info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pacific Potash Corp. |

Pacific Potash ernennt neuen Chief Operation Officer und President

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vancouver, British Columbia -  15. August 2014, Pacific Potash Corporation (TSX-V: PP; OTCQX: PPOTF; FSE: P9P, 'Pacific Potash', 'das Unternehmen') ist erfreut, die Ernennung von Herrn Bing Pang zum neuen Chief Operation Officer und President des Unternehmens mit sofortiger Wirkung bekanntzugeben.

Herr Pan hat 18 Jahre Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie Unternehmensstrategie, -entwicklung und -beratung sowie Start-ups und Mittelbeschaffung. Im Laufe seiner Karriere ist Herr Pan in einigen fortgeschrittenen Wirtschaftssektoren in China und Nordamerika beschäftigt gewesen. Derzeit sitzt Herr Pan im Board of Directors von Cadillac Ventures Inc. sowie der Capital Asia Financial Group. Er erlangte seinen MBA-Abschluss an der Richard Ivey School of Business.

Herr Bing Pan wird gemeinsam mit dem Board eng an der allgemeinen Strategie und dem operativen Tagesgeschäft des Unternehmens arbeiten. Eine von Herr Pans wichtigsten Aufgaben besteht darin, das Managementteam zu leiten und verschiedene Experten aus Kanada, China und Brasilien zusammenzubringen, um beim unternehmenseigenen Kaliprojekt Amazonas den nächsten Meilenstein zu erreichen. Herr Bing Pan wird darüber hinaus jegliche Ausgaben des Unternehmens gemeinsam mit Herrn Balbir Johal, Executive Co-Chairman, prüfen und genehmigen.

Das Unternehmen beabsichtigt, sein geologisches Team in naher Zukunft durch die Verpflichtung eingetragener Geologen mit ausgewiesener Kompetenz im Kalisektor weiter zu verstärken, um so die Durchführung eines optimalen Explorationsprogramms auf kostenwirksame Weise sicherzustellen. Die geologischen Berichte wurden von Herrn Andre Costa, vormals leitender Geologe des Unternehmens, verfasst. Dr. Harrison Cookenboo ist der aktuelle leitende Geologe des Unternehmens. Er erstellte den ursprünglichen geologischen Bericht für das Kalikonzessionsgebiet Amazonas.

Das Board of Directors ist überaus zuversichtlich, dass das Unternehmen unter der Führung und mit der Erfahrung von Herrn Pan in der Lage sein wird, Fortschritte hinsichtlich einer potenziellen Entdeckung und Erschließung einer Kalilagerstätte beim Kalikonzessionsgebiet Amazonas in Brasilien zu machen.

Über Pacific Potash Corporation

Die Aktien von Pacific Potash Corporation werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol PP, im OTCQX-Markt unter dem Symbol PPOTF und an der Börse Frankfurt unter dem Symbol P9P gehandelt. Pacific Potash widmet sich der Exploration und Erschließung des Kali-Konzessionsgebiets Provost und der umliegenden Kali-Claims, deren Zielbereich die aussichtsreiche Evaporitformation Prairie ist. Diese Formation beherbergt zahlreiche Minen, in denen der Kaliabbau mit herkömmlichen Methoden und durch Laugung stattfindet. Das Unternehmen kann über ein Optionsabkommen 80 % der Anteile an den Claims, die Western Potash Corporation (TSL: WPX) im Amazonasbecken hält, erwerben.

Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

Für das Board:

Pacific Potash Corporation

Balbir Johal, LL.B.

Executive Co-Chairman & Director

Tao Liu

Co-Chairman & Director

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite unter www.pacificpotash.com oder kontaktieren Sie Julie Hajduk, Investor Relations:

Direktwahl: +1 604.609.7140

E-Mail: julie@purplecrown.ca

Suite 1500-885 West Georgia St

Vancouver, British Columbia

Kanada, V6C3E8

Tel:  604.895.7446

Fax: 604.683.8125

TSXV: PP

OCTQX: PPOTF

FSE: P9P

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält 'zukunftsgerichtete Informationen' und 'zukunftsgerichtete Aussagen', wie sie in den einschlägigen US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen.  Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie 'könnte', 'wird', 'sollte', 'prognostiziert', 'plant', 'erwartet', 'glaubt', 'schätzt', 'beabsichtigt' und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Pacific Potash in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Pacific Potash erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Management?s Discussion & Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Pacific Potash ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pacific Potash Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1200 Wörter, 14946 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pacific Potash Corp. lesen:

Pacific Potash Corp. | 14.08.2014

PACIFIC POTASH CORP gibt Neuigkeiten zum Unternehmen bekannt

Vancouver, British Columbia -  12. August 2014 - Pacific Potash Corporation (TSX-V: PP; OTCQX: PPOTF; FSE: P9P, 'Pacific Potash', 'das Unternehmen') gibt bekannt, dass das Board of Directors einem Aktionsplan zur weiteren Erschließung des Kaliproje...
Pacific Potash Corp. | 11.06.2014

Pacific Potash Corp meldet Bohrergebnisse aus dem Amazonasbecken

Pacific Potash Corp meldet Bohrergebnisse aus dem AmazonasbeckenVANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - 10. Juni 2014 - Pacific Potash Corporation (TSX-V: PP; OTCQX: PPOTF; FSE: P9P, 'Pacific Potash', 'das Unternehmen') hat die Analyseergebnisse für die Bohrl...