info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
up2date solutions GmbH |

Revisionssichere Archivierung von Datenbanken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Elektronische Archivsysteme


Der Begriff Revisionssicherheit bezieht sich auf die revisionssichere Archivierung für elektronische Archivsysteme. Eine Software für die Archivierung von aufbewahrungspflichtigen Unterlagen wird in der Regel dann als "revisionssicher" bezeichnet,...

Nürnberg, 25.08.2014 - Der Begriff Revisionssicherheit bezieht sich auf die revisionssichere Archivierung für elektronische Archivsysteme.

Eine Software für die Archivierung von aufbewahrungspflichtigen Unterlagen wird in der Regel dann als "revisionssicher" bezeichnet, wenn sie zwei Anforderungen erfüllt: Zum einen die gesetzliche Anforderung an die Grundsätze ordnungsgemäßer DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) und zum anderen an die Anforderungen hinsichtlich der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU).

"Revisionssicher" bedeutet in diesem Zusammenhang, dass das Zustandekommen verschiedener Versionen oder Bearbeitungsstände einer Datenbank stets nachvollziehbar sein muss und daher jeder Bearbeitungsschritt am Dokument protokolliert wird.

Das ist ohne eine spezielle Software mit einem großen zeitlichen Aufwand verbunden, beziehungsweise erfordert umfangreiche Anpassungen an bestehenden Softwarelösungen.

up2date solutions entwickelt Modul

Die Lösung liegt hier in der Verwendung eines innovativen Datenbankmoduls, wie es von up2date solutions in Nürnberg entwickelt wurde.

Durch rein datenbankgestützte Mechanismen werden alle Veränderungen an Datenbankinhalten automatisch weggesichert und mit Metadaten zu Typ und Zeitpunkt eines Vorgangs versehen - ohne dass die auf der Datenbank basierende Applikation selbst verändert werden muss. Fragen, wie sich Daten beispielsweise in den letzten fünf Jahren verändert haben bzw. welche Änderungen durch wen zu welchem Zeitpunkt vorgenommen wurden, sind auf Knopfdruck zu beantworten.

Dabei lässt sich der Umfang der Protokollierung zielgenau auf einzelne Tabellen einschränken, um beispielsweise kritischen Aspekten im Hinblick auf eine mögliche Leistungskontrolle gerecht zu werden. Das Modul kann für unterschiedliche relationale Datenbanksysteme eingesetzt werden kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1947 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema