info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress entnimmt im Rahmen der Phase-2-Exploration beim Zink-Silber-Projekt Gunman (Nevada) Proben mit bis zu 35 % Zink und 11 % Kupfer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


14. August 2014 - Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTC Pink: CYDVF) (Frankfurt: C1Z) ist erfreut, die Ergebnisse der Probenahmen an der Oberfläche beim zu 100 % unternehmenseigenen 1140 Acre umfassenden Zink-Silber-Kupfer-Projekt Gunman im White Pine County (Nevada). bekanntzugeben. Die Probenahmen sind die ersten Arbeiten im Rahmen des dortigen Phase-2-Explorations- und Bohrprogramms.

Als erster Schritt des Phase-2-Explorationsprogramms 2014 wurde beim Projekt Gunman ein systematisches, eingehendes Gesteinssplitterprobenahmeprogramm durchgeführt. Diese Pressemitteilung fasst die Untersuchungsergebnisse und die im Rahmen des Probenahmeprogramms erhobenen geologischen Daten zusammen. In Gebieten mit Ausbissen entlang eines abgegrenzten 3 Kilometer langen mineralisierten Trends beim Projekt wurden insgesamt 107 Proben entnommen. Die Probenahmen im Rahmen des Phase-2-Programms konzentrierten sich auf den südzentralen Teil des Konzessionsgebiets Gunman, der die Zielgebiete RH South, Far South Copper und TQCU Copper umfasst.

Das Projekt Gunman umfasst mehrere Gebiete mit zutagetretender Gesteinsveränderung/Mineralisierung, in denen noch nie auf systematische Weise Proben entnommen wurden und wo nur begrenzt Erkundungsbohrungen niedergebracht wurden. Der erste Teil des Phase-2-Explorations- und Bohrprogramms 2014 beinhaltete eingehende Probenahmen in allen Gebieten mit zutagetretender Gesteinsveränderung und potenzieller Mineralisierung, um Daten für die Standortbestimmung künftiger Bohrungen in weiteren überaus günstigen Gebieten entlang des bekannten 3 Kilometer langen Mineraltrends zu erheben. 

Die bisherigen Ergebnisse des Programms sind sehr viel versprechend, nachdem in zutagetretenden und verdeckten Ausbissen beim Zielgebiet RH South sehr hohe Zink-, Kupfer- und Silbergehalte gemessen wurden. Darüber hinaus wurde in Ausbissen bei den Zielgebieten Far South Copper und TQCU Copper hochgradige Kupfer- und Silbermineralisierung abgegrenzt. Die während der Probenahmen erhobenen geologischen Daten zeigen eindeutig, dass die mineralisierten Gesteinseinheiten bei den Zielgebieten Far South und RH South mit denjenigen bei der stark mineralisierten Hauptzone RH, die bei Bohrungen und in Ausbissen identifiziert wurden, identisch sind.

Das Phase-2-Bohrprogramm 2014 bei der Hauptzone RH wird RC-Abgrenzungsbohrungen mit einer Gesamtlänge von rund 3.000 Fuß bei bestimmten Zink- und Silberoxidzielen umfassen. Cypress rechnet damit, das Bohrprogramm um den 20. August aufnehmen zu können. Zu den Höhepunkten des Phase-1-Programms 2014 gehören Bohrung GMRC-9, die einen Bohrlochabschnitt von 175 Fuß mit 12 % Zink und 121 g/t Silber ergab, und Bohrung GMRC-5, die einen Abschnitt von 55 Fuß mit 21 % Zink und 147 g/t Silber durchteufte (siehe Pressemitteilung vom 12. Juni 2014). Zukünftige Bohrungen werden sich unter anderem auch auf zusätzliche mineralisierte Zonen, die im Rahmen der Phase-2-Probenahmen 2014 bei den Zielgebieten RH South, Far South und TQCU Copper abgegrenzt wurden, konzentrieren.

Ergebnisse der Oberflächenprobenahmen beim Zielgebiet RH South

Ehemalige, begrenzte RC- und Diamantbohrungen im Zielgebiet RH South haben Abschnitte mit Zinkgehalten von >5 % und stellenweise Abschnitte mit >50 g/t Silber ergeben. Bei der zutagetretenden Kupferoxidmineralisierung bei RH South Hill wurden bisher noch keine Bohrungen niedergebracht.

Bei zutagetretenden und überlagerten Ausbissen sowie Lesesteinen, die aus gebleichtem, körnigen bis narbigen, weißen Kalkstein bestehen, wurde eingehende Proben entnommen. Die Analyse der Proben dieses stark veränderten Gesteins erzielte sehr hohe Zinkgehalte von bis zu 35,67 % sowie 10 bis 60 g/t Silber.

Probe Nummer 122950, die bei grün gefärbtem und verwitterten überlagerten Ausbissmaterial entnommen wurde, ergab bei der Analyse 11,5 % Kupfer, 2,19 % Kupfer und 228 g/t Silber. Dies ist das erste Mal, dass Cypress beim Projekt Gunman gemeinsam auftretende ausgeprägte Kupfer-, Zink- und Silbermineralisierung entdeckt hat. In diesem stark veränderten und gut mineralisierten Teil des Zielgebiets RH South fanden in sehr begrenztem Maße Bohrungen statt.

Die Untersuchungsergebnisse der im Rahmen des Programms beim Zielgebiet RH South entnommenen Proben reichen von 0,1 bis 107 g/t Silber, 0,1 bis 35,67 % Zink und 0,01 bis 11,5 % Kupfer. Die bedeutendsten Ergebnisse sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

* g/t = Gramm pro Tonne.

* Stichproben haben selektiven Charakter und es ist unwahrscheinlich, dass sie für die Durchschnittsgehalte von Lagerstätten repräsentativ sind.

Die Untersuchungs- und geologischen Ergebnisse der eingehenden Probenahmen bei RH South Hill deuten darauf hin, dass bei der Hauptzone RH und dem Zielgebiet RH South vergleichbare geologische Milieus vorliegen. In beiden Gebieten überzieht die silberreiche Kupferoxidmineralisierung, die in unverkennbaren ausgeprägten kügeligen Sandstein gebettet ist, ausgeprägte Zink-Silber-Mineralisierung in stark entkalkten Carbonateinheiten.

Ergebnisse der Oberflächenprobenahmen beim Zielgebiet Far South Copper

Das Zielgebiet Far South Copper liegt am südlichen Ende des abgegrenzten 3 Kilometer langen Trends an Zink-, Kupfer- und Silbermineralisierung beim Konzessionsgebiet Gunman. Bei der zutagetretenden Kupferoxidmineralisierung in der Nähe der Spitze und entlang des östlichen Hangs eines markanten Hügels liegen historische Gruben und Gräben vor. Die Mineralisierung ist in stark oxidierten Sandstein und eine zugrundeliegende stark kügelige Sandsteineinheit gebettet.

Die Untersuchungs- und geologischen Ergebnisse der Oberflächenprobenahmen weisen eindeutig darauf hin, dass das Zielgebiet Far South Copper die südliche Ausdehnung der Zink-Silber-Kupfer-Mineralisierungstrends bei der Zone RH und dem Zielgebiet RH South ist. Die ausgeprägte Kupfer- und Silbermineralisierung mit Gehalten von bis zu 4,38 % Cu und 88,7 g/t Silber befindet sich in oxidierten, zerklüfteten und geäderten klastischen Einheiten, die mit denen an der Spitze von RH South Hill und beim Zielgebiet TQCU Copper entlang des westlichen Schenkels der überaus hochgradigen Hauptzone RH identisch sind.

Innerhalb der zutagetretenden Gebiete mit Kupfer- und Silbermineralisierung wurden bislang keine Bohrungen niedergebracht. Darüber hinaus ist der untere Kontakt der mit Kupfer und Silber mineralisierten klastischen Einheiten beim Zielgebiet Far South Copper überlagert. Dieser Kontakt mit den darunter liegenden Carbonateinheiten stellt ein hochwertiges Ziel für die Exploration nach hochgradiger Zink-Silber-Mineralisierung dar, wie beim Zielgebiet RH South und der Hauptzone RH im Norden zu sehen ist.

Bei einer gut mineralisierten Verwerfungs-/Bruchzone wurden Proben entnommen und Geländeaufnahmen durchgeführt. Der Trend der vorherrschenden Verwerfung streicht zu 30o von Norden nach Westen und neigt sich zu 85o nach Südwesten. Diese Geometrie ist mit der der hochgradigen Zink-Silber-Haupzone bei RH vergleichbar.

Die Untersuchungsergebnisse der im Rahmen des Programms beim Zielgebiet Far South Copper entnommenen Proben reichen von 1,1 bis 88,7 g/t Silber, 0,0 bis 0,2 % Zink und 0,0 bis 4,38 % Kupfer. Die bedeutendsten Ergebnisse sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 3950 Wörter, 83925 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 01.12.2016

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada) 1. Dezember 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu g...
Cypress Development Corp. | 16.11.2016

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada 16. November 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt z...
Cypress Development Corp. | 06.10.2016

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada 06. Oktober 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ...