info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Microsoft Deutschland GmbH |

Windows Tablets gehen bei Royal Caribbean an Bord

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das weltweit zweitgrößte Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean stellte am Montag in Papenburg die beispiellos moderne technische Ausstattung des größten in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffs Quantum of the Seas vor. Das Schiff wird mit Microsoft Technologien...

Unterschleißheim, 27.08.2014 - Das weltweit zweitgrößte Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean stellte am Montag in Papenburg die beispiellos moderne technische Ausstattung des größten in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffs Quantum of the Seas vor. Das Schiff wird mit Microsoft Technologien ausgerüstet. Zudem erhalten in Zukunft alle Crewmitglieder der Royal Caribbean Flotte ein Windows 8.1 Tablet. Der Roll-Out von insgesamt 40.000 Geräten beginnt im Oktober. 'Nicht nur unsere Gäste, sondern auch unsere Crew und ihre Familien sollen durch die neue Technik enger verbunden sein, als jemals zuvor. Die Windows Tablets geben ihnen diese Möglichkeit", sagt Richard D. Fain, CEO der Royal Caribbean Cruise Ltd..

Eine Vielzahl Gründe sprachen für die Wahl von Windows 8.1 Tablets. Das von HEXA entwickelte 8??-Tablet ist besonders leicht, dünn sowie touch-optimiert und daher ideal für den mobilen Einsatz auf dem Schiff geeignet. Es ermöglicht die Nutzung produktiver Office 365 Apps, Cloud-basiertes Speichern und Teilen von Daten wie beispielsweise Fotos oder Videos mit OneDrive und regelmäßigen Kontakt mit der Familie und Freunden via Skype.

Das neueste Kreuzfahrtschiff der Reederei erhält eine innovative technische Ausstattung, die das Urlaubserlebnis an Bord noch unvergesslicher macht. Gäste können Games auf der Xbox One mit Freunden auf der ganzen Welt spielen. Darüber hinaus integriert Royal Caribbean auf dem Kreuzfahrtschiff über Dell Venu 8 Pro Tablets mobile POS-Systeme mit VeriFone Bezahlsystem. Im November tritt das in der Meyer-Werft in Papenburg gebaute Schiff die Jungfernfahrt an.

Mehr Informationen zur innovativen Ausstattung der Quantum of the Seas für bessere Vernetzung auf den Weltmeeren finden Sie im Windows for Business Blog, im Microsoft News Center sowie auf der Presseseite von Royal Caribbean.

Weitere interessante Kundenreferenzen finden Sie hier.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2574 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Microsoft Deutschland GmbH lesen:

Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

Siemens bringt IoT-Ecosystem MindSphere auf Microsoft Cloud-Plattform Azure

Nürnberg, 22.11.2016 - Siemens plant das offene IoT-Ecosystem MindSphere im Laufe des Jahres 2017 auf der Microsoft Cloud-Plattform Azure verfügbar zu machen. MindSphere ermöglicht es Industrieunternehmen, die Leistungsfähigkeit von Anlagen durch...
Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

SPS IPC Drives: Microsoft zeigt Partnerbeispiele für die Integration der Azure IoT Suite mit OPC Unified Architecture

Unterschleißheim, 22.11.2016 - Auf der SPS IPC Drives, der Fachmesse für elektrische Automatisierung vom 22. bis 24. November 2016 in Nürnberg, zeigt Microsoft gemeinsam mit Partnerunternehmen wie Beckhoff, HP, Leuze Electronic und Iconics die Int...
Microsoft Deutschland GmbH | 02.11.2016

Weltweite Verfügbarkeit von PowerApps und Microsoft Flow

Unterschleißheim, 02.11.2016 - Ab dem 1. November 2016 sind PowerApps und Microsoft Flow weltweit in sechs Regionen und 42 Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar. Beide Apps, ob als Browser oder als mobile Variante, sind in Dynamics 365 sowie in die...