info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Storymaker GmbH |

Einladung zur Pressekonferenz am 05. September 2014 im Rahmen der IFA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


GfK und CHEAA präsentieren Studie zur internationalen Haushaltsgeräte-Industrie und Chancen auf dem chinesischen Markt


Auch die diesjährige IFA steht wieder im Zeichen der weißen Ware. China ist seit einigen Jahren eines der wichtigsten Länder für den weltweiten Markt an Haushaltsgeräten. Einerseits produzieren zahlreiche westliche Firmen in China, anderseits haben sich chinesische Unternehmen wie TCL und Haier längst zu internationalen Branchenplayern mit hoher Innovationskraft entwickelt.



Die Innovationszyklen der Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte werden immer kürzer. Lokale Eigenheiten sowie globale Entwicklungen beeinflussen sich gegenseitig. Die Studie der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung), die in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Branchenverband CHEAA erstellt wurde, beleuchtet die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des globalen Marktes, insbesondere im Vergleich mit der Entwicklung in China. Mit über 400 Mitgliedern zählt CHEAA (China Household Electrical Appliances Association) zu einem der stärksten und einflussreichsten Verbände in China.

 

Die Ergebnisse der Studie werden am

 

05. September 2014, 13:00 14:00 Uhr

 

im Hotel Seehof Berlin, Kantraum, am Lietzensee-Ufer 11, 14057 Berlin

 

von Friedemann Stöckle, Leiter des Bereichs Haushaltswaren bei der GfK, vorgestellt.

 

Der Seehof ist nur fünf Minuten vom IFA-Messegelände entfernt.
Am Ausgang Süd / Jafféstraße steht um 12.45 Uhr ein Shuttlebus für Sie bereit.

 

Im Anschluss an die Präsentation der Studienergebnisse referiert Mr. Xu Dongsheng (Secretary General, CHEAA) über die Veränderungen auf dem chinesischen Markt für Haushaltsgeräte und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten für internationale Unternehmen. Dabei stellt er auch die AWE (Appliance&electronics World Expo) in Shanghai vor eine der weltweit größten Messen der internationalen Haushaltsgeräteindustrie.

 

Mr. Li Dongsheng (CEO, TCL Group) wird darüber hinaus über die Kooperationspotenziale zwischen chinesischen und europäischen Haushaltsgeräteherstellern berichten.

 

Am Ende der Pressekonferenz werden Vertreter der Firmen GfK, Hisense, Changhong und TCL über die Globalisierungsstrategien der chinesischen Unternehmen diskutieren. Gerne können Sie auch den Stand von TCL auf der IFA besuchen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bis zum 1. September bei Sven Heinzer oder Sabine Ranft von unserer PR-Agentur Storymaker an:

 

Sven Heinzer, Email: s.heinzer@storymaker.de oder Telefon + 49 7071/93872-20

 

Sabine Ranft, Email: s.ranft@storymaker.de oder Telefon +49 7071/93872-106

 

 

Über CHEAA:

CHEAA (China Household Appliances Association) wurde 1988 gegründet und besteht aus verschiedenen Unternehmen der Haushaltsgeräteindustrie, wie etwa Produzenten, Kooperationen, Ersatzteilhersteller und Forschungsinstitutionen. CHEAA ist eine eigenständige, nichtkommerzielle und nichtstaatliche Organisation. CHEAA ist zudem Veranstalter der AWE (Appliance&electronics World Expo), die größte Messe der Haushaltsgeräteindustrie in Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://en.cheaa.org/ und http://awe.com.cn/en/.

 

ÜBER GfK:

GfK steht für zuverlässige und relevante Markt- und Verbraucherinformationen. Durch sie hilft das Marktforschungsunternehmen seinen Kunden, die richtigen Entscheidungen zu treffen. GfK verfügt über 80 Jahre Erfahrung im Erheben und Auswerten von Daten. Rund 13.000 Experten vereinen globales Wissen mit Analysen lokaler Märkte in mehr als 100 Ländern. Mithilfe innovativer Technologien und wissenschaftlicher Verfahren macht GfK aus großen Datenmengen intelligente Informationen. Dadurch gelingt es den Kunden von GfK, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und das Leben der Verbraucher zu bereichern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gfk.com/de. Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/gfk_de.

 

Über TCL:

TCL steht für The Creative Life, dieser Slogan unterstreicht das Bestreben eines der innovativsten Konzerne Chinas zu sein. Gegründet 1981, ist TCL eines der größten Konsumerelektronik-Unternehmen in China auf dem globalen Markt. Die TCL Corporation besteht aus drei Unternehmen: TCL Corporation (SZ.000100), TCL Multimedia (HK.1070) und TCL Communication (HK.2618). Derzeit besitzt die TCL Corporation vier Geschäftsbereiche TCL Multimedia Holdings, TCL Communication Holdings, China Star Optoelectronics Technology und TCL Home Appliances Group, sowie sechs Handelskonzerne System Technology Unit, Techne Group, Emerging Business Group, Investment Group, Highly Information Industry und Real Estate Group.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Heinzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 527 Wörter, 4425 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Storymaker GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Storymaker GmbH lesen:

Storymaker GmbH | 15.09.2016

Taiwans Werkzeugmaschinenbau auf dem Sprung in eine „smarte“ Zukunft

Die exportabhängige Marktwirtschaft Taiwan ist mit einer Größe von 35.801 Quadratkilometern etwa so groß wie Baden-Württemberg und spielt in der spanabhebenden Metallbearbeitung global eine wichtige Rolle. Neben der Elektronikindustrie, die Glob...
Storymaker GmbH | 27.06.2016

Wirtschaftsforum in Shenyang stärkt Kooperationen

  Mit ihrem Besuch im Deutsch-Chinesischen Industriepark für Maschinen- und Anlagenbau in Shenyang hob die Bundeskanzlerin Angela Merkel dessen strategische Bedeutung für die Innovationspartnerschaft hervor, die sie und der chinesische Ministerpr...
Storymaker GmbH | 19.09.2014

Taiwan Top-Ausstellerland auf der AMB

  Die taiwanesische Werkzeugmaschinenindustrie stößt immer stärker ins High-Tech-Segment vor. Daher wird auch der westliche Wirtschaftsraum für das stark exportabhängige Land immer interessanter. Laut Taiwan Association of Machinery Industry (T...