info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASD Online Marketing UG |

Naturstein - Wandeln auf den Spuren der Natur und der Antike

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Weg aus Stein, hergestellt aus millionen Jahre alter Natur. Wandelweg im Garten, oder repräsentativer Fußweg zwischen gepflegten Pflanzungen oder haltbarer Belag für Balkon und Terrasse.

Natursteine - schon in der Antike die Verbindung von Natur und Architektur, zaubern ein unnachahmliches Ambiente und beeindrucken mit optischer Vielfalt. Das Natursteinpflaster, ein Klassiker unter den natürlichen Bodenbelägen, ist heute in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich. Es eignet sich sowohl als dekorative Einfassung von Terrassen, als auch zum Pflastern von großflächigen Terrassen und Einfahrten. Im Gegensatz zu Betonsteinen überdauern die Pflastersteine auch optisch mehrere Lebensalter. Ob aus Basalt, Granit oder Porphyr ist das Pflaster ein langlebiger Bodenbelag, der von Jahr zu Jahr schöner erscheint. Die http://www.BioTopic.de in Oer-Erkenschwick, zeigt in gleich zwei Ausstellungsgärten die ganze Vielfalt dieser natürlichen Bodenbeläge.



Für absolut ebene und akkurate Beläge eignet sich beispielsweise der beliebte Pflasterstein aus der Toskana in seinem terrakottaähnlichen, warmen Farbton. Aber auch andere moderne und geflammte Steine in den Maßen 10/10/8 cm ermöglichen die Gestaltung von optimalen Stell- und Gehflächen rund um Haus und Garten. Hinzu kommt der Formen- und Musterreichtum des Naturmaterials Stein, der ganz neue kreative Weg- und Bodengestaltungen ermöglicht. Als Segmentbögen, als Reihenpflaster oder die Verlegung in Schuppen-Anordnung sind mit den unterschiedlichen Pflasterformaten möglich. Das Mosaikpflaster mit 4/6 cm oder das Großsteinpflaster mit bis zu 15/17 cm stehen dabei zur Auswahl. Das beliebteste und vielleicht auch das traditionellste Format unter den Pflastersteinen ist das 8/11er, wobei allerdings auch gebrauchte Pflastersteine, wie etwa aus Grauwacke, ein Comeback verzeichnen. Das besondere Flair dieser gebrauchten und daher besonders glatten und ebenen Pflastersteine verleiht dem Bodenbelag einen besonders klassischen und wertigen Effekt. In Oer-Erkenschwick wird auf Wunsch auch gerne ein erfahrener und zuverlässiger Pflasterbetrieb für die professionelle Verlegung vermittelt. In den Ausstellungsgärten der http://www.BioTopic.de erklärt das Team der Natursteinberater alle Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen und berät kompetent bei der richtigen Entscheidung.



Im Ruhrgebiet und im Münsterland zeigt die http://www.BioTopic.de in zwei großen Ausstellungsgärten (in Oer-Erkenschwick und Marl-Polsum) was sich mit den Schätzen aus der Natur alles gestalten lässt. Eine riesige Auswahl an Formen und Farben erwartet die Besucher, die von steinernen Laternen über viele weitere kleine und große Accessoires bis hin zu Gartenbrunnen, Sitzgruppen und Zierkiesen reicht. Die Experten des Teams stehen dabei jederzeit mit viel Erfahrung und Kompetenz als offener und ehrlicher Partner zur Seite. Von der Auswahl bis zur Verarbeitung im eigenen Zuhause unterstützen die Natursteinberater ihre Kunden - für eine optimale Entscheidung für viele Jahre der Zufriedenheit. http://www.biotopic.de Neue kostenlose Rufnummer: 0800 930091040



BioTopic GmbH

Natursteine für den Garten

45739 Oer-Erkenschwick, Westfalenring 12

Tel.: 0800 930091040, info@biotopic.de



Natursteingarten - Freigelände

45768 Marl-Polsum, Altendorferstraße 2

info@natursteingarten.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zeljko Crepulja (Tel.: +49 (0) 2041 7719734), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3901 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASD Online Marketing UG lesen:

ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

320 Millionen Jahre alte Natursteine für Haus und Garten

Granit ist ein extrem langlebiges und beliebtes Gestaltungsmittel zur Anlage von Treppen und Wegen, als Verblendsteine, zur Gestaltung von Mauern und vieles mehr. Welche Steine passen zu welchem Projekt und was sollte man dabei beachten? Diese Frag...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Deutschlands schönste Natursteinplatten und Pflaster aus Oer-Erkenschwick

Während Granit nahezu unverwüstlich ist, verwittert Sandstein auf eine elegante und auch gewollte Art und Weise. Ein Vintage-Effekt, der aktuell sehr begehrt ist in der Gartenarchitektur. Laien können oft schwer einschätzen, welcher Naturstein d...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Lange Regenperioden erhöhen Risiko für Hangrutschung – was kann man tun?

Im Gegensatz zum nüchternen Betonstein, der bisher meist für Hangbefestigungen verwendet wurde, bilden natürliche Steine mit dem sich verändernden Tageslicht zu jeder Jahreszeit eine lebendige Kulisse, die mit nichts anderem zu vergleichen ist B...