info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
USU Software AG |

USU-Geschäftsbericht 2013 gewinnt Gold Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Gold dekorierte die League of American Communications Professio­nals (LACP) im kalifornischen San Diego den USU-Geschäftsbericht 2013 in der Kategorie "Software". Damit erzielte der USU-Jahresreport im diesjährigen Wettbewerb der weltweit besten Geschäftsberichte...

Möglingen, 29.07.2014 - Mit Gold dekorierte die League of American Communications Professio­nals (LACP) im kalifornischen San Diego den USU-Geschäftsbericht 2013 in der Kategorie "Software". Damit erzielte der USU-Jahresreport im diesjährigen Wettbewerb der weltweit besten Geschäftsberichte erneut einen Spitzenplatz. Bei LACP wurden über 6.000 Beiträge aus 24 Ländern eingereicht und nach verschiedenen Kriterien beurteilt. Die LACP Awards zählen zu den wichtigsten internationalen Wettbewerben für Corporate Communications überhaupt. In der Gesamtwertung aller eingereichten Berichte aus unterschiedlichen Branchen erreichte USU für den Bereich EMEA den 63. Platz.

Die Jury - besetzt mit internationalen Kommunikationsexperten - vergab für den USU-Geschäftsbericht 98 von 100 möglichen Punkten. Damit belegte USU in der Wettbewerbskategorie "Software" den zweiten Platz. USU erhielt für den ersten Eindruck, den Text- und Erzählstil, das Titelbild, den Finanzbericht sowie für den Informationswert jeweils die volle Punktzahl.

"TRANSPARENZ" lauten Titel und Konzept des aktuellen USU-Berichtes. An der Schnittstelle zwischen der kaufmännischen und der technischen Welt ist Transparenz ein Schlüsselthema, mit dem sich Unternehmen permanent auseinandersetzen müssen. Es gilt, Durchsicht zu gewinnen - z.B. über die Kosten der IT, die Software-Lizenzen, über die Meinungsströme im Internet, über die Probleme und Anfragen in den Call- und Service-Centern. Transparenz enthält das Wort "sparen". An Transparenz darf man nicht sparen. Aber mit Transparenz kann man viel sparen. Das ist das Credo des CIO, des Chief Information Officer, dem dieser Geschäftsbericht gewidmet ist. Der CIO kommt im "Kürteil" des Geschäftsberichtes ausführlich zu Wort. Seine Ansichten über den Wandel der IT oder die Zusammenarbeit mit den Fachbereichen werden auch mit typografischen Elementen in Szene gesetzt.

"Wir freuen uns über die hohe Auszeichnung bei diesem international größten Wettbewerb in der Finanzberichterstattung. Sie belegt die hohe Qualität unserer Kapitalmarktkommunikation", kommentiert Bernhard Oberschmidt, Vorstandssprecher der USU Software AG, das gute Abschneiden.

Ausgezeichnet wurde damit auch die hervorragende Arbeit der beteiligten Experten: Der Reutlinger Journalist Raimund Vollmer agierte dabei als Ideengeber und prägte durch seinen ebenso prägnanten wie unterhaltsamen Stil den hohen Informationswert des Geschäftsberichtes. Und für die ausdrucksstarke Typografie und kreative Gestaltung zeichnete die Asperger Agentur freework Grafik-Design verantwortlich. Die ausgefeilte druck­technische Umsetzung des Geschäftsberichtes übernahm das Druck- und Medienzentrum Gerlingen GmbH.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: USU Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von USU Software AG lesen:

USU Software AG | 08.12.2016

USU auf Platz 4 der 20 besten Anbieter von IT- und Enterprise Management Software in Deutschland

Möglingen, 08.12.2016 - In seiner neuen Marktstudie für 2017 vergleicht das deutsche Analystenhaus Research in Action 20 Software-Anbieter im Bereich IT- und Enterprise Service Management. Auf Platz 4 zählt die USU zu den Marktführern in diesem B...
USU Software AG | 24.11.2016

White Paper vom IT-Servicemanagement-Experten Stephen Mann: Self-Service erfolgreich im IT-Support etablieren

Möglingen, 24.11.2016 - Ein großes Problem bei den meisten Self-Service-Initiativen ist die mangelnde Akzeptanz der Anwender. Das Ziel der Ticket-Reduktion wird dadurch nicht erreicht. In seinem White Paper zeigt Stephen Mann auf, welche Fehler man...
USU Software AG | 17.10.2016

Heidelberg und USU setzen Entwicklungs­projekt "Big Data für Smart Service" erfolgreich um

Heidelberg, Möglingen, 17.10.2016 - Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) erweitert in Zusammenarbeit mit der USU Software AG (USU) ihr Serviceportfolio, um mit zusätzlichen datenbasierten Dienstleistungen den veränderten Kundenanforderu...