info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
we.CONECT Global Leaders GmbH |

smart con SAP 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 

Daten & Prozesse: Harmonisierung und Optimierung | Architekturen: Strategien zur Standarisierung & Konsolidierung | Planung Künftiger Systemlandschaften | Best Practices der SAP-Konsolidierung und Migration | Sicherstellung der Nachhaltigkeit

 

10. 11. November 2014 | MARITIM Proarte Hotel Berlin | http://smart-sap2014.we-conect.com

 

 

 



 

Vom 10. bis 11. November 2014 lädt we.CONECT wieder verantwortliche Manager aus den Bereichen IT-Architektur, IT-Strategie, IT-Prozessmanagement, IT-Management, SAP Competence Center, IT-Applikationen, IT-Steuerung und Planung und IT-Development & Operations zur smart|con SAP 2014 nach Berlin ein, um über aktuelle Herausforderungen, neue Ansätze und Lösungen in der SAP-Harmonisierung und Konsolidierung, Straffung der IT-Prozesslandschaft und effektiver Standardisierung. Neue Impulse liegen in 2014 auf der verbesserten Anbindung von HANA und mobilen Applikationen, sowie der Implementierung von Cloud-Entwicklungen und neuen IT Landscape Maßnahmen.

 

Kernthemen der smart | con SAP 2014 

 

Daten und Prozesse: Harmonisierung und Optimierung

 

  • Businesskonforme Ableitung von Standardisierungsstrategien

  • SAP-Systemkonsolidierung Von der Identifikation der Potenziale bis zur Umsetzung

 

Architekturen: Ableitung von Standarisierungs- und Konsolidierungsstrategien und Planung Künftiger Systemlandschaften

 

  • Effektive Steuerung des Standardisierungs-, Harmonisierungs- und Konsolidierungsprozesses

  • Abbildung der Maßnahmen in der IT Governance: Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Standardisierung

 

SAP-Konsolidierung und Migration Best Practices              

 

  • Ganzheitlicher Projektansatz vs. Schrittweise Verfolgung (Prozess- und Datenharmonisierung, technische Systemkonsolidierung)

  • Rolle und Verankerung der SAP Systemplanung innerhalb des Enterprise Architecture Management

 

Sicherstellung der Nachhaltigkeit von IT Standardisierung und Konsolidierung

 

  • Effektivere Nutzung und Implementierung von Cloud-Entwicklungen und Reduzierung von operativen Aufwänden durch standardisierte Systeme

  • Verbesserte Anbindung von HANA und mobilen Applikationen durch standardisierte Prozesse und Systeme

 

 

 

Referenten und Moderatoren Highlights 2014

 

  • Dr. Hendrik Rosenboom, Senior Vice President Process Excellence Management der Paul Hartmann AG wird über die prozessorientierte Schrittweise zur Grundlage für eine Perfomante SAP Systemlandschaft referieren, welche unter anderem Templates, Rollout-Standards und Methoden beinhaltet.

  • Michael Müller, Corporate CIO LSG der Lufthansa Service Holding AG gibt Einblicke in die effektive Steuerung des Standardisierungs-, Harmonisierungs- und Konsolidierungsprozesses.

  • Malory Frenkel,  Vice President IT der Benteler Distribution International GmbH berichtet in ihrer Session über Gründe und Ziele einer Prozessstandardisierung und Harmonisierung, sowie dessen effektive und nachhaltige Umsetzung mit SAP.

 



Web: http://www.we-conect.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Haack, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 3652 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: we.CONECT Global Leaders GmbH

we.CONECT Global Leaders ist ein internationaler Anbieter von Netzwerkplattformen für Führungskräfte.

Im Mittelpunkt von allem was wir tun, steht ein grundlegendes Vertrauen in die Kraft und die Fähigkeiten der Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Wir kümmern uns um unsere Kunden, unsere Partner und unsere Mitarbeiter. Das ist unser Antrieb und wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Wir investieren unsere Zeit, unser Wissen und unsere Kraft voll und ganz in die Entwicklung unserer Produkte. Diese Philosophie setzt ein Klima voraus, in dem Ideen und Menschen mit ihren Aufgaben wachsen können, in dem offenes Denken und Partizipation gefördert werden und in dem frische, innovative Ansätze und neue Gesichter jederzeit willkommen sind.

Bei we.CONECT stehen die Menschen und der intensive Informationsaustausch an erster Stelle. Zählen wir das Know-how unserer Mitarbeiter in den Bereichen Research, Marketing und Organisation zusammen, stehen hinter we.CONECT mehr als 40 Jahre Erfahrung. Wir glauben, dass es keinen Ersatz für persönliches Kennenlernen, den Austausch von Ideen und Best Practices gibt. Wir setzen deshalb bei unseren Formaten auf Interaktion und helfen so unseren Kunden, ihre individuellen Ziele zu erreichen. we.CONECT veranstaltet mehr als 30 einzigartige Netzwerkplattformen pro Jahr, mit dem Fokus auf Best Practices von Weltmarktführern.

Wir messen uns an hohen Standards bei der Entwicklung unserer Produkte, sprechen mit renommierten Managern und Führungskräften und schaffen einzigartige Live Events.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von we.CONECT Global Leaders GmbH lesen:

we.CONECT Global Leaders GmbH | 07.12.2015

conect’in – SUCHEN. FINDEN. MATCHEN. LEADS.

Wir stellen vor: conect‘in – die Business Matchmaking Community von we.CONECT   Mit der neuen Online Matching Plattform für Führungskräfte und Manager finden Sie schnell und einfach die besten Gesprächspartner für Benchmarking und einen Erf...
we.conect Global Leaders GmbH | 20.10.2015

Delivery of Things World 2015 - Business Partner

April 25-26, 2016 | Maritim proArte Hotel Berlin, Germany www.deliveryofthingsworld.com Delivery of Things World is the industry event for international C-level executives and directors from across all sectors that are affected by the need to turn th...
we.conect Global Leaders GmbH | 20.10.2015

Industry of Things USA 2015 - Delegate

February 25-26, 2016 | Hard Rock Hotel San Diego, USA www.industryofthingsworldusa.com The Industry of Things World is a new international knowledge exchange platform bringing together all stakeholders who play an active role in the Industrial Intern...