info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meipor Consulting Group |

Unternehmen ohne Abschlag verkaufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gezielte Vorbereitung als Verkaufsgrundlage

Im Deutschland wechseln jedes Jahr mehrere hundert mittelständische Unternehmen die Besitzer. Da es beim Unternehmensverkauf um hohe Summen geht, sollte eine sorgfältige Vorbereitung selbstverständlich sein. Die Praxis zeigt aber, dass hier große Defizite bestehen, die zu unnötigen Kaufpreisabschlägen von bis zu 25 Prozent führen. Die Meipor Consulting Group unterstützt Unternehmen bei der professionellen Vorbereitung und schafft eine Grundlage, um die Firma schneller und zu einem besseren Preis zu verkaufen.



Optimierung der Bilanz



Die Meipor Consulting Group ist seit über 10 Jahren auf die Optimierung von Gemeinkosten im Mittelstand spezialisiert und erreicht aus Erfahrung eine durchschnittliche Kostensenkung von mehr als 20 Prozent. Hier liegt auch der erste Ansatz für die Verkaufsvorbereitung: Niedrigere Kosten haben eine direkt positive Auswirkung auf die Bilanz eines Unternehmens. Mit keiner anderen Maßnahme kann so schnell und effektiv der Unternehmensgewinn positiv beeinflusst und damit die Grundlage für einen erfolgreichen Verkauf gelegt werden.



Verbesserte Außenwirkung



Darüber hinaus werden im Rahmen einer Kostenoptimierung immer auch die Prozesse im jeweiligen Bereich durchleuchtet und optimiert. Ein potenzieller Käufer findet bei der Begutachtung des Unternehmens somit nicht nur aktuelle, bedarfsangepasste und konditionell optimierte Verträge vor. Er erkennt auch ein klares Vertrags- und Lieferantenmanagement. Insgesamt verbessert sich die Außenwirkung des Unternehmens und macht es für Kaufinteressenten attraktiver.



Im Netzwerk gut aufgehoben



Neben der Kernleistung in der Einkaufsoptimierung kann die Meipor Consulting Group mit einem Top-Netzwerk glänzen. Das beginnt bei Positionierungs- und Strategiespezialisten und geht bis zum M&A-Makler, der passende Käufer für das Unternehmen sucht. Auch für schwierige und komplexe Themen hat die Meipor Consulting Group spezialisierte Experten im Netzwerk. Insbesondere Pensionsverpflichtungen können schnell zum Dealbreaker werden, wenn sie nicht sauber aufgelöst werden.



Kein Risiko



Besonders attraktiv aus Kundensicht ist das Meipor-Credo "Keine Ersparnis - kein Honorar". Das bedeutet, das Meipor rein erfolgsabhängig in der Kostenoptimierung arbeitet. Nur dann, wenn eine Ersparnis realisiert werden kann, wird ein Anteil daran als Honorar fällig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Matthias Meyer (Tel.: 06251-988820), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2717 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meipor Consulting Group lesen:

Meipor Consulting Group | 02.10.2014

Einkaufskosten senken im Mittelstand

Bensheim, 02.10.2014 - Die erste Auflage von des Buchs "Einkaufskosten senken im Mittelstand" wurde bereits 2007 beim Gabler Verlag (heute: Springer Gabler) veröffentlicht. Damals war die Meipor Consulting Group - das Unternehmen von Buchautor Matth...
Meipor Consulting Group | 15.08.2014

Einkaufsoptimierung auf Erfolgsbasis

Vor rund 10 Jahren wurde die Meipor Consulting Group gegründet. Die Geschäftsidee ist ebenso einfach, wie überzeugend: Die Experten der Firma überprüfen die Gemeinkosten von mittelständischen und größeren Unternehmen und sorgen für nachhalti...