info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
in-integrierte informationssysteme GmbH |

Webinar der in-GmbH: "weblet RiskManager for SharePoint"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Einblick in effizientes Management von Projekt- und Unternehmensrisiken


Die in-integrierte informationssysteme GmbH veranstaltet am 18. September um 15.30 Uhr ein Webinar mit dem Titel "weblet RiskManager for SharePoint". Im Zuge dessen erfahren Teil-nehmer, wie sie Risiken in unternehmenskritischen Projekten minimieren und...

Konstanz, 21.08.2014 - Die in-integrierte informationssysteme GmbH veranstaltet am 18. September um 15.30 Uhr ein Webinar mit dem Titel "weblet RiskManager for SharePoint". Im Zuge dessen erfahren Teil-nehmer, wie sie Risiken in unternehmenskritischen Projekten minimieren und damit die Kundenzufriedenheit und Profitabilität steigern können. Denn die von der in-GmbH eigens entwickelte Lösung "weblet Risk Manager" unterstützt und optimiert das Riskmanagement in allen Phasen.

Risiken beherrschbar machen: Auf welche Weise können Unternehmen erreichen, dass Projekte in dem definierten Kosten- und Zeitrahmen abgewickelt werden? Wie lassen sich Standards einführen, die den Umgang mit Risiken auf Basis bewertbarer Faktoren unterstützen? Diese und weitere Fragestellungen beantwortet das Webinar. Der "weblet Risk Manager for SharePoint" versetzt Unternehmen und ihre Mitarbeiter in die Lage, Projektrisiken zentral zu erfassen und zu behandeln - insbesondere auch in Bezug auf betriebswirtschaftlicher Auswirkungen.

Dabei sind die Validierung der Benutzereingaben und automatische Berechnungen für papierloses, effektives Zusammenarbeiten nützliche Optionen. Zudem lassen sich Übersichten und Auswertungen für Mitarbeiter und Führungskräfte für frühzeitiges Erkennen im Sinne von "Agieren statt Reagieren" erstellen. Die Bedienung erfolgt komplett im Web-Browser.

Inhalt des Webinars inkl. Live-Demo "weblet RiskManager for SharePoint":

- Capturing: Risikoerfassung in Dimensionen (Zeit, Kosten, Performance, Qualität)

- Assessment: Bewertung von Risiken und Chancen mit Priorisierung

- Mitigation: Planung der Risikominimierungsmaßnahmen

- Reporting/Monitoring: Überwachung der Risiken und Maßnahmenumsetzung

- Residual Risks: Zyklische Behandlung der verbleibenden Risiken

Zielgruppe:

- Manager/Entscheider

- Projektmanager, Programmmanager

- IT-Verantwortliche

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Webinar hier


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 2201 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: in-integrierte informationssysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von in-integrierte informationssysteme GmbH lesen:

in-integrierte informationssysteme GmbH | 20.10.2016

in-GmbH und Bechtle Konstanz kooperieren: Smart Services für die Industrie 4.0

Konstanz, 20.10.2016 - Der Software-Hersteller in-integrierte informationssysteme GmbH (www.in-gmbh.de) und das IT-Systemhaus Bechtle Konstanz haben eine Partnerschaft geschlossen. Bechtle Konstanz ergänzt mit der IoT-Plattform sphinx open online de...
in-integrierte informationssysteme GmbH | 30.08.2016

Stadtwerke Konstanz setzen auf Digitalisierung: Online-Kundenportal mit der in-GmbH realisiert

Konstanz, 30.08.2016 - Rund 1000 Telekommunikationskunden der Stadtwerke Konstanz hielten bis dato jeden Monat die Papierrechnung in den Händen – heute ist dies nur noch bei 10 Prozent der Fall. Alle anderen finden ihre Rechnungen jetzt per Mauskl...
in-integrierte informationssysteme GmbH | 25.02.2015

Grünes Licht für SmartEnergyHub: in-GmbH erhält BMWi-Förderung

SmartEnergyHub ist eines von zwei Projekten, das Ende 2014 im Segment Energie den Zuschlag vom BMWi erhielt. Basierend auf Sensordaten lassen sich damit künftig Energieerzeugung, -verbräuche und Netzauslastung optimieren. In einer ersten Pilotphase...