info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEAL Systems AG |

Sicheres Drucken: Integrierte Lösungen von SEAL Systems und Genius Bytes auf der DMS EXPO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die SEAL Systems AG, führender Anbieter von Corporate Output Management Lösungen und Genius Bytes, der Bochumer Spezialist für die Integration von Multifunktionsdruckern in IT-Infrastrukturen sowie Unternehmensprozesse, werden auf Ihrem gemeinsamen Messestand...

Röttenbach, 07.08.2014 - Die SEAL Systems AG, führender Anbieter von Corporate Output Management Lösungen und Genius Bytes, der Bochumer Spezialist für die Integration von Multifunktionsdruckern in IT-Infrastrukturen sowie Unternehmensprozesse, werden auf Ihrem gemeinsamen Messestand auf der DMS EXPO (Halle 6, Stand 6C58) einen ganz besonderen Aspekt der IT-Sicherheit in den Fokus rücken. Alles rund um das Thema sicheres Drucken ist der Schwerpunkt des gemeinsamen Auftritts der Output Management Spezialisten. In einem Live-Szenario wird dabei vorgestellt, wie Ihre vertraulichen Informationen von der Anwendung bis zum Papier auch vertraulich bleiben.

Autorisiertes Drucken - über Passwort-, PIN- oder Kartenauthentifi zierung - auf den Multifunktionsgeräten aller namhaften Druckerhersteller, ist die Domäne von Genius Bytes. Durch die Integration der Pull Printing Lösungen in die Corporate Output Management Plattform von SEAL Systems steht diese Funktionalität allen Anwendern eines Unternehmens, aus Windows, UNIX, Mainframe bzw. Offi ce, SAP oder Web-Applikationen zur Verfügung. Aus den Applikationen bzw. auf den Client-Workstations, kommen dabei generische, herstellerunabhängige Treiber zum Einsatz. Die Übertragung der Daten kann auf der gesamten Strecke, von der Applikation bis zum Papier, verschlüsselt erfolgen. Sowohl die Lösungen von Genius Bytes als auch die von SEAL Systems verfügen über weitreichende Benutzerberechtigungskonzepte, die natürlich über eine Kopplung an die AD oder LDAP Dienste der Kunden gesteuert werden können.

Die Einbindung mobiler Geräte in das Druckkonzept von Unternehmen, zum Absenden von Druckaufträgen oder als fl exible Variante für die Authentifi zierung und Auswahl von Pull Printing Aufträgen an beliebigen Druckern ist ein weiterer Schwerpunkt des Demoszenarios. Natürlich werden auch hierbei wichtige Sicherheitsaspekte wie tokenbasierte Authentifi zierung oder verschlüsselte Informationsübertragung berücksichtigt.

Weitere wichtige Aspekte von Corporate Output Management Lösungen, die Sie mit Spezialisten von SEAL Systems am Messestand diskutieren können, sind zum Beispiel Reduktion des Verwaltungsaufwands für Ihre Drucklösungen, erhöhte Transparenz in der Auftragsverfolgung oder bei den Druck kosten, Kosteneinsparung durch herstellerunabhängiges Drucken aus allen Applikationen, sowie die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Automatisierung von Informationsbeschaff ung und -verteilung.

In Ergänzung zu den Lösungen rund um das sichere Drucken zeigt Genius Bytes die geschützten Scan- Funktionen (zum Beispiel Scan2Me/Mail/Fax/Folder) aus der Produktsuite GeniusMFP. Mit Hilfe der Prozess- Engine von GeniusMFP können beliebige Unternehmensprozesse und Workfl ows abgebildet werden. Es wird die Integration von Multifunktionsgeräten und mobilen Endgeräten in Unternehmensworkflows, bis hin zur strukturierten Ablage in beliebige DMS, präsentiert.

Informationen zu Genius Bytes

Genius Bytes Software Solutions GmbH ist unabhängiger Hersteller von Software für die Integration von Druckern und Multifunktionssystemen in IT-Infrastrukturen von mittleren und großen Unternehmen. Genius Bytes vertreibt ihre Software-Lösungen über Hardware-Hersteller, wie zum Beispiel Ricoh und Kyocera, sowie direkt an Fachhandelspartner und Endkunden. Zu den Kunden von Genius Bytes gehören namhafte Unternehmen aller Branchen. Größter Kunde von Genius Bytes ist ein deutscher Automobilkonzern, welcher die Software von Genius Bytes weltweit an allen Standorten und über alle Unternehmensmarken hinweg einsetzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3659 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEAL Systems AG lesen:

SEAL Systems AG | 01.07.2014

Lieferpapiere automatisiert, sortiert und nachverfolgbar aus SAP drucken

Röttenbach, 01.07.2014 - .- Die SAP-Spezialisten der SEAL Systems AG stellen eine Lösung zur Optimierung der Ausgabe von Lieferpapieren mit SAP vor.Zum Qualitätsnachweis oder aufgrund bestehender Normen (zum Beispiel im regulierten Umfeld nach FDA...
SEAL Systems AG | 17.03.2014

PLOSSYS®netdome 4.5.1

Röttenbach, 17.03.2014 - Die SEAL Systems AG hat die neue Version Ihrer Corporate Output Management Plattform PLOSSYS netdome 4.5.1. freigegeben. Neben einer Vielzahl kleinerer Produkt verbesserungen und -erweiterungen, beinhaltet PLOSSYS netdome 4....
SEAL Systems AG | 16.01.2014

Automatische Dokumentationserzeugung

Röttenbach, 16.01.2014 - Die Software-Spezialisten von SEAL Systems bieten mit der neuen Version ihrer bewährten Direct Publishing Lösung einen integrierten Report Generator auf der Basis von iReport an.Bislang konnten Unternehmen mit Direct Publi...