info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASD Online Marketing UG |

Gabione: Mauerwerk ganz ohne Mauern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine hochwertige und dauerhafte Begrenzung, als Einfassung oder als ein perfekter Sichtschutz - die Gabione, noch relativ neu auf dem Markt, sind echte Alleskönner unter den Maschenwerken aus Stein.

Und dabei sind sie auch optisch äußerst attraktiv. Enge Maschen oder weite Maschen - für die verschiedenen Arten der Befüllungen stehen bei der http://www.BioTopic.de in Oer-Erkenschwick alle Steingrößen und Maschenweiten zur Auswahl. Mit der großen Vielfalt an Möglichkeiten ist bei der Gestaltung mit Gabione jedoch meist eine individuelle Beratung erforderlich - denn auch statische und baurechtliche Erwägungen gehen in die Ausführung des Gabione-Zaunes ein. Die Angebotsvielfalt in Oer-Erkenschwick reicht von den einfachen Spiralgabionen zum Selbstaufbau bis hin zu den fertig befüllten Transportgabionen.



Die Maschenweite des Gabione bestimmt dabei auch die Befüllung des Zaunes, denn die Körnung muss über der Breite der Maschen liegen. Dabei schränkt eine relativ große Maschenweite von beispielsweise 10 x 10 cm die Auswahl des Befüllungsmaterials ein, während für die standardmäßig verwendete Maschenbreite von 5 x 10 cm viele Material-Körnungen zur Verfügung stehen. Gestalterisch lässt sich mit den Gabionen eine Vielzahl von kreativen, abwechslungsreichen und interessanten Anlagen errichten. Das Abfangen von Wällen und Hängen ist mit den Gabione ebenso möglich wie der Aufbau eines effektive Sichtschutzes. Mit einer Dicke von beachtlichen 50 cm lässt sich mit den Gabione eine freistehende Mauer von bis zu 200 cm Höhe errichten. Ein weiterer Vorteil der Gabione-Errichtung ist ihre Individualität, denn es lassen sich Sondermaße, Sonderformen und auch Lärmschutzgabione planen, die auch in ihrer optischen Wirkung keine Wünsche offen lassen.



Zur kompetenten Beratung steht das Naturstein-Team in Oer-Erkenschwick jederzeit zur Verfügung und arbeitet dabei eng mit spezialisierten Lieferanten, die über jahrelange Projekterfahrung verfügen, zusammen. Denn den Kunden soll eine konstruktive und nachhaltige Lösung für jeden Einsatzbereich angeboten werden. Ein Mauerwerk, das ganz ohne Zement und Mörtel auskommt - macht die Gabione zu einer einzigartigen Bereicherung für Heim und Garten. Mauern, Stützen oder einfach nur attraktive Hochbeete und besondere Gestaltungselemente sind mit den Gabione der http://www.BioTopic.de sicher und planvoll zu errichten. Viele weitere Leistungen rund um das Thema Naturstein zählen ebenfalls zum Repertoire der Oer-Erkenschwicker Experten. Der hoch dekorative Terrassenbelag aus Stein, die Natursteinpflasterung und auch die Ausstattung von Haus und Garten mit Stein-Accessoires - in den Ausstellungsgärten des Naturstein-Unternehmens werden alle Wünsche erfüllt. http://www.biotopic.de Neue kostenlose Rufnummer: 0800 930091040



BioTopic GmbH

Natursteine für den Garten

45739 Oer-Erkenschwick, Westfalenring 12

Tel.: 0800 930091040, info@biotopic.de



Natursteingarten - Freigelände

45768 Marl-Polsum, Altendorferstraße 2

info@natursteingarten.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zeljko Crepulja (Tel.: +49 (0) 2041 7719734), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3453 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASD Online Marketing UG lesen:

ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

320 Millionen Jahre alte Natursteine für Haus und Garten

Granit ist ein extrem langlebiges und beliebtes Gestaltungsmittel zur Anlage von Treppen und Wegen, als Verblendsteine, zur Gestaltung von Mauern und vieles mehr. Welche Steine passen zu welchem Projekt und was sollte man dabei beachten? Diese Frag...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Deutschlands schönste Natursteinplatten und Pflaster aus Oer-Erkenschwick

Während Granit nahezu unverwüstlich ist, verwittert Sandstein auf eine elegante und auch gewollte Art und Weise. Ein Vintage-Effekt, der aktuell sehr begehrt ist in der Gartenarchitektur. Laien können oft schwer einschätzen, welcher Naturstein d...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Lange Regenperioden erhöhen Risiko für Hangrutschung – was kann man tun?

Im Gegensatz zum nüchternen Betonstein, der bisher meist für Hangbefestigungen verwendet wurde, bilden natürliche Steine mit dem sich verändernden Tageslicht zu jeder Jahreszeit eine lebendige Kulisse, die mit nichts anderem zu vergleichen ist B...