info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Badusa badundmehr |

Wasser marsch: Reif für 'ne Abkühlung? Mit einer Regendusche im Bad kommen Sie nicht ins Schwitzen!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Badusa badundmehr ist der Problemlöser rund um nachhaltiges Badzubehör. Qualitäts- und preisbewusste Kunden bestellen hier ihre Artikel für Bad und Toilette. An den Hundstagen der Hit: Regendusche!

Bei hochsommerlichen Temperaturen ticken die Uhren langsamer. Wer es sich leisten kann, genießt Balkonien, Baggersee oder Paddelboot. "Wenn die Hitzegrade gipfelstürmen, muss der menschliche Organismus Schwerstarbeit leisten, obwohl wir eigentlich mehr auf Muße eingestellt sind", meint Silke Kühn vom Online Fachshop für Badezimmerausstattung Badusa. Berufsbedingt ist sie auch für Abkühlung zuständig. Silke Kühn hat eine Leidenschaft für stilvolles Badezimmerzubehör und Badusa-Kunden profitieren von ihrem Know-how.



Beim jungen Web-Fachhandel bestellt man Markenartikel und No-Name-Produkte problemlos online, wenn das Bad neu ausgestattet, modernisiert oder ein Zubehör ausgewechselt werden muss. Zu den immergrünen Rennern gehören Schwall- und Regenduschen, Brauseköpfe, Waschtischarmaturen, Duschvorhänge, Wachbeckenspiegel, Eckspiegelschränke.



Abkühlen wie die Filmstars



"Marilyn Monroe kühlte im kochend-heißen New York der 60er ihre Unterwäsche im Eisschrank." Die Badausstatterin von heute empfiehlt sich mit Menthol abzureiben oder den Kreislauf mit einem kühlen Armguss anzukurbeln. Der Königsweg gegen Hitzewallungen ist für Silke Kühn der eigene Wasserfall im Badezimmer - eine starke Schwall- oder Regendusche. "Aber besser nicht eiskalt duschen! Sonst rinnt der Schweiß hinterher noch reichlicher. Auch nicht trockenreiben, ruhig einige Wasserperlen auf der Haut lassen. Das verlängert den Frischekick."



Auch im Büro gibt´s Abkühlung!



Also bei Hitzegraden, die sich der Körpertemperatur nähern und darüber hinaus, unter die prickelnde Dusche flüchten. Auch für den, der während der Hundstage im Büro schwitzt, kennt Badusa coole Alternativen. Eine Plastikschüssel voll kaltem Wasser wird zum Tauchbecken für die Füße und die mitgebrachte Wärmflasche mit Eiswürfeln kurzerhand zu einem Mini-Kälteschocker.



Dazu der Klassiker: Viel trinken!



"Aber nicht eiskalt, besser kohlensäurearme Erfrischungsgetränke knapp unterhalb der Zimmertemperatur. Zitronenschnitze aussaugen, frische Pfefferminzblätter kauen oder zum belebenden Tee aufbrühen. Gekühlte wasserreiche Früchte wie Melone, Beeren, Ananas gleichen den Mineralienverlust aus."



Mit einer Schwall- oder Regendusche im Bad kann die Hitze kommen!



"Verbraucher wollen heute auch Badezimmerartikel online kaufen," weiß Silke Kühn. Badusa Kunden bestellen aus einem sorgfältig zusammengestellten Qualitäts-Sortiment aus Schönem & Praktischem für Bad, Toilette, Gästetoilette, Gartendusche. Komfortabel im Internet von zuhause aus.



Bequeme Bestellvorgänge, sichere Daten, reelle Konditionen, gesetzliches Widerrufsrecht und verständliche Informationen sind für die Spezialistin für Badzubehör unverzichtbare Voraussetzungen für Kundenzufriedenheit. "Ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis ist das A & O."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Silke Kühn (Tel.: +49 (6881) 538115), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3499 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema