info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ERET-Tortechnik GmbH |

Die schnellsten Hallentore 3 m/sek: Optimal für Mieter zum Nachrüsten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hallentore für Mieter zum Nachrüsten mit 3,0 m/sek. für optimale Abdichtung und Maximale Bedienungen. Ihr Mitobjekt optimal abgedichtet.

flexible Schnelllauftore von ERET Tortechnik sind die ideale Lösung für alle Innentore und Außentore wenn bereits ein Rolltor oder Sektionaltor in der bestehenden Öffnung verwendet wird.

Es läßt sich sehr einfach nachrüsten und ist im handumdrehen montiert. Diese Schnelllauftore werden entweder innen, also hinter einem vorhandenen Tor installiert oder, meist noch einfacher, auf der Außenseite des Gebäudes installiert.

Besonders interessant ist das für Mieter eines Gewerbeobjektes, denn das Schnelllauftor stellt rechtlich gesehen eher eine Maschine dar, als ein fest mit dem Gebäude verbundenes Hallentor. Letzteres dürfte bei Umzug nicht durch den Mieter entfernt werden. Die Inneneinrichtung jedoch ist Mietersache und kann problemlos mit dem Mieter umziehen - auch wenn es als Außentor auf der Wand montiert wurde.

Schnelllauftore von Eret sind auch unter hoher Windlast im als Außentor verwendbar. Sie sind selbsttragend und werden einfach am Boden fixiert sowie zusätzlich oben, z.B. mittels Dübeln an der Fassade gehalten.

Technische Details des gezeigten Tores finden sie hier: www.eret-tortechnik.de/industrie-schnelllauftore/pvc-schnelllauftore-details/

Flexible Hallentore der Baurheihen ASE und PSE öffnen bis zu 3,0 m/sek. und gehören zu den schnellsten Industrietoren.

Eine Anfahrschutz der über das gesamte Torblatt funktioniert gewährleistet maximale Flexibilität bei einem Crash mit einem Fahrzeug.

Einen Überblick über alle Schnelllauftore von ERET finden Sie hier: www.eret-tortechnik.de/industrie-schnelllauftore/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dirk Hentschel (Tel.: 0174 / 9046167), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 2124 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ERET-Tortechnik GmbH lesen:

ERET-Tortechnik GmbH | 30.01.2015

Industrie Schnelllauftore: Erhöhte Sicherheit

Ab sofort steht für flexible Schnelllauftore eine neue Bodendichtung in der Warnfarbe "Gelb" zur Verfügung. Dieser neuartige Bodenabschluss passt sich Bodenunebenheiten von bis zu 50 mm an und hält selbst unter Winddruck die Öffnung optimal versc...
ERET-Tortechnik GmbH | 27.10.2014

Schnellauftore im Test vor Ort

Bei ERET kaufen Sie nicht die sprichwörtliche "Katze im Sack" Die Anschaffung der Schnelllauftore ist zumeist Vertrauenssache, denn wer hat schon die Möglichkeit, sich die Tore vorab anzuschauen? Als Endverwender oder möglicher Regionalpartner v...
ERET-Tortechnik GmbH | 24.10.2014

Schnelllauftore: Das 10-Tage Notfallprogramm von ERET

Es ist wird Winter - zu spät? - Es ist kalt und zieht? Häufig wird die eigentlich bereits beschlossene Anschaffung eines neuen Schnelllauftores immer weiter aufgeschoben, bis der erste Wintereinbruch kommt. Doch dann ist es häufig bereits zu spät...