info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Diamant Software |

Web-basierte Gesamtlösung für Einzelhändler

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stein integriert Diamant: Webservices verbinden Einzelhandels-Software und Rechnungswesen zu einer Lösung


Bielefeld/Kempten, den 3. Mai 2006 - Stein Software, Anbieter von Einzelhandels-Software mit rund 1.400 Kunden, hat das Rechnungswesen "Diamant/3" in die eigene Branchenlösung "V6" integriert.

Beide Systeme basieren auf der Microsoft.NET-Technologie und wurden mithilfe von Webservices integriert. Dadurch entstand eine betriebswirtschaftliche Handels-Software "aus einem Guss". "Unsere Kunden bekommen damit Lösungen von zwei Herstellern, die seit Jahrzehnten auf ihr Fach spezialisiert sind - ohne Einbußen bei der Integration hinnehmen zu müssen", bringt Andrea Dopfer, Geschäftsführerin von Stein Software, den Vorteil dieser Konstellation auf den Punkt. Die neue Software läuft im Stein-Rechenzentrum in Kempten, die Einzelhändler rufen ihre Anwendung über eine gesicherte Internet-Verbindung auf. Sie brauchen in ihren Filialen nur einen PC mit der V6-Client-Software und eine DSL-Verbindung. V6 wird dabei nicht gekauft, sondern "gemietet". Alternativ ist auch eine Inhouse-Installation möglich.

Durch die Webservices-Integration sind keine Datei-Transfers zwischen Diamant/3 und V6 erforderlich. Vielmehr greift ein Programm direkt auf Funktionen und Daten des anderen zu. Alle Geschäftsvorfälle in der Warenwirtschaft werden in Echtzeit im Rechnungswesen abgebildet - umgekehrt kann der Anwender Informationen aus dem Rechnungswesen direkt in der Warenwirtschaft aufrufen.

Erfasst ein Händler zum Beispiel einen Kassenumsatz oder eine Rechnung, bucht Diamant/3 die Beträge automatisch als Erlös bzw. offener Posten. Die Belege müssen also nicht nochmals manuell erfasst werden, außerdem ist die Buchhaltung immer auf dem neuesten Stand. Hat ein Kunde offene Rechnungen, sieht dies der Händler direkt im integrierten Kassenmodul. Dabei werden Informationen aus Diamant/3 in der Oberfläche von V6 angezeigt. Der Anwender muss somit nicht in ein anderes Programm wechseln.

Stein Software bietet seit 1984 betriebswirtschaftliche Lösungen für Einzelhändler an. V6 wurde auf der Basis von Microsoft.NET neu entwickelt. "Früher hatten wir ein selbst entwickeltes Rechnungswesen", so Andrea Dopfer, "heute ist das aber nicht mehr nötig, weil die neuen Web-Standards eine nahtlose Integration erlauben. Deshalb konnten wir auf die Lösung eines etablierten Spezialanbieters zurückgreifen und uns auf unsere Kernkompetenz konzentrieren." Für Diamant/3 entschied sich der Einzelhandels-Spezialist, weil die Software ebenso wie V6 unter .NET programmiert ist. "Außerdem überzeugte uns die ausgereifte Funktionalität der Lösung und die Erfahrung und Marktpräsenz des Herstellers Diamant Software."

Bild: Das V6-Internet-Netzwerk (Download: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures/0305_114025_V6_Internet_Netzwerk.jpg)
BU: Die zentrale Installation von V6 im Stein-Rechenzentrum erspart den Anwendern die Anschaffung und Wartung von Servern und Datenbanken. Ein weiterer Vorteil ist die Verfügbarkeit der Anwendung unabhängig von Ort und Zeit. Der Kunde muss die Software nicht kaufen, sondern bezahlt nur für den tatsächlichen Gebrauch.


Über Stein Software
Hartmuth Stein Software entwickelt seit 1984 Software für Einzelhandels-Unternehmen. Zu den 1.400 Kunden zählen beispielsweise Händler von Elektrogeräten, Küchenzubehör, Haustierbedarf, Bootszubehör und Fotobedarf. Die Größe der Installationen reicht von 3 bis zu 400 Anwendern. Die im Jahr 2005 neu entwickelte Software V6 umfasst unter anderem Module für Kasse, Artikel, Angebote, Lieferanten, Bestellung, Wareneingang und Werkstatt. Außerdem gibt es spezielle Branchenmodule zum Beispiel für Händler von Schreibwaren oder Glas/Porzellan. Stein Software stellt seinen Kunden V6 als Rechenzentrums-Dienstleistung zur Verfügung. Die Anwender sparen damit hohe Investitionen und die Wartung der Server und Clients. Im Februar 2004 gründete Hartmuth Stein Software die Tochtergesellschaft Stein Software Service GmbH, die mittelfristig die Unternehmensnachfolge antreten wird.


Über Diamant Software
Die 1980 gegründete Diamant Software GmbH & Co. KG ist Spezialist für Rechnungswesen- und Controlling-Software. Über 4000 mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen im In- und Ausland arbeiten mit Lösungen von Diamant. Dazu gehören Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung, Controlling und Konzernbuchhaltung. Die Programme werden einerseits direkt vertrieben, andererseits über ERP- und Branchensoftwarehäuser, die das Diamant-Rechnungswesen in ihre Komplettlösungen integriert haben. Diamant Software erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005/2006 mit rund 75 Mitarbeitern einen Umsatz von 10 Millionen Euro.


Pressekontakt:

Diamant Software GmbH & Co. KG
Alexander Mosch
Sunderweg 2
33649 Bielefeld
Telefon: +49 (0)521 / 9 42 60 - 20
Telefax: +49 (0)521 / 942 60 - 29
E-Mail: a.mosch@diamant-software.de
Internet: www.diamant-software.de

Stein Software Service GmbH
Andrea Dopfer
Edisonstraße 5
87437 Kempten
Telefon: +49 (0)831 / 522 05-0
Telefax: +49 (0)831 / 522 05-99
E-Mail: andrea.dopfer@steinsoftware.de
www.steinsoftware.de

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstrasse 5
70567 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 / 718 99 - 03
Telefax: +49 (0)711 / 718 99 - 05
E-Mail: patrik.edlund@pr-x.de
Internet: www.pr-x.de


Web: http://www.diamant-software.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrik Edlund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 5143 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Diamant Software lesen:

Diamant Software | 07.07.2016

Neues Diamant-Release 3.8 überzeugt KPMG-Experten

Die Bielefelder Diamant Software ist seit über 35 Jahren erfolgreich am Markt und gilt als Spezialist für Rechnungswesensoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. Für die mehr als 30.000 Anwender der Rechnungswesenlösung Diamant/3 steht...
Diamant Software | 05.02.2016

CeBIT 2016: Neue Perspektiven im Rechnungswesen

Digitale Transformation ist das Kernthema der diesjährigen CeBIT und das zurecht: Die Digitalisierung von kaufmännischen Prozessen und Verwaltungsprozessen ist voll im Gange – und Potential für schnellere Abläufe gibt es reichlich – vor allem...
Diamant Software | 20.01.2016

wiko baut auf Diamant

Die Bielefelder Diamant Software baut das Partnernetzwerk weiter aus: Mit dem Ziel, den Anwendern stets die beste Lösung für ihr branchen- und IT-spezifisches Umfeld zu bieten, wurde das Lösungsportfolio nun um wiko Bausoftware ergänzt. Die wiko ...