info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Progress Software: Massenerfassung von RFID-Daten revolutioniert den Buchvertrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Köln, 27. April 2006 - Die niederländische Buchhandelskette BGN nutzt eine neue, vollständig integrierte SOA-Lösung von Progress Software. Damit werden die RFID-Daten einer Vielzahl von Büchern erstmals per Massenerfassung eingelesen und verarbeitet. Der gesamte Warenfluss zwischen Zentrallager und Verkaufsstellen ist so zu jedem Zeitpunkt völlig transparent. Der Nutzen: deutlich niedrigere Personal- und Lagerkosten.

Als weltweit erstes Unternehmen hat die niederländische Buchhandelskette BGN (Boekhandels Groep Nederland) eine Supply-Chain-Lösung auf SOA-Basis im Einsatz, bei der jedes Buch mit einem RFID-Chip gekennzeichnet ist (Item-Level-RFID-Tag). Bislang konnten RFID-Anwendungen nur ganze Paletten oder Kartons erfassen, nicht aber in einem Lesevorgang auch die einzelnen darin verpackten Artikel. Bei BGN dagegen funktioniert nun weltweit erstmals die Pulk-Erfassung, und das bedeutet absolutes Neuland für die Nutzung der RFID-Technologie.

Auf Basis einer SOA-Infrastruktur ermöglichen die Item-Level-RFID-Tags eine hoch effiziente Lagersteuerung und eine völlige Transparenz der Warenbewegungen vom Zentrallager des Großhändlers bis zu den Buchläden. Die Folge: deutlich niedrigere Prozesskosten in der gesamten Supply-Chain. In der ersten Phase ist die BGN-Niederlassung in Almere (Smartstore Selexyz Scheltema) angeschlossen worden, im September folgt ein weiterer Smartstore in Maastricht (Selexyz Dekker).

Realisiert wurde die Anwendung von Progress Software, einem der führenden Anbieter von Applikationsinfrastruktur-Software für alle Aspekte der Entwicklung, Implementierung, Integration und Verwaltung von Geschäftsanwendungen. Zum Einsatz in der Retail-Lösung bei BGN kommen vier Progress-Produktlinien: Progress OpenEdge als Plattform, die alle Transaktionen in den Buchläden vollzieht, Apama ESP zur Verarbeitung der RFID-Daten in Echtzeit, Sonic ESB als Integrationsinfrastruktur und Progress EasyAsk als Applikation, die Anfragen und Suchläufe in niederländischer Alltagssprache erlaubt.

Eine mit Progress OpenEdge erstellte Applikation verwaltet alle Informationen, um Bücher im zentralen Warenlager des Distributors zu lokalisieren, auf dem Weg zu den Buchläden zu verfolgen sowie ihr Eintreffen im Geschäft und die Platzierung im Regal zu verzeichnen. Der Sonic ESB (Enterprise Service Bus) stellt die notwendige SOA-Infrastruktur bereit, die robuste, skalierbare und äußerst zuverlässige Verbindungen zwischen allen Komponenten im Waren- und Informationsfluss vom Lager zu den einzelnen BGN-Filialen garantiert. Die gesamte SOA lässt sich von einem zentralen Rechenzentrum aus administrieren und steuern.

Mit Progress EasyAsk können sowohl Mitarbeiter in den Läden als auch Kunden per Selbstbedienung an PCs in Niederländisch Suchanfragen nach Büchern starten: Sind die Bücher im Geschäft im Lager? Gibt es das gesuchte Werk in einem anderen BGN-Smartstore? Muss es beim Distributor bestellt werden? Über Sonic ESB wird der Auftrag dann bei Bedarf über das BGN-Order-System an den Distributor weitergeleitet.

Bei allen Lieferungen, egal wie umfangreich, erhält jedes einzelne Buch einen RFID-Tag: Anschließend wird die Lieferung zusammengestellt, verpackt und an die Stores ausgeliefert. Zusätzlich dazu gibt es Advanced Shipping Notices (ASNs; Lieferavis/Lieferankündigungen) in elektronischer Form. Nach Ankunft in den Läden werden die Kartons mit den Büchern per Massenerfassung in einem „RFID-Tunnel" gescannt und der Inhalt der Kartons mit den ASNs abgeglichen. Auf diese Weise lässt sich auf Anhieb automatisch feststellen, ob die gelieferte Ware tatsächlich in allen Details wie Preisangaben und Mengen mit den Bestellungen übereinstimmt. Die Datenerfassung und der Abgleich in Echtzeit mit den ASNs erfolgt technisch in Form eines RFID Event Processing Service durch die Progress Apama ESP-Plattform.

„Wir haben jetzt einen Prozess implementiert, der vollständig automatisch abläuft und sich zeitnah überwachen und steuern lässt. Das erspart viel Zeit und Geld beim Abgleich der Lieferscheine mit dem Wareneingang in den Buchläden", erklärt Matthijs van der Lely, Chief Executive Officer bei der Boekhandels Groep Nederland. „Die Massenerfassung der RFID-Tags an jedem Buch schafft die Grundlage für äußerst effiziente Prozesse, was nicht nur Kosten spart, sondern auch unsere Profitabilität erhöht. Zudem gelingt es uns, deutlich schneller auf Kundenanfragen zu reagieren."

Diese Presseinformation ist auch unter www.pr-com.de abrufbar.

Progress Software ist ein weltweiter Anbieter von Softwaretechnologie und Services für die Entwicklung, die Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Die mehr als 2.000 Applikationspartner und ASPs von Progress Software implementieren pro Jahr auf Progress-Technologie basierende Applikationen und Dienstleistungen im Wert von über 5 Milliarden US-Dollar. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 120 Ländern, davon 70% der Fortune 100-Unternehmen, setzen auf Progress-basierende Anwendungen. Progress Software ist neben Sonic Software Corporation, DataDirect Technologies und der Progress Real Time Division (vormals ObjectStore) ein Unternehmen der Progress Software Corporation (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA.

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Thomas Braun
Konrad-Adenauer-Str. 13
50996 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax: (+49) (221) 93579-78
tbraun@progress.com

PR-COM GmbH
Stefanie Dettmer
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel.(+49) (89) 59997-803
Fax (+49) (89) 59997-999
Stefanie.Dettmer@pr-com.de

Web: http://www.progress.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 647 Wörter, 5234 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...