info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EFI Germany |

LED-Drucker von EFI im Einstiegssegment eröffnet Möglichkeiten für den Flachbettdruck beim Franchiseunternehmen K.C. FASTSIGNS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


EFI? gab heute die Installation eines neuen Rollen-/ Flachbett-Hybriddruckers EFI H1625 LED bei einem in Kansas City, Missouri, ansässigen Franchiseunternehmen von FASTSIGNS im US-amerikanischen Raum bekannt. Mit diesem Drucker, der eine Druckbreite von...

Zaventem, Belgien, 25.08.2014 - EFI? gab heute die Installation eines neuen Rollen-/ Flachbett-Hybriddruckers EFI H1625 LED bei einem in Kansas City, Missouri, ansässigen Franchiseunternehmen von FASTSIGNS im US-amerikanischen Raum bekannt. Mit diesem Drucker, der eine Druckbreite von 65 Zoll hat, kann das in Gladstone, Missouri, ansässige FASTSIGNS-Zentrum seinen Umsatz durch den Flachbettdruck von hochwertigen Parkplatzschildern, Schildern mit Hintergrundbeleuchtung und anderen Grafiken und Schildern erhöhen.

Das FASTSIGNS-Zentrum, das viele Aufträge für den Flachbettdruck auf Aluminiumsubstrate und Aluminiumverbundplatten hat, benötigte diesen Drucker zur Meisterung der Herausforderungen, die seine Vorgängersysteme nicht bewältigen konnten. "Der ältere Hybriddrucker, den wir in unserem Betrieb hatten, erzielte nicht die von uns gewünschte Leistung. Außerdem hatte der Hersteller die Servicegarantie für dieses Modell eingestellt", sagte Gregg Kruse, zusammen mit seiner Ehefrau Diane Miteigentümer des Franchisebetriebs.

Kruse stand kurz vor dem Kauf eines weiteren UV-Hybriddruckers von seinem früheren Drucktechnologie-Anbieter, als er bei der Jahresversammlung der Franchisenehmer von FASTSIGNS über den Drucker EFI H1625 LED hörte. Die Weißdruck-Funktionen des EFI-Druckers in Verbindung mit seiner Single-Pass-Technologie, dem Mehrschichtendruck und seinen Druckköpfen mit echten acht Graustufen und variabler Tröpfchengröße boten in puncto Qualität und Durchsatz einen Wettbewerbsvorteil beim Flachbettdruck, den Kruse vorher nicht hatte.

Im Unterschied zu vielen anderen Großformat-Produktionsdruckern im Einstiegssegment ist weiße Druckfarbe immer im EFI H1625 LED geladen. Das Drucker-Bedienpersonal von Kruse muss keine Druckfarben mehr entfernen, Tintenleitungen reinigen und weiße Farbe installieren - ein Prozess, der mit erheblichen Ausfallzeiten, Makulatur und Arbeitskosten einhergeht.

Schnellerer und präziserer Druck mit LED-Technologie von EFI

"Der EFI H1625 ist schneller als unser letzter Hybriddrucker; auch die Druckausgabe ist weitaus präziser", sagte Kruse. "Außerdem schätze ich, dass er auch Weiß druckt, wann immer man diese Druckfunktion benötigt. Ich weiß, dass andere Franchiseunternehmen auf ihren Druckern auch eine Weißdruckfunktion haben, sie jedoch aufgrund der Zeit, die sie bei der Umstellung auf die weiße Farbe verlieren, nicht nutzen. Unser neuer Drucker von EFI löst dieses Problem."

Auch FASTSIGNS International mit Sitz in Carrollton, Texas, kennt die Wettbewerbsvorteile dieses Druckers. Vor kurzem hat FASTSIGNS International seine eigene Bewertung des EFI H1625 LED-Druckers abgeschlossen und beschlossen, ihn seinen Franchisenehmern als Produktionssystem zu empfehlen.

Umweltfreundlicherer, effizienter und kostengünstiger Druck von Grafiken dank LED-Technologie

Dank kreativerer Geschäftsmöglichkeiten hilft der neue Drucker EFI H1625 LED Unternehmen bei ihrer Umsatz- und Rentabilitätssteigerung, weil er im Vergleich zu UV-oder Latex-Inkjet-Druckern eine größere Vielzahl von Substraten bedrucken kann. Die Graustufen-Druckköpfe erzielen eine fotoähnliche Bildqualität mit gesättigten Farben und weichen Farbverläufen.

Die "Cool Cure"-LED-Technologie unterstützt den Rollen- oder Flachbettdruck auf Materialien, die der großen Wärme von anderen Trocknungs- oder Aushärtungsverfahren nicht standhalten können. Zudem bieten die LED-Lampen, die sich sofort ein-/ausschalten lassen, eine zuverlässigere Farbwiedergabe mit geringerer Makulatur. Sie haben auch eine längere Lebensdauer als die Lampen, die in herkömmlichen UV-Inkjet-Druckern zum Einsatz kommen, wodurch die Betriebskosten verringert werden.

Im Vergleich zu anderen Druckverfahren ist dieser Drucker auch eine umweltfreundlichere Lösung, weil er nahezu ohne flüchtige organische Verbindungen druckt. Außerdem können die LED-Lampen des Druckers den Energieverbrauch erheblich verringern.

Das in Gladstone ansässige FASTSIGNS-Franchiseunternehmen betreibt seinen neuen Drucker mit einem EFI Fiery® XF Workflow-Softwarepaket, das hochmoderne Farb- und Druckmanagementfunktionen bietet.

"Aufgrund seiner bewährten, branchenführenden LED-Inkjet-Technologie und seiner niedrigen Betriebskosten sind wir sicher, dass sich der EFI H1625 LED-Drucker als beste Hybriddrucklösung im Großformat für Franchisenehmer von FASTSIGNS und andere Hersteller von Schildern und Grafiken erweisen wird", sagte Scott Schinlever, Senior Vice President und General Manager von EFI Inkjet Solutions.

Der EFI H1625 LED-Drucker und die Fiery XF-Software zählen zu den zahlreichen innovativen Technologien, die EFI an seinem Stand 1902 auf der Graph Expo ausstellen wird, die vom 28. September bis 1. Oktober in Chicago stattfindet. Weitere Informationen zu den Großformat-Drucksystemen von EFI und Fiery-Produkten finden Sie unter www.efi.com.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Das EFI-Logo, Fiery, VUTEk und Jetrion sind eingetragene Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.BESTColor ist eine eingetragene Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA. EFI und Rastek sind Marken der Electronics for Imaging, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.Colorproof ist eine Marke der Electronics for Imaging GmbH in den USA und/oder anderen Ländern.Alle anderen Produkt- und Warenbezeichnungen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechteinhaber und werden hiermit anerkannt.

© 2011 Electronics for Imaging

Nothing herein should be construed as a warranty in addition to the express warranty statements provided with EFI products and services. This news release contains forward-looking statements, that are statements other than statements of historical fact including words such as "anticipate", "believe", "estimate", "expect", "consider", "plan" and similar, any statements related to strategies or objectives of management for future operations, products, development, performance, any statements of assumptions or underlying any of the foregoing and any statements in the future tense. Forward-looking statements are subject to certain risks and uncertainties that could cause our actual or future results to differ materially. For further information regarding risks and uncertainties associated with EFI's businesses, please refer to the risk factors section in the Company's SEC filings, including, but not limited to, its annual report on Form 10-K and its quarterly reports on Form 10-Q. EFI undertakes no obligation to update information contained herein, including forward-looking statements.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 827 Wörter, 6739 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EFI Germany lesen:

EFI Germany | 16.09.2016

EFI Armor-Klarlack mit Wandfolien von Avery Dennison: auf fünf Jahre verlängerte Einsatzdauer

SGIA Expo (Las Vegas, USA), 16.09.2016 - EFI™ Armor UVF, ein nicht vergilbender, klarer Walzlack, verlängert die Einsatzdauer von strukturierten Wandfolien der Serie Avery Dennison MPI 2600 auf bis zu fünf Jahre. Dies gab Electronics For Imagin...
EFI Germany | 16.09.2016

EFI auf der Labelexpo Americas: Innovationen bei der Inkjet-Etikettenherstellung mit Jetrion und ERP-Workflow

Labelexpo Americas, Rosemont (Illinois, USA), 16.09.2016 - Electronics For Imaging (EFI) präsentiert auf der Labelexpo Americas 2016 Innovationen bei LED-Inkjet-Druckmaschinen, beim Digitaldruck-Workflow und bei Branchenlösungen (ERP), mit denen Et...
EFI Germany | 08.09.2016

Acht "Must See 'Ems Awards" für EFI: Spitze bereits im sechsten Jahr in Folge

Fremont, CA, USA, 08.09.2016 - Ganze acht "Must See 'Ems Awards" kann Electronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFII) in diesem Jahr auf sich vereinen - mehr als jedes andere Unternehmen. Die "Must See 'Ems", eine der bedeutendsten Auszeichnungen der D...