info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hobbybäcker-Versand |

Vorbeugung ist besser als Therapie - wie beugt man Verdauungsproblemen vor?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Geheimnis liegt in der richtigen Ernährung...

Eine gute, funktionierende Verdauung ist essentiell für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Was sollte man also tun um sicherzustellen, dass das Verdauungssystem auch gesund bleibt und keine Probleme bereitet? Auf keinen Fall abwarten, bis man sich unwohl fühlt. So wie man die Haut schon früh zu pflegen beginnt, um Falten vorzubeugen, muss man ebenso aktiv beginnen, etwas für eine gesunde Verdauung zu tun. Bei vielen Menschen lindert die zusätzliche Aufnahme an Ballaststoffen und Flüssigkeit, wie auch die physische Aktivität jegliche Verstopfungsprobleme. Erwachsene sollten am Tag 20 bis 30 Gramm Ballaststoffe zu sich nehmen, um eine natürliche, gesunde Verdauung zu ermöglichen.

Der Hobbybäckerversand, der Spezialist für gesundes und schmackhaftes Brot zum Selberbacken, hat sich diesem Problem angenommen und entwickelte ein kräftiges Dinkelvollkornbrot, die "Flotte Lotte"- deren Geheimnis des "durchschlagenden Erfolgs" die Inhaltsstoffe sind: das Herzstück des Brotes bildet hochwertiger Dinkel. Dinkelvollkornmehl von der schwäbischen Alb sowie Dinkelvollkornspeisekleie und Dinkelsauerteig heben den Dinkelanteil auf stolze 99,7 % des Getreideanteils. Hinzu kommt Leinsamenmehl, hergestellt aus einer kleinen Ölmühle im Chiemgau. Dem Leinsamen, angebaut in Oberbayern wird ganz natürlich und schonend, ohne Wärmezufuhr und Lösungsmittel das Öl ausgepresst. Dieses Verfahren macht das Leinsamenmehl so wertvoll! Die Dinkelkleie und die Schmierstoffe des Leinsamens haben eine laxierende Wirkung und unterstützen so nachhaltig die tägliche Verdauung.

Es ist wichtig, sich immer daran zu erinnern, dass jede kleine Änderung in der Ernährung und in den Lebensgewohnheiten signifikante Auswirkungen haben kann.

Frisch, wohlschmeckend und selbstgemacht am heimischen Küchenherd- so sieht gesunde Ernährung aus!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Inge Pinzer (Tel.: +49 7306 925 909), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2157 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema