info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WeltGrund AG Change Campo |

Konflikte überall - und keine Lösungen?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Konflikte wo man hinschaut: in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und im Privatleben. Hat die Zahl der Konflikte so stark zugenommen oder der Wille zu kämpfen.

Wie kommt es, dass jeder Beobachter zweier Konfliktparteien die Lösung sieht, nur die Beteiligten scheinen " blind" zu sein? Für die Nichtbeteiligten stellt es sich so dar, dass es doch " ganz einfach ist", sich auf eine für beide Seiten befriedigende Lösung zu einigen. Es sind Gefühle im Spiel: Nicht erfüllte Erwartungen, unerfüllte Wünsche, übergangene Ansprüche, Abwertungen, Verletzungen, Beleidigungen, Herabsetzungen. Und genau diese stecken hinter Konflikten-genauer gesagt: sie sind der Hintergrund für die Forderungen, die die Konfliktparteien sich gegenseitig stellen. Doch in unserem digitalisierten und versachlichten Zeitalter, in dem alles mit Zahlen und Sachargumenten bewiesen und belegt wird und es " gefährlich" ist, Gefühle (=Schwäche) zu zeigen oder etwa nicht zu kämpfen, wie soll es da möglich sein, solche Gefühle zu äußern, die hinter einem Konflikt liegen? Also wird der Sieg angestrebt - nicht in erster Linie ein tragfähiges Ergebnis. Hilfreich ist sicherlich " weibliches" Denken. Wie sagte Robin Williams: " Eine Frau würde niemals eine Atombombe bauen. Sie würde niemals Waffen bauen, die töten. Sie würde eine Waffen bauen, die dafür sorgt, das Du Dich eine Weile lang mies fühlst. Gerade in Veränderungsprozessen sind Konflikte unvermeidlich. Change-Campo hat 28 Jahre Erfahrung in Changeprozessen. Hajo Bentzien, Menschbeweger, Armin Marks Coach und Trainer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hajo Bentzien (Tel.: 0041 791336545 0049172290), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WeltGrund AG Change Campo lesen:

WeltGrund AG Change Campo | 06.08.2014

Die " Linke-Hirnhälften-Wirtschaft" stößt an die Grenzen des Wachstums!

Schneller, mehr, größer, billiger, kostensparender, personalsparender, also digitales Wachstum wird ausschließlich über Quantität erzielt. Damit kommen wir allerdings an die Grenzen, deren Folgen wir fast täglich erfahren. So sehen es die Exper...