info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Klinkner & Partner GmbH |

Die richtige Software für die Qualitätssicherung im Labor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In den 'Nachrichten aus der Chemie' vom Juni 2014 der Gesellschaft Deutscher Chemiker fasst Dr. Roman Klinkner die derzeitigen QM-relevanten Funktionen von Labor-Informations- und Managementsystemen (LIMS) und von computergestützter Qualitätssicherung...

Saarbrücken, 15.08.2014 - In den 'Nachrichten aus der Chemie' vom Juni 2014 der Gesellschaft Deutscher Chemiker fasst Dr. Roman Klinkner die derzeitigen QM-relevanten Funktionen von Labor-Informations- und Managementsystemen (LIMS) und von computergestützter Qualitätssicherung (CAQ ) vergleichend zusammen. Denn ein Labor braucht in der Regel eine Qualitätsmanagementsoftware. Ob das Laborinformations- und -Managementsystem ausreicht oder rechnergestützte Qualitätssicherung erforderlich sei, hänge von der Art und Größe des Labors, seinen Aufgaben und seiner Umgebung ab.

Strategische Entscheidung

Qualitätsmanagement-Systeme müssen hohen Anforderungen an Effizienz, Schnelligkeit und Flexibilität entsprechen, sodass IT-Unterstützung heute Stand der Technik ist. Dabei müsse die technische Lösung exakt zum Bedarf passen. 'Es ist daher eine strategische Entscheidung, auf die richtige Softwarekategorie zu setzen ? Laborinformations- und Managementsystem, LIMS, oder computerunterstützte Qualitätssicherung, CAQ. Die Frage ist, welches System die richtigen Funktionen für den eigenen Bedarf hat', erläuterte Dr. Roman Klinkner in den 'Nachrichten aus der Chemie'.

Der Chemiker ist Dozent der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, QM-Experte, Auditor und Auditorentrainer. Er ist Geschäftsführer der Klinkner & Partner GmbH und koordiniert seit Jahren die Inhalte der Veranstaltungsreihe LIMS-Forum. Für das Thema 'LIMS zur QM-Unterstützung' ist er dort außerdem als Referent und Workshop-Leiter tätig.

Gesamtartikel nun auf klinkner.de

Wer sich für den mehrseitigen Artikel interessiert, jedoch die Nachrichten aus der Chemie nicht abonniert hat, kann den Gesamtartikel nun auf der Webseite des Autoren lesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1938 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Klinkner & Partner GmbH lesen:

Dr. Klinkner & Partner GmbH | 01.09.2014

Orientierung in der LIMS-Welt 2014

Saarbrücken, 01.09.2014 - Die Entwicklungen auf dem LIMS-Markt schreiten ständig voran. Für Nutzer kann es daher schwierig sein, Orientierung zu behalten oder zu gewinnen. Eine Möglichkeit ist das LIMS-Forum, das den neuesten Stand der Technik ve...
Dr. Klinkner & Partner GmbH | 08.07.2014

Neue Plattform für Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager/innen

Saarbrücken, 08.07.2014 - Das neue Forum Qualitätsmanager/in vom 9. -10. September 2014 in Potsdam ermöglicht den Blick über das eigene Labor hinaus. Die Veranstaltung informiert in parallelen Sessions über aktuelle GxP- und ISO-Updates und zeig...
Dr. Klinkner & Partner GmbH | 03.06.2014

Datenschutz und Datensicherheit in Zeiten von Cloud und NSA

Saarbrücken, 03.06.2014 - Der Problembereich Datenschutz und -sicherheit wird auf dem Forum Labormanager/in 2014 thematisiert. Am 24. Juni spricht dazu Sven Hermerschmidt, juristischer Referent im Grundsatzreferat bei der Bundesbeauftragten für den...