info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG |

Gira eNet macht’s möglich:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Elektroinstallation einfach nachrüsten mit Funk


Unkompliziert leben, smart wohnen, intelligente Technik für mehr Komfort und höhere Sicherheit: das sind die Trends beim Bauen und Sanieren. Mit Gira eNet wird es jetzt noch einfacher. Denn Gira eNet ist das neue bidirektionale Funk-System für die Vernetzung und Steuerung der Haustechnik eine optimale Lösung für den stetig wachsenden Renovierungs- und Modernisierungsmarkt.



Das große Plus von Gira eNet: Damit können intelligente Anwendungen schnell, sauber und kostengünstig nachgerüstet werden ohne Wände aufstemmen und neue Kabel verlegen zu müssen. Eine solche Vernetzung und Steuerung der Elektroinstallation kommt dem Wunsch vieler Bewohner nach, smarte Funktionen im Auto oft schon Standard auch in den eigenen vier Wänden zu nutzen. Gira eNet ist nachträglich einfacher und schneller montiert als jede leitungsgebundene Installation. Bei einem späteren Umzug lässt sich das gesamte System sogar problemlos mitnehmen. Da die Komponenten updatefähig sind, ist das System absolut zukunftssicher.

Mit Gira eNet lassen sich zahlreiche Funktionen praktisch per Funk realisieren, die das Wohnen spürbar komfortabler machen, etwa Licht und Jalousien, die in Szenen eingebunden und über verschiedene Bediengeräte angesteuert werden können. Mit einem Gira eNet Server oder einem Mobile Gate funktioniert das auch mobil von unterwegs.

Steuern lässt sich Gira eNet über Wand- und Handsender. Die Gira eNet Funk-Wandsender können durch ihre flache Bauweise direkt auf glatte Flächen wie Glas geklebt werden. Weil sie batteriebetrieben sind, benötigen sie keine Stromleitung und lassen sich deshalb überall montieren. Die Gira eNet Funk-Handsender ermöglichen eine mobile Bedienung der Haustechnik innerhalb der eigenen vier Wände.

 

Der Gira eNet Server ist die optionale intelligente Steuerzentrale des Systems. Er empfiehlt sich immer dann, wenn mehr als Standardfunktionen realisiert werden sollen. Der Gira eNet Server ermöglicht die Programmierung, Visualisierung und die Dokumentation des Gira eNet Funk-Systems. Der Zugriff ist mit unterschiedlichen Bediengeräten möglich, mit den Wandtableaus Gira Control Client, aber auch mit Smartphones und Tablets oder dem Computer und über LAN, WLAN und das Internet, also unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabi Hirsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2085 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Am Standort Radevormwald produziert Gira Schalter und Steckdosen, aber auch Systemkomponenten für die intelligente Gebäudetechnik, beispielsweise Geräte für das KNX/EIB System. Über die Gira Designplattformen wachsen immer neue Technologien mit der Elektroinstallation zusammen und werden zu Bestandteilen der Gira Schalterprogramme. Dazu gehören Kommunikationsanschlüsse und ein Unterputz-Radio ebenso wie das Türkommunikations-System von Gira und das Gira Rufsystem 834 Plus für Krankenhäuser, Pflegeheime, Arztpraxen oder öffentliche WC-Anlagen. Die Produktpalette von Gira umfasst darüber hinaus Alarmsysteme, Energie- und Lichtsäulen für die Außeninstallation. Heute beschäftigt Gira rund 1.000 Mitarbeiter.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG lesen:

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 02.05.2016

Altersgerecht umbauen: Hilfe durch moderne Gebäudetechnik

Jeder will so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen. Das eigene Zuhause ist aber nicht nur emotional betrachtet der richtige Ort, um alt zu werden, sondern auch wirtschaftlich gesehen die beste Lösung. Denn Pflegeheime sind bekannt...
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 04.12.2015

Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home: Sicherheit ist machbar!

Außer Frage steht, dass ein Smart Home seinen Bewohnern viele Vorteile bietet: mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine verbesserte Energieeffizienz. Die Vernetzung im Haus automatisiert verschiedene Abläufe, es lassen sich die zahlreichen Gerä...
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG | 18.09.2015

25hours Hotel in Wien: Zirkusflair liegt in der Luft

    Kunstgenuss und Lebenslust – das MuseumsQuartier in Wien ist mit rund 60 kulturellen Einrichtungen nicht nur eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale, sondern mit seinen Innenhöfen, Cafés und Shops auch eine Oase der Ruhe und Er...