info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZTE Deutschland GmbH |

ZTE erhält LTE-Vertrag von COSMOTE Romania

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die ZTE Corporation ('ZTE') (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, hat einen Vertrag für ein Mobilfunkprojekt von...

Düsseldorf, 29.08.2014 - Die ZTE Corporation ('ZTE') (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, hat einen Vertrag für ein Mobilfunkprojekt von COSMOTE Romania, dem größten multinationalen Mobilnetzbetreiber auf dem Balkan, erhalten. COSMOTE Romania möchte sein bestehendes 2G/3G-Netz umwandeln und ein neues LTE-Netz in Südrumänien aufbauen. Im Rahmen des Vertrags werden voraussichtlich mehr als 3.000 neue Basisstationen gebaut. ZTE wird damit seine Führungsstellung auf dem europäischen LTE-Markt weiter festigen.

Die COSMOTE-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Griechenland und betreibt den Großteil ihrer Geschäfte in südosteuropäischen Ländern, darunter Griechenland, Albanien und Rumänien. Die Deutsche Telekom ist Hauptaktionärin der Gruppe und im Besitz von 40 Prozent der Aktien der griechischen OTE Group. 2012 gewann COSMOTE Romania die Auktion der 25MHz/1800MHz- und 10MHz/2600MHz-LTE-Frequenzbänder für den Start von LTE-Diensten, um das Kundenerlebnis und die Wettbewerbsfähigkeit der Gruppe zu verbessern.

Im Jahr 2010 konnte ZTE ein UMTS-Projekt (Universal Mobile Telecommunications System) für COSMOTE Romania erfolgreich zum Abschluss bringen. Dabei kamen sowohl die branchenführende SDR-Technologie (Software Defined Radio) als auch die hohen Kapazitäten zur Netzbereitstellung von ZTE zum Einsatz. Bereits die frühere Kooperation der beiden Unternehmen bei UMTS-Netzen legte ein tragfähiges Fundament für die weitere Zusammenarbeit von COSMOTE und ZTE bei LTE-Projekten.

Xiong Hui, SVP von ZTE, kommentierte: 'Hier bei ZTE freuen wir uns sehr, dass COSMOTE Romania unser Unternehmen erneut als strategischen Partner ausgewählt hat. Mit seiner Serie innovativer Lösungen, angeführt von Cloud Radio, übernimmt ZTE die Führung bei der Entwicklung von LTE-Technologien. Das LTE-Netz von COSMOTE Romania wird die weltweit fortschrittlichsten Produkte und Lösungen nutzen, um das bestmögliche Kundenerlebnis zu erzielen. Wir werden die besten Ressourcen von ZTE einsetzen, um das Projekt zum Erfolg zu führen.'

Bis Ende Juli 2014 wurden ZTE 146 kommerzielle LTE/EPC-Verträge in der ganzen Welt zugesprochen. Damit sind 70 Prozent der Länder abgedeckt, die in LTE investiert haben. ZTE ist der weltweit am schnellsten wachsende LTE-Anbieter, und im Jahr 2013 lag der Anteil des Unternehmens am neuen LTE-Markt bei nahezu 20 Prozent. ZTE hat bereits LTE-Netze für Betreiber wie China Mobile, China Telecom, Hutchison, Softbank, KPN, Telenor, TeliaSonera, Vodafone, VimpelCom und Bharti erfolgreich eingeführt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2723 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZTE Deutschland GmbH lesen:

ZTE Deutschland GmbH | 28.11.2016

ZTE demonstriert kommerzielle IoT-Services auf der World Internet Conference

Düsseldorf, 28.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, präsentierte auf der World Internet Conference in Wuzhen (China)...
ZTE Deutschland GmbH | 18.11.2016

ZTE einer der 70 weltgrößten Investoren in Forschung und Entwicklung

Düsseldorf, 18.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, zählt zu den weltweit 70 Top-Unternehmen mit den höchsten Ausga...
ZTE Deutschland GmbH | 17.11.2016

ZTE ernennt neuen Chief Export Compliance Officer

Düsseldorf, 17.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat die Ernennung von Matthew Bell zum Chief Export Compliance Of...