info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Black & Decker |

Neue BLACK+DECKER Handstaubsauger mit Lithium-Akku: Sauber, Sauger!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


20 Prozent höhere und konstante Saugkraft bis zum Ende / Stromsparend durch vier Mal schnellere Ladung / Automatische Abschaltung bei Ladung schont Akku-Zellen und erhöht Lebensdauer der Geräte

Nicht nur eine höhere, sondern auch eine konstante Saugkraft bis zum Ende, stromsparend durch vier Mal schnellere Ladung, eine längere Lebensdauer, leichter und kompakter: Im Vergleich zu Handstaubsaugern mit NiMH-Akku erledigen die neuen Dustbuster mit Lithium-Akku von BLACK+DECKER die Arbeit gründlicher, schneller, bequemer und umweltschonender. Darüber hinaus bieten sie Anwendern ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und sehen in Titanium-Metallic gehalten und je nach Voltklasse farbig darauf abgestimmten Knöpfen und Schaltern auch noch chic aus.



Höhere Reichweite durch extra lange Fugendüse

Das neue Dustbuster-Sortiment umfasst vier Handstaubsauger mit 7,2 bis 18 Volt. Sie sind mit einer drehbaren Saugdüse ausgestattet und können so auch in verwinkelten Ecken saugen. Zusätzlich wird die Reichweite bei den Modellen ab 10,8 Volt durch eine extra lange, ausziehbare Fugendüse erhöht. Damit erreicht man höher gelegene Stellen wie Bilderahmen, Lampenschirme, Tür- und Fensterrahmen, aber auch schwer zugängliche Bereiche, z. B. hinter Heizkörpern oder unter Betten. Dank leistungsstarkem Motor und Lithium-Akku-Technologie nehmen sie Staub, Fussel und Tierhaare ebenso auf wie feuchten Schmutz, z. B. Blumenerde. Und das auch von Polstern und Teppichen - bei den Modellen ab 10,8 Volt lässt sich dafür eine Polsterbürste ausklappen. Für eine konstant hohe Saugkraft sorgt dabei nicht nur die Akku-Technologie, sondern auch das wirkungsvolle dreistufige Filtrationssystem "Cyclonic Action".



Stromsparend und akkuschonend laden

Mit nur knapp über einem Kilo Gewicht lassen sie sich komfortabel führen, zumal das Gewicht ausbalanciert und der Handgriff ergonomisch geformt ist. Der 610 ml fassende Schmutzfangbehälter lässt sich, wenn er voll ist, zusammen mit dem Filter abnehmen und unter fließendem Wasser reinigen. Geladen werden diese Handstaubsauger mittels Ladekabel, ein LED-Indikator zeigt dabei durch Blinken den Ladezustand an. Dank intelligenter Ladetechnologie geht das nicht nur vier Mal schneller als bei Geräten mit NiMH-Akku, was bis zu 70 Prozent Energie spart. Auch wird beim Erreichen der vollen Ladung automatisch abgeschaltet. Das schützt die Akkus vor Überladung und verlängert die Lebensdauer der Geräte.



Das neue Dustbuster Sortiment von BLACK+DECKER ist ab Oktober 2014 jeweils inkl. Ladekabel und Wandhalterung ab EUR 69,95 (UVP) erhältlich. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten sind eine aufsteckbare Polsterbürste beim 7,2-Volt-Modell bzw. eine ausziehbare Fugendüse und ausklappbare Polsterbürste bei allen anderen Modellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Susanne Hoffmann (Tel.: 06126-210), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3033 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Black & Decker


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Black & Decker lesen:

Black & Decker | 26.09.2014

Neuer 15-in-1 Dampfbesen von BLACK+DECKER: Dampfreinigen im ganzen Haus

Mit 15 verschiedenen Zubehören und Funktionen ist der neue, ab November 2014 erhältliche Dampfbesen FSMH16151 von BLACK+DECKER der derzeit vielseitigste Dampfreiniger. Hartböden säubert das Bodengerät hygienisch tiefenrein und Teppiche können a...
Black & Decker | 22.08.2014

Neues 3-in-1 Elektro-Laubsaugersortiment von BLACK+DECKER

Rasen-, Heckenschnitt und Blütenblätter entfernen, Laub und Reisig zusammenblasen, Regenrinnen und Abflüsse säubern und Pulverschnee wegblasen: Kombinierte Laubsauger, -bläser und -häcksler sind deutlich vielseitiger als Besen und Rechen. Zudem...
Black & Decker | 04.08.2014

Weiterentwickelter Dreieckschleifer "Mouse" von BLACK+DECKER: Schleifer hat sich gemousert

Mehr als fünf Millionen Mal ist der Dreieckschleifer "Mouse" von BLACK+DECKER seit seiner Einführung 1998 europaweit verkauft worden. Das heißt, durchschnittlich 300.000 Stück im Jahr, 900 pro Tag, ca. einer aller zwei Minuten. Zur ungebrochenen ...