info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Studentsgoabroad |

Neue Form des Praktikums: Volunterning in Kanada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 20.08.2014 Die Reisevermittlungsagentur Studentsgoabroad entdeckte eine bislang noch unerforschte Spezies: den VOLUNTERN. Oft ist es purer Zufall, wenn Forscher auf neue Spezies stoßen. In diesem Falle aber nicht. Denn es wurde gezielt nach Alternativen gesucht, die ein Praktikum in Kanada ermöglichen, ohne das zu schnell vergriffene Working-Holiday-Visum. Mission erfolgreich!



Der Begriff "Voluntern" setzt sich zum einen aus dem englischen Wort "Volunteer", dem Freiwilligen also, und zum anderen dem "Intern", dem Praktikanten, zusammen. Übersetzt ist es also ein freiwilliges Praktikum. Warum ist es überhaupt nötig, nach einer Alternative für das normale Praktikumsprogramm in Kanada zu suchen? Weil die Anzahl der Interessenten keineswegs an die Anzahl der zu vergebenden Working Holiday Visa herankommt. Bisher war es nur einer kleinen Auswahl an Studenten möglich, an einer Arbeitserfahrung im zweit-größten Land der Welt teilzuhaben. Dieses Jahr waren es um die 5350 der beliebten Eintrittskarten zum Aufenthalt in Kanada, die bereits im Juni vergriffen waren.  First come first served, zum Leid der spontanen Reisegemeinschaft.

Mit dem neuen Voluntern-Programm hat jeder die Chance auf ein 4 bis 16-wöchiges Praktikum in Kanada, Studenten und sogar Nicht-Studenten. Der Trick: das Praktikum muss bei einer Charity oder einer gemeinnützigen Organisation abgeleistet werden, nur so kann man sich für das bestimmte Visum bewerben. Außerdem muss bei der Botschaft nachgewiesen werden, dass das Praktikum nicht die Arbeit eines kanadischen Mitarbeiters ersetzt. Das angebotene Programm beinhaltet natürlich die Unterstützung in all diesen Belangen.

Zur Auswahl stehen Programme in den Metropolen Vancouver, Toronto, Ottawa und Montreal, oder Programme in der Wildnis der Rocky Mountains, British Columbia oder Vancouver Island. Dabei kann wie beim normalen Praktikum zwischen verschiedenen Bereichen in Marketing und PR, Administration, Fundraising und Event Management gewählt werden. Besonders beliebt sind Forschungsprojekte im Tier- und Umweltschutz, da hier wortwörtlich wilde Arbeitserfahrung gesammelt werden kann.

 

Alle Infos zum Programm gibt es unter http://www.studentsgoabroad.com/auslandspraktikum/praktikum-kanada/praktikum-ohne-whv.html



Web: http://www.studentsgoabroad.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Stein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2140 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Studentsgoabroad lesen:

Studentsgoabroad | 06.08.2013

Mit Studentsgoabroad jetzt noch besser den Weg ins Ausland finden!

Mit vielen neuen Funktionen und Features geht die neue Internetseite der Berliner Vermittlungsagentur an den Start und ermöglicht jedem User somit eine vereinfachte und sichere Nutzung der Homepage. Zu dem neuen und frischeren Layout kommen ausf...