fotofunktion, Arbeitszeiterfassung (Baubesetzung), Geräte- und Maschinenmanagement, sowie Plan- und Dokumentenverwaltung integriert.



Fotos: Fotos werden aus der Bibliothek des Gerätes hinzugefügt, oder direkt aus dem Bericht heraus aufgenommen und mit dem Datum der Exif-Daten des Fotos versehen. Die Auflösung der Fotos kann entsprechend der Datenverbindung für eine schnellere Synchronisation bei geringeren Dateigrößen angepasst werden.



Synchronisation: die bei vielen Apps problematische Synchronisation ist hier bestechend einfach durch Emailversand der Projektdatei gelöst. Auch die komfortable Dropbox-Synchronisation ist fester Bestandteil der App. Hiermit muss sich der Anwender keine Gedanken mehr über die Synchronisierung machen, weil diese nahezu automatisch läuft. Dropbox erfordert jedoch ein Konto bei einem Drittanbieter. Dies ist zwar kostenlos, aber viele Anwender bevorzugen dennoch die Email-Lösung. Android Geräte können auch die SD oder MicroSD Karte zum Datenaustausch verwenden.



Sprachen: die Apps stehen auf Deutsch, Englisch und Spanisch zur Verfügung. Der Anteil an internationalen Aufträgen nimmt stetig zu, sodass eine Sprachumstellung der Apps ein praktisches und manchmal auch notwendiges Feature ist. Die Apps wurden von professionellen Muttersprachlern aus der Baubranche übersetzt.



Support: beim Vergleich verschiedener Programme sind oft nur die Funktionalität und der Preis die einzig entscheidenden Kriterien. Später steht man dann vor dem Problem, bei Schwierigkeiten tage- oder sogar wochenlang nicht mit der Software arbeiten zu können, weil der Support nicht antwortet, was bei Bauprojekten mit Termindruck unverzeihlich ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bereits vor einer kostenpflichtigen Lizensierung per Email einige Fragen an den Support zu stellen, um die Antwortzeiten zu ermitteln.

Bauskript Software garantiert allen Anwendern - auch denen der kostenlosen Versionen - eine qualifizierte Antwort auf Support-Anfragen per Email innerhalb von 12 spätestens aber 24 Stunden.



Downloads:

Bautagebuch im AppStore

Bautagebuch im Google Play Store

Windows: http://www.bauskript.de/download/bauskript.exe

MacOS: http://www.bauskript.de/download/bauskript.dmg


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Wolfram Oehms (Tel.: 0057-3192214363), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 615 Wörter, 5408 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bauskript Software


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauskript Software lesen:

Bauskript Software | 29.07.2014

Architektenhonorare nach HOAI 2013 berechnen - unter Verwendung von Splittertabellen für Teilleistungen

Die gesamte Architektenleistung, die ein Architekt für die Errichtung eines Gebäudes zu erbringen hat, wird in dern HOAI in neun Teile gegliedert. Diese Gliederung ist natürlich, gemessen an der Komplexität des Leistungskataloges, zunächst einma...
Bauskript Software | 29.07.2014

Bautagebuch Apps für Android, iPhone und iPad

Einer der ersten Software-Anbieter in diesem Bereich war die Firma Bauskript Software, die bereits 1998 zunächst ein Bautagebuch für Windows veröffentlichte, und dieses nach umfangreichen Erweiterungen im Jahre 2012 auch für MacOS publizierte. Di...
Bauskript Software | 29.07.2014

Architektenhonorare nach HOAI 2013 berechnen

Die gesamte Architektenleistung, die ein Architekt für die Errichtung eines Gebäudes zu erbringen hat, wird in dern HOAI in neun Teile gegliedert. Diese Gliederung ist natürlich, gemessen an der Komplexität des Leistungskataloges, zunächst einma...