info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fellmonopol |

Mittelalterstadtfest Bad Langensalza am 30. und 31. August 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mägde, Edelfrauen und Mannsbilder begegnen sich am 30. und 31. August wieder auf dem Mittelalterstadtfest in Bad Langensalza.

Das Fest wird direkt in der Innenstadt gefeiert, die in diesen Tagen eine kleine Zeitreise durchlebt. Moderne Geschäfte weichen historischen Ständen, an denen wieder Mittelalterliches feilgeboten wird. Dazu gehören neben mittelalterlichen Gewändern vor allem auch Lammfelle, die in den kalten Wintermonaten in den kargen Hütten für Wärme sorgen.

Wer als Besucher selbst Teil des Szernarios werden möchte, kann sich schon vorab auf www.mittelalterkleidung.de mit den passenden Gewandungen einkleiden. Hier gibt es sowohl für Mägde als auch für Edelfrauen- und Männer die passende Kleidung. In allen Gassen werden sich insgesamt 160 Handwerker, Händler und Köche niederlassen.

Rundherum wird den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm geboten, damit es auch nach 2 Tagen nicht langweilig wird. Nicht umsonst wird es das schönste und größte Fest des Mittelalters genannt: Insgesamt 6 Bühnen werden Gaukler, Musikanten, Stelzenläufer und Fahnenschwinger besiedeln.

Neun Musikgruppen sorgen dafür, dass an allen Ecken während des Festes mittelalterliche Klänge zu hören sind. Das Spielmannsduo Pampatut wird garantiert alle Umstehenden zu einem kleinen Tänzchen animieren und auch mit dem ein- oder anderen Spruch für gute Stimmung sorgen. Daneben wird auch Sagax Furor mit Dudelsack und Getrommel, Akrobatik, Klamauk und Zauberkunst auftreten; ein vielversprechender Newcomer auf dem Mittelalterfest.



Sowohl für kleine als auch für große Besucher schön anzusehen sind die Fahnenschwinger. Sie ziehen singend und mit bunten Fahnen schwenkend durch die Straßen. Historisch besonders interessierte Besucher wird ein mittelalterliche Erlebnis- und Figurentheater präsentiert. Im Sagenzelt sind "Von Himmel bis Hölle - Die christlichen Sagen des Mittelalters" zu hören.

Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über den Ursprung so mancher Redewendungen, Sprichwörter und Namen, die bis in unsere Zeit überdauert haben und deren Wurzeln viele hundert Jahre zurückreichen. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen aktionsreiche Schaukämpfe der Ritter von MERLET.

Auch für die Unterhaltung der kleinen Besucher ist mit einem Zwergenspielplatz, Bogenschießen, Kinderkarussell, Kinderarmbrustschießen, Geschicklichkeitsleiter, historische Kinderspielaktion, Kinderreiten und Kletterdrachen gesorgt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gordon Becker (Tel.: 036022 98677), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2707 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fellmonopol lesen:

Fellmonopol | 18.03.2015
Fellmonopol | 09.09.2014

Ritterturnier und Mittelaltermarkt auf Schloss Strünkede in Herne

Los geht es am Freitag um 17.00 Uhr mit der "Nacht der Spielleute". Zum Auftakt spielt die Band "Frendskopp". Danach spielt Sharon Knight, eine Musikerin aus den USA Neofolk- Romantik. Das Highlight des Abends: Nordisch- keltische Klänge mit "C...
Fellmonopol | 18.06.2014

Mittelalterfest auf der Brandenburg

Das Brandenburgfest 2014 wird sich wieder aus einem Feldlager und einem Mittelaltermarkt zusammensetzen. Das Fest hat auch in diesem Jahr ein historisches Thema: Das Geschehen während des hessisch-thüringischen Erbfolgekrieges im 13. Jahrhundert. S...