info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG |

Ergonomischer 32 Zoll Monitor BenQ BL3200PT mit angenehmer Schriftgröße und 100 % sRGB Farbraumabdeckung im Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nach dem BenQ BL2710PT testen die Display-Experten von Prad.de mit dem BenQ BL3200PT die größte Variante der Monitor-Serie. Nicht nur die Bildschirmfläche hat sich vergrößert, sondern auch am Design und den Funktionen wurden Änderungen vorgenommen. Auch...

Thedinghausen, 29.07.2014 - Nach dem BenQ BL2710PT testen die Display-Experten von Prad.de mit dem BenQ BL3200PT die größte Variante der Monitor-Serie. Nicht nur die Bildschirmfläche hat sich vergrößert, sondern auch am Design und den Funktionen wurden Änderungen vorgenommen. Auch wenn sie aus einer Serie stammen, sind daher nur die grundlegenden technischen Eigenschaften der Geräte vergleichbar.

Der BenQ BL3200PT besitzt ein 32 Zoll VA-Panel, welches mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst. Es besitzt damit die gleiche Auflösung wie die 27 Zoll Variante, aber eine deutlich größere Bildfläche. Versprochen wird außerdem ein Kontrast von 3000:1, eine maximale Helligkeit von 300 cd/m², eine Reaktionszeit von vier Millisekunden und eine sRGB Farbraumabdeckung von 100 Prozent. Vertrieben wird das Gerät zudem unter dem "Flicker Free" Logo, welches einen Betrieb ohne Backlight-Flimmern verspricht.

Der Hersteller hat das Gerät mit einem flexiblen Standfuß ausgerüstet, der auch einen Pivotmodus ermöglicht. Bei den Anschlüssen wurde ebenfalls nicht gegeizt und so stehen neben VGA, DVI, DisplayPort und HDMI auch ein USB 3.0 Hub und ein Kartenleser zur Verfügung. Ein besonderes Feature ist zudem die kabelgebundene Fernbedienung des Gerätes, die in der Serie nur bei der 32 Zoll Version vorhanden ist. Die hauseigene Software Display Pilot, zum Bedienen des OSDs per Maus, wird ebenfalls angeboten, genau wie unzählige vordefinierte Bildmodi.

Im Fazit des ausführlichen Tests heißt es: "Für die Bildbearbeitung ist das Gerät ebenfalls empfehlenswert, allerdings erst nach einer Kalibrierung. Das Gerät besitzt einen sehr hohen Kontrast, eine gute Blickwinkelabhängigkeit, eine sehr gute Farbreinheit und eine sRGB Farbraumabdeckung von knapp 100 Prozent. Bei der Helligkeitsverteilung müssen allerdings leichte Abstriche in Kauf genommen werden."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2012 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG lesen:

PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 14.10.2014

Sehr schneller 144Hz Gaming-Monitor LG 24GM77-B, ohne Lag und mit genialer Overdrive-Abstimmung

Thedinghausen, 14.10.2014 - Der 24GM77-B von LG soll Spielern ein kompromissloses Gamingerlebnis bieten. Highlight ist das 144Hz starke TN-Panel mit einer ultrakurzen Reaktionszeit von nur 1 ms im Motion 240 Modus. Der dreifach schaltbare Overdrive g...
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 10.10.2014

Test LG 24GM77-B: sehr schneller 144Hz Gaming-Monitor, ohne Lag und mit genialer Overdrive-Abstimmung

Thedinghausen, 10.10.2014 - Der 24GM77-B von LG soll Spielern ein kompromissloses Gamingerlebnis bieten. Highlight ist das 144Hz starke TN-Panel mit einer ultrakurzen Reaktionszeit von nur 1 ms im Motion 240 Modus. Der dreifach schaltbare Overdrive g...
PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | 08.10.2014

Hervorragender Highend Grafik-Monitor Eizo CG277 ist die neue Referenz im 27 Zoll Bereich

Thedinghausen, 08.10.2014 - Mit dem CG277 löst Eizo den erst vor etwa einem Jahr lancierten CG276 ab. Der ungewöhnlich schnelle Modellwechsel ist vor allem auf eine Veränderung der Hintergrundbeleuchtung zurückzuführen. Während für den kleiner...