info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Wiwo-Studie: Dienstleistungsbranche auf Erfolgskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Call Center und Zeitarbeitsfirmen verzeichnen stärksten Beschäftigungszuwachs


Düsseldorf – Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor eines der großen Sorgenkinder der deutschen Politik. Auch nach dem Wechsel von Rot-Grün zu Schwarz-Rot und dem damit verbundenen Wechsel im Berliner Kanzleramt stagnieren die Arbeitslosenzahlen um die 5-Millionen-Marke.

Düsseldorf – Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor eines der großen Sorgenkinder der deutschen Politik. Auch nach dem Wechsel von Rot-Grün zu Schwarz-Rot und dem damit verbundenen Wechsel im Berliner Kanzleramt stagnieren die Arbeitslosenzahlen um die 5-Millionen-Marke. Meldungen von massenhaften Entlassungen bestimmen die Nachrichtenlage. Doch es geht auch anders. Das zeigt derzeit besonders die Dienstleistungsbranche, in der zunehmend mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. Vom Industrieland zur Dienstleister-Nation – dieser Wechsel des deutschen Wirtschaftsimages steht längst nicht mehr bevor. Er ist bereits vollzogen. Das belegt eine Marktanalyse der Wirtschaftswoche http://www.wiwo.de, die die 100 größten Arbeitsplatzbeschaffer in Deutschland ausfindig gemacht hat.

49.000 neue Jobs wurden in diesem Feld im Jahr 2005 bei den Firmen geschaffen, die an der jährlichen Umfrage des Magazins teilgenommen haben. Insgesamt 2800 Firmen wurden wie jedes Jahr über zwei Monate von dem Magazin befragt, rund 500 Unternehmen Antworteten. Relevant waren nur Stellen, die die Firmen unabhängig von Übernahmen geschaffen haben. Und im Vergleich zu 2004 (ca. 30.000) und 2003 (ca. 24.000) steigt diese Zahl weiter an. Michael Müller, Geschäftsführer der a & o-Gruppe mit Sitz in Potsdam und Neuss http://www.aogroup.de sowie Wirtschaftssenator des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW), sagt: „Gleich mehrere Bereiche der Dienstleistungsbranche gehören zu den größten Profiteuren des Strukturwandels. Das größte Wachstum von Bruttowertschöpfung und Beschäftigung wird es bei EDV-Dienstleistungen und Unternehmen aus Forschung und Entwicklung geben." Besonders für Quer-, Um- oder Neueinsteiger sind zur Zeit Call Center von Bedeutung. Viele Beschäftigte bei den Unternehmen, die per Telefon Waren verkaufen oder Kunden bei Servicewünschen weiterhelfen, waren vorher in gänzlich anderen Berufsfeldern zuhause. Die Prognosen der Experten sind für den Kundenservice besonders rosig: die Stellen scheinen relativ sicher und die Branche wächst weiter.

Einen nicht unerheblichen Anteil zum Stellenwachstum tragen Zeitarbeitsfirmen bei. Auch das belegt die Jobumfrage der Wirtschaftswoche. Der Trend bei vielen Unternehmen ist klar: Arbeitskräfte leihen, anstatt Vollzeitkräfte selber einstellen. „Geht die Entwicklung in diesem Tempo weiter, werden in zehn Jahren genau so viele Menschen als Zeitarbeitskräfte tätig sein wie Vollzeitbeschäftigte", glaubt Müller. „Diese Option ist für viele Arbeitnehmer derzeit einfach attraktiver. Ob dies jedoch zum gewünschten Erfolg führt, bleibt abzuwarten. Oftmals ist es für Unternehmer besser, Arbeitnehmer ganz einzustellen, da die Bindung an die Firma in diesem Fall deutlich enger ist und der Mitarbeiter sich sehr viel stärker mit dem Unternehmen identifizieren kann", so der After Sales-Experte Müller.

Onlinemagazin NeueNachricht http://www.ne-na.de


Web: http://www.ne-na.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Sohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 2958 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...