info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
moneymeets GmbH |

moneymeets gewinnt mit Dieter von Holtzbrinck Ventures neuen reichweitenstarken Investor und setzt Wachstumsstory fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


moneymeets.com hat einen neuen spannenden Investor gewonnen, die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH (DvHV). DvH Ventures stellt mit seinem Zugang zu den Marken "Handelsblatt", "Wirtschaftswoche", "Tagesspiegel" etc. ein solides Fundament für das weitere...

Köln, 15.08.2014 - moneymeets.com hat einen neuen spannenden Investor gewonnen, die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH (DvHV). DvH Ventures stellt mit seinem Zugang zu den Marken "Handelsblatt", "Wirtschaftswoche", "Tagesspiegel" etc. ein solides Fundament für das weitere Wachstum von moneymeets dar.

"Wir freuen uns über den Abschluss unserer Finanzierungsrunde und die Beteiligung von DvH-Ventures. Damit und durch ein weiteres Investment zweier bisher bereits beteiligter Kölner Family Offices wird unsere Kapitalausstattung gestärkt, um den Ausbau unserer Services noch schneller voran zu treiben. Zudem gewinnen wir einen Partner mit einer hohen Überschneidung in den Zielgruppen und können aufgrund seiner Medienkompetenz und -präsenz die Reichweite in unserer Kernzielgruppe deutlich ausbauen.", erklären die Gründer Johannes Cremer und Dieter Fromm.

Bisher profitieren bereits mehrere Tausend Kunden von moneymeets. Mit smarten Tools und der Kooperation von privaten Kunden und Profis versetzt moneymeets private Mitglieder in die Lage, die eigenen Finanzentscheidungen permanent zu verbessern. Kunden bringen so einfacher Übersicht und Ordnung in ihr Finanzleben und profitieren darüber hinaus von deutlich reduzierten Kosten für Ihre Finanzgeschäfte. So legt moneymeets konsequent Provisionen offen und teilt diese mit seinen Mitgliedern.

Künftig wird moneymeets frischen Wind in das zuletzt heiß diskutierte Transparenzgebot für Versicherungsprovisionen bringen. Intransparente Vertriebsprovisionen und mangelnde Übersicht über die eigenen Versicherungen gehören zukünftig der Vergangenheit an. "Wie eine aktuelle Umfrage unter moneymeets-Mitgliedern zeigt, ist zwar einerseits das Bedürfnis nach Offenlegung von Provisionen enorm hoch, andererseits die Kenntnis über die Höhe der tatsächlichen Provisionen sehr gering. Das wollen wir im Sinne unserer Kunden ändern. Günstiger als bei moneymeets wird man seine bestehenden Versicherungen nicht führen können.", erläutert Dirk Vonden, der für das Business Development verantwortlich ist.

Neben der Offenlegung von Versicherungsprovisionen wird moneymeets mit einer neuen Benutzeroberfläche seine Services ausbauen und so seinen Mitgliedern noch besser ermöglichen, die eigene Finanzentscheidungen zu tracken und permament zu verbessern. moneymeets wird darüber hinaus seine Marketingaktivitäten verstärken und mit den Medienangeboten der Dieter von Holtzbrinck-Gruppe verzahnen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2579 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: moneymeets GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von moneymeets GmbH lesen:

moneymeets GmbH | 21.03.2016

moneymeets: Report: Finanzen & Versicherungen

Versicherungsberatung Wer macht was? Der macht das! (moneymeets.com) Nach Angaben des Versicherungsverbandes GDV wird fast jeder zweite neue Versicherungsvertrag von einem Einfirmenvertreter vermittelt. Auf Mehrfirmenvertreter entfällt rund ein Drit...
moneymeets GmbH | 15.10.2014

Revolution im Versicherungsgeschäft

Köln, 15.10.2014 - moneymeets belohnt erstmals Versicherungskunden, die ihrer alten Versicherung treu bleiben. Bisher undenkbar. Nach gängiger Praxis können Versicherte nur dann Geld sparen, wenn sie ihre alte Versicherung gegen eine neue eintausc...