info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG |

Den Alltagslärm aussperren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Deckenverkleidungen wie Spanndeckensysteme sorgen mit Hilfe eines Akustikvlieses für erhöhte Schallabsorption.

Spanndecken verbessern die akustischen Verhältnisse in den eigenen vier Wänden



(mpt-14/44506a). Jeden Tag sind wir mit einer umfangreichen Geräuschkulisse konfrontiert. Die unterschiedlichen Geräusche wirken sich dabei direkt auf unsere Hörzellen aus, und das täglich mit einem variierenden Geräuschpegel. Dieser Pegel umfasst an einer stark befahrenen Straße etwa 70 bis 80 Dezibel. Die menschliche Stimme schafft es im Gespräch immerhin noch auf 70 Dezibel und neben einem Rasenmäher belasten wir unsere Hörzellen sogar mit bis zu 100 Dezibel.



Gesundheitliche Risiken durch Lärm



Dass zu viel Lärm krank machen kann, ist eine weit verbreitete Annahme, welche mit wissenschaftlichen Fakten untermauert wird. So neigt der menschliche Organismus unter Lärmeinfluss dazu, vermehrt Stresshormone auszuschütten, welche den Blutdruck steigen lassen. Daraus können Herzrasen und ein gesteigertes Risiko, an einem Infarkt zu erkranken, resultieren. Zu den Folgeerscheinungen können aber auch Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen und natürlich Schädigungen direkt am Gehör zählen.



Ruhe für zu Hause



Da wir uns dem Alltagslärm nur schwer entziehen können, sollte zumindest in den eigenen vier Wänden verstärkt auf einen geminderten Geräuschpegel geachtet werden. Aktuelle Wohntrends definieren sich jedoch häufig über puristische Wohnkonzepte, bei denen nur sehr sparsam eingerichtet wird. Das führt dazu, dass die entstehenden Schallwellen nicht ausreichend absorbiert werden und sich uneingeschränkt ausbreiten können. Um die Ausbreitung der Geräusche beeinflussen zu können, sollte der Fokus bei einer Sanierung oder auch beim Neubau auf die Wand- und Deckenverkleidung gelegt werden.



Die Optimierungen im Überblick



Um die Akustikeigenschaften im Raum zu verbessern, eignen sich Spanndecken mit schallabsorbierenden Eigenschaften wie etwa das Modell "Clipso" sehr gut. Das verwendete Akustikvlies sorgt für gute Werte in Bezug auf den Schalldruckpegel, welcher in Dezibel angegeben wird, als auch in Bezug auf die Nachhallzeit der Geräusche. Darüber hinaus wird auch die Sprachverständlichkeit im Raum verbessert. Passende Hörbeispiele sind im Internet abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Robert Blaschko (Tel.: 0931-60099-32), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2630 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG lesen:

djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG | 12.08.2014

Betriebliche Altersversorgung: Private Vorsorge gewinnt immer mehr an Bedeutung

Milliardenschwere Wohltaten der Politik belasten gesetzliche Rentenversicherung (mpt-14/45960). Abschlagsfreie Rente mit 63, Mütterrente und Korrekturen bei der Erwerbsminderungsrente - die Große Koalition verteilt mit ihren Rentenplänen üppige ...