info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dönges GmbH & Co. KG |

SafetyPen erleichtert Rettung von Personen aus Fahrzeugen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem SafetyPen gibt es jetzt ein sehr handliches Hilfsmittel, mit dem Rettungskräfte die Seitenscheiben von Autos einfach und sicher zertrümmern können, ohne die Insassen zu gefährden.

Dass die Fahrgastzellen von Autos immer sicherer werden, hat auch eine Kehrseite: Bei einem Unfall oder Defekt kann man die Insassen umso schwerer daraus befreien. Mit dem SafetyPen gibt es jetzt ein sehr handliches Hilfsmittel, mit dem Rettungskräfte die Seitenscheiben von Autos einfach und sicher zertrümmern können, ohne die Insassen zu gefährden. Selbst moderne Scheiben mit einer Dicke von bis zu zehn Millimetern meistert der SafetyPen mühelos.



Es ist nur ein kurzer Moment bei der Bergung verletzter Personen aus einem Unfallauto, der aber über das Gelingen der gesamten Aktion entscheiden kann: Wie verschafft man sich Zugang zu einem Fahrzeug, dessen Türen sich nicht mehr öffnen lassen? Einerseits geht es um Sekunden, andererseits könnten beim Einsatz von schwerem Gerät die Insassen (zusätzlich) verletzt werden. Die Antwort gibt nun ein neu entwickeltes Hilfsmittel für Rettungskräfte: der SafetyPen.

Dieser wird einfach mir einer Hand mit der Spitze aus gehärtetem Stahl auf die Scheibe aufgesetzt, mit der anderen Hand wird die Zugfeder am Ende herausgezogen und losgelassen. Schon zerspringt die Scheibe, ohne die Insassen zu gefährden. Auch ohne die Feder kann der SafetyPen eingesetzt werden, indem man ihn als Schlagwerkzeug benutzt. In beiden Fällen können die Seitenscheiben von Autos bis zu einer Dicke von 10 mm zerstört werden. Für Windschutzscheiben eignet sich der SafetyPen indes nicht, weil diese aus Verbundglas bestehen.



Kompakt und leicht im Holster verstaut



Außerdem ist der SafetyPen mit einem Messer ausgestattet, mit dem Sicherheitsgurte zerschnitten werden können. Um eine Verletzungsgefahr auszuschließen, ist das Messer geschickt hinter einer Lasche verborgen, die überdies für eine sichere Führung beim Schnitt sorgt. Insgesamt ist der SafetyPen sehr kompakt und solide gebaut. Mit nur 65 Gramm Gewicht und seinen Abmessungen von 113 x 32 mm findet er leicht in jedem Holster Platz. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Griffband kann man den SafetyPen am Handgelenk fixieren.

Für die Befestigung in Fahrzeugen ist ebenfalls eine Halterung enthalten, sodass der SafetyPen mit einem Handgriff einsatzbereit ist. Diese Halterung eignet sich vor allem für Privatpersonen, die den SafetyPen zu ihrer eigenen Sicherheit mitführen möchten, um auch ohne Rettungskräfte im Notfall aus dem Auto zu kommen. Der SafetyPen ist in Deutschland ab sofort bei Dönges, dem renommierten Systemlieferanten für die Feuerwehr, erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 16,95 Euro pro Stück (inkl. MwSt.).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Trusheim (Tel.: 021915626-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3053 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dönges GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dönges GmbH & Co. KG lesen:

Dönges GmbH & Co. KG | 05.11.2015

Polizei setzt auf Faltleitkegel

Vor zwei Jahren hat Dönges, der renommierte Systemlieferant für die Feuerwehr, den innovativen Faltleitkegel zur Absicherung von Unfall- und Gefahrenstellen der Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen ist er fester Bestandteil vieler Einsatzfahrzeu...
Dönges GmbH & Co. KG | 03.03.2015

Neu in Deutschland: Mit dem First Responder Jack sind Ersthelfer am längeren Hebel

Bei vielen Rettungseinsätzen ist schiere Kraft gefordert, um schnell und wirkungsvoll helfen zu können. Mit dem First Responder Jack wird aus jedem Ersthelfer ein Superheld, der ganz alleine bis zu zwei Tonnen Kraft aufbringen kann, um zu heben, sp...
Dönges GmbH & Co. KG | 03.07.2014

Feuerwehr: Innovatives Schlauchbrückensystem verkürzt die Rüstzeit und schont das Material

Leicht, flach, einfach und bis ins Detail durchdacht: Das alles zeichnet die neuen Alu-Schlauchbrücken von Dönges aus. Sie wurden von Experten so konstruiert, dass im Einsatz alles optimal läuft. Durch ihren modularen Aufbau können die Schlauchbr...