info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Timmins Gold Corp. |

Timmins Gold meldet Gewinne aus Betrieben von 7,2 Millionen $ im zweiten Quartal 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Vancouver (British Columbia). Timmins Gold Corp. http://bit.ly/1v9I4m6 (TSX: TMM, NYSE MKT: TGD) ('Timmins Gold' oder das 'Unternehmen') freut sich, die Finanzergebnisse für das am 30. Juni 2014 zu Ende gegangene zweite Quartal bekannt zu geben. Der Vergleichszeitraum ist das am 30. Juni 2013 zu Ende gegangene Quartal ('zweites Quartal 2013'). Alle Ergebnisse sind in US-Dollar ('US$'), sofern nicht anders angegeben. Die Leser sollten die Management Discussion and Analysis sowie die zusammengefassten vorläufigen konsolidierten Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2014 konsultieren, um vollständige Informationen zu erhalten.

'Die Betriebe sind weiterhin sehr stark', sagte Bruce Bragagnolo, CEO von Timmins Gold. 'Unser Brecherdurchsatz ist konstant, und wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, unsere Kosten zu senken. Unsere Bilanz wird angesichts von elf Millionen $, die in diesem Quartal zu unserem Kassenstand hinzugekommen sind, immer stärker. Am 30. Juni verfügten wir über Bargeld und Barwerte in Höhe von 56 Millionen $. Timmins Gold befindet sich in einer guten Position, um weiterhin einen starken Cashflow zu generieren.'

HIGHLIGHTS DES ZWEITEN QUARTALS 2014

-              Der Umsatz aus Metallen belief sich auf 42,4 Millionen $; im zweiten Quartal 2013 waren es 35,1 Millionen $ gewesen. Diese Steigerung gegenüber dem Vorjahr ist vor allem auf die gestiegene Anzahl an verkauften Unzen zurückzuführen. Der durchschnittliche London-PM-Fix-Preis lag bei 1.288 $ pro Unze Gold; im zweiten Quartal 2013 waren es 1.415 $ pro Unze Gold gewesen. Der durchschnittlich erzielte Goldpreis lag bei 1.284 $ pro Unze Gold; im zweiten Quartal 2013 waren es 1.253 $ pro Unze Gold gewesen.

-              Der Gewinn aus den Betrieben belief sich auf 7,2 Millionen $; im zweiten Quartal 2013 waren es 3,4 Millionen $ gewesen. Dies ist in erster Linie dem gestiegenen Umsatz infolge der gestiegenen Anzahl an verkauften Unzen und eines höheren durchschnittlich erzielten Goldpreises sowie der außerplanmäßigen Abschreibung in Höhe von 5,5 Millionen $ geschuldet, die im selben Zeitraum des Vorjahres erforderlich gewesen war, im zweiten Quartal 2014 jedoch nicht mehr.

-              Die Gewinne und das Gesamteinkommen beliefen sich auf 3,2 Millionen $ (0,02 $ pro Aktie); im zweiten Quartal 2013 waren es 1,0 Millionen $ (0,01 $ pro Aktie) gewesen.

-              Der Cashflow aus Betriebsaktivitäten belief sich auf 18,7 Millionen $; im zweiten Quartal 2013 waren es 4,7 Millionen $ gewesen.

-              Am 30. Juni 2014 verfügte das Unternehmen über Bargeld und Barwerte in Höhe von 56,0 Millionen $, nachdem 1,2 Millionen $ für Explorationen, 0,8 Millionen $ als Unterhaltskosten, 1,6 Millionen $ für Erweiterungsprogramme, 3,1 Millionen $ für sekundäre Abtragungen und 0,8 Millionen $ für die Zahlung von Verbindlichkeiten in Zusammenhang mit Investitionsausgaben aus früheren Zeiträumen aufgewendet worden waren. Am 30. Juni 2013 hatte das Unternehmen über Bargeld und Barwerte in Höhe von 14,4 Millionen $ verfügt, nachdem 5,0 Millionen $ für Explorationen, 1,1 Millionen $ als Unterhaltskosten, 5,9 Millionen $ für Anlagenerweiterungen und 5,0 Millionen $ für sekundäre Abtragungen aufgewendet worden waren.

-              Das Unternehmen produzierte 32.932 Unzen Gold und verkaufte 333.00 Unzen Gold; im zweiten Quartal 2013 waren es 28.024 bzw. 28.024 Unzen Gold gewesen. Die Änderung gegenüber dem Vorjahr ist auf den höheren Durchsatz und die höhere Brecherkapazität zurückzuführen. In diesem Quartal wurde ein rekordverdächtiger Brecherdurchsatz von 24.003 Tonnen pro Tag erzielt.

-              Die Investitionskosten des Unternehmens pro Unze auf Nebenproduktbasis beliefen sich auf 730 $ (gesamte Unterhaltskosten pro Unze auf Nebenproduktbasis: 928 $); im zweiten Quartal 2013 waren es 705 $ (gesamte Unterhaltskosten pro Unze auf Nebenproduktbasis: 855 $) gewesen. Die Steigerung der Investitionskosten ist primär den im zweiten Quartal 2014 niedrigeren erzielten Gehalten von 0,65 Gramm pro Tonne Gold ('g/t Gold') geschuldet; im zweiten Quartal 2013 waren es 0,81 g/t Gold gewesen. Die gesamten Unterhaltskosten pro Unze auf Nebenproduktbasis wurden auch von gestiegenen Unternehmens- und Verwaltungsausgaben in Höhe von 61 $ pro Unze auf Nebenproduktbasis in Zusammenhang mit dem im zweiten Quartal 2014 gemeldeten Kampf um Aktionärsstimmrechte beeinflusst.

-              Timmins Gold ist um die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Arbeitskräfte und deren Familien bemüht. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, das Arbeitsumfeld weiterhin unfallfrei zu halten und die Sicherheit zu gewährleisten.

ZUSAMMENGEFASSTE FINANZAUSWEISE UND BETRIEBSERGEBNISSE

US-Dollar (Tausend), ausgenommen andere Angaben

2. Q. 2014

2. Q. 2013

Verkauftes Gold (oz)

33.000

28.024

Verkauftes Silber (oz)

23.493

16.124

Umsatz aus Metallen

42.383 $

35.123 $

Produktionskosten, ausgenommen Wertverlust und Wertminderung

24.517 $

20.020 $

Gewinne aus Betrieben

7.246 $

3.382 $

Gewinne

3.216 $

972 $

Gewinne pro Aktie, bereinigt und verwässert

0,02 $

0,01 $

Cashflow von Betrieben

18.702 $

4.678 $

Gesamtes Bargeld und Barwerte am Ende des Zeitraums

56.019 $

14.362 $

Gesamte Aktiva am Ende des Zeitraums

297.106 $

248.021 $

Gesamte Investitionskosten pro Unze Gold auf Nebenproduktbasis

703 $

705 $

Gesamte Unterhaltskosten pro Unze Gold

928 $

855 $

Durchschnittlich erzielter Goldpreis pro Unze

1.284 $

1.253 $


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Timmins Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1844 Wörter, 34064 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Timmins Gold Corp. lesen:

Timmins Gold Corp. | 01.12.2016

Timmins Gold Corp. schließt Bought-Deal-Emissionsangebot von Einheiten in Höhe von 20 Mio. CAD

Timmins Gold Corp. schließt Bought-Deal-Emissionsangebot von Einheiten in Höhe von 20 Mio. CAD Vancouver, BC - Timmins Gold Corp. (Timmins Gold oder das Unternehmen) (TSX:TMM, NYSE MKT:TGD - https://www.youtube.com/watch?v=mUg0F6-Pmw4&t=1s&index=1...
Timmins Gold Corp. | 11.11.2016

Timmins Gold Corp. gibt 20 Mio. CAD Bought Deal Angebot bekannt

Timmins Gold Corp. gibt 20 Mio. CAD Bought Deal Angebot bekannt Vancouver, BC - Timmins Gold Corp. (Timmins Gold) (TSX:TMM, NYSE MKT:TGD) gibt bekannt, dass man ein Abkommen mit einem Syndikat geführt durch die National Bank Financial Inc. und RBC...
Timmins Gold Corp. | 04.01.2016

Timmins Gold erreicht kurzzeitige Verlängerung seines Darlehens

Timmins Gold erreicht kurzzeitige Verlängerung seines Darlehens Vancouver, BC - Timmins Gold Corp. (TSX:TMM, NYSE.MKT:TGD) (Timmins Gold oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass mit der Sprott Resource Lending Partnership (Sprott) un...