info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M7 Deutschland |

M7 Deutschland schließt Erwerb der KabelKiosk Plattform erfolgreich ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Leitung übernehmen die bisherigen Geschäftsführer Martina Rutenbeck und Alessandro Lanfranconi

Köln, 4. August 2014 - Die M7A Group S.A. hat jetzt nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen den im Mai 2014 gemeldeten Erwerb der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze KabelKiosk von der Eutelsat Communications erfolgreich abgeschlossen. Diese firmiert ab sofort unter dem Namen M7 Deutschland GmbH* mit Sitz in Köln. Die Leitung der M7 Deutschland übernehmen die bisherigen Geschäftsführer Martina Rutenbeck und Alessandro Lanfranconi.



Die M7A Group ist ein Affiliate der M7 Group, einem der am schnellsten wachsenden Betreiber von TV-Plattformen in Europa. Die Gruppe betritt mit der erfolgreichen Übernahme den deutschen Markt und ist bestens positioniert, um den weiteren Ausbau des Kabelgeschäftes und der im Mai gestarteten neuen IPTV- und OTT-Plattform meinFernsehen voranzutreiben. Die M7 Deutschland arbeitet derzeit mit rund 300 Kabel- und IP-Netzbetreibern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Luxemburg zusammen und treibt vom Standort Köln aus den Ausbau der Programm- und Service-Plattform mit rund 30 Mitarbeitern voran.



Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der M7 Deutschland, sagte: "Wir werden von der Expertise und den bestehenden Synergien mit unserem neuen Mutterkonzern voll umfänglich profitieren. Mit unseren Netz- und Senderpartnern werden wir die vorhandenen hohen Potentiale im Kabel- und IP-Geschäft gemeinsam nutzen und diese dabei unterstützen, ihre Geschäfte durch Innovationen wie die neue IPTV- und OTT-Plattform meinFernsehen weiter zu entwickeln."



*) Das formale Antragsverfahren für die Umfirmierung in M7 Deutschland GmbH beim Handelsregister läuft.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Fuchs Thomas (Tel.: 02261-9942395), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1944 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: M7 Deutschland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M7 Deutschland lesen:

M7 Deutschland | 02.11.2016

N24 HD und ATV Avrupa starten auf M7-Plattform

Köln, 2. November 2016 - Frische Programme für Kabel- und IP-Netze in Deutschland: M7 kündigt für diesen Herbst die Aufschaltung der TV-Sender N24 HD sowie ATV Avrupa an. Damit setzt der Plattformbetreiber seine Expansion bei Free- und Pay-TV-Sen...
M7 Deutschland | 07.04.2016

Mezzo Live HD startet bei M7 im Kabel- und IPTV-Produkt

Cannes, Köln, 07. April 2016 - M7 bietet anspruchsvoller Musik eine Bühne. Am 1. Mai 2016 startet mit Mezzo HD Live ein Premium-Sender im Portfolio des Plattformbetreibers, der das Beste aus klassischer Musik, Oper, Jazz und Tanz in bildstarkem HDT...
M7 Deutschland | 17.03.2016

M7 meldet erfolgreichen Wechsel auf Eutelsat 9B zur Signalzuführung seiner TV-Plattform

Köln,17. März 2016 - Ein neuer Satellit sorgt künftig für eine noch effizientere Signalzuführung der TV-Plattform von M7 in Deutschland und legt die Basis für weiteres Wachstum: Eutelsat 9B ist am 9. März erfolgreich in den wirtschaftlichen Vo...